ValueTech - Technik. Einfach. Verstehen.

Gigaset ME, Pro und Pure: Erste Smartphones aus Deutschland [IFA 2015]

|

Neben den bewährten Größen in der Smartphone-Welt hat sich auch ein Neuling die IFA als Debüt ausgesucht, um sein Lineup an Geräten vorzustellen: Gigaset, bekannt aus dem Markt für Festnetztelefone, prescht mit drei Smartphones auf den Markt und folgt dabei gefühlt dem Motto "nicht kleckern sondern klotzen". So verfügen das Gigaset ME und Gigaset ME Pro über potente Hardware und damit prinzipiell über eine gute Grundlage, um sich auf dem Markt zu etablieren, das Gigaset ME Pure bleibt als günstige Alternative dazu. (weiter)

Honor 7 in Europa ab 299 Euro verfügbar

|

Als günstige "Online-Marke" von Huawei hat Honor in den vergangenen Monaten einen fulminanten Marktstart hingelegt. 2015 rechnet man schon mit einem Umsatz von 5 Milliarden US-Dollar sowie 40 Millionen verkauften Smartphones. Mit verantwortlich soll sich das neue Honor 7 zeichnen, ein vielversprechenden Smartphone der gehobenen Mittelklasse für lediglich 349 Euro - im aktuellen Verkauf sogar nur 299 Euro. (weiter)

Günstig Spiele - AMDs preiswerte AM1-Plattform im Test

|

AMDs AM1-Plattform ist eigentlich für den Einsatz in preiswerten Office- sowie Multimedia-Systemen gedacht. Das ein oder andere ältere Spielt ist damit auch möglich, jedoch bewegt sich weder die CPU-Leistung noch die Grafik-Leistung auf dem Niveau der sonstigen APUs  von AMD. Grund genug für der APU für den Test eine Mittelklasse-Grafikkarte zur Seite zu stellen. (weiter)

Günstiger Gaming-PC auf AMD-Basis - FX-8370E im Test

|

AMDs FX-Prozessoren sind schon seit knappen drei Jahren auf dem Markt und bilden zurzeit noch immer das aktuelle Portfolio, zumindest wenn es um größere Prozessoren ohne integrierte Grafikeinheit für den etwas angegrauten Sockel AM3+ geht. Grund genug für uns, sich die Gaming-Leistung etwas genauer anzusehen und zu klären, für wenn sich ein FX noch lohnt. (weiter)

Canon EF 50 mm f/1.8 STM: Besser als der Vorgänger und trotzdem günstig

|

Seit nunmehr 1991 gibt es das Canon EF 50 mm f/1.8 II. Nun, 24 Jahre später, hat Canon den Nachfolger EF 50 mm f/1.8 STM angekündigt. Gerade mit seinem niedrigen Preis von knapp 100 Euro und der recht guten Schärfenleistung konnte das alte 50 mm in der Version II viele Fans gewinnen, ob die Neuauflage hier anknüpfen kann? Wir meinen Ja! (weiter)

«zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... 81 82 83  vor»