ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Nikon Coolpix S810c: Neue Digitalkamera mit Android 4.2

|

Neben einem weiteren Vertreter für die Nikon 1-Familie stellte man heute auch mit der Coolpix S810c die zweite Kamera mit Android-Betriebssystem vor. Da der Vorgänger mit Android 2.3 bereits deutlich veraltet war und auch Samsung das Konzept mit seiner Galaxy Camera aufgegriffen hat sah man sich scheinbar genötigt ein neues Modell zu entwickeln. Dieses kommt wieder "nur" mit Android 4.2.2 und ohne Mobilfunkmodem, dürfte aber dennoch ein interessantes Produkt werden.

Bei der Nikon Coolpix S810c kombiniert man eine Digitalkamera mit Android 4.2 [Bildmaterial: Nikon]

Die Nikon Coolpix S810c kommt mit einem 16,0 Megapixel CMOS-Sensor mit rückseitiger Belichtung (BSI) und einem passenden Objektiv mit 12-fach-Zoom, wodurch laut Nikon auch bei schlechten Lichtbedingungen ordentliche Fotos oder Full HD-Videos entstehen sollen. Für ein aktuelles Android-Gerät fällt das 3,7 Zoll HD-Display verhältnismäßig klein aus, durch die Verwendung des Handy-Betriebssystems kann man mit der neuen Kamera aber nicht nur Fotos schießen sondern auch im Internet surfen, Musik hören oder Spiele von Google Play herunterladen. 

Durch den Touchscreen finden sich auf der Rückseite auch nur die drei Android-typischen Knöpfe [Bildmaterial: Nikon]

Da die Coolpix S810c nur über einen 4 GB großen Speicher verfügt sollte man eine microSD-Karte beim Kauf mit einplanen, alternativ stehen per Nikon Image Space 20 GB Cloud-Speicher bereit. Natürlich können Bilder auch via Facebook, Google+, Instagram oder Snapseed bearbeitet und geteilt werden, für gelungene Fotos sorgt der Hybrid-Bildstabilisator. Auf technischer Seite kommt die Kamera mit GPS und WLAN b/g/n, NFC fehlt hier leider. Über den genauen SoC schweigt man sich leider aus, im Datenblatt ist nur von einem Cortex-A9 mit 1 GB Arbeitsspeicher die Rede. Für eine möglichst lange Laufzeit sorgt ein Akku mit 1.850 mAh, als Bildprozessor wird der EXPEED C2 genutzt. 

Ab Ende April wird die neue Nikon Coolpix S810c zu einer UVP von 319 Euro im Handel erscheinen, womit sie in einem ähnlichen Bereich landen dürfte wie Samsungs Galaxy Camera 2.


Kommentare