ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Weihnachts-Kaufempfehlung: 28 SDHC/SDXC-Speicherkarten im Test

|

Kurz vor Weihnachten wollen wir euch noch einmal einen aktuellen Überblick über die besten Speicherkarten für Foto- und Videokameras geben und haben dazu sechs weitere Testkandidaten geprüft. Die Ergebnisse findet ihr wie immer kurz und knapp zusammengefasst hier bei uns. Wenn ihr noch einmal ein paar Grundlagen rund um das Thema SD-, SDHC-, und SDXC-Karten erfahren/auffrischen wollt, empfehlen wir euch auch im vorherigen Test zu stöbern.

Speicherkarte gesucht? Hier geht's zur SDHC/SDXC-Rangliste

Neu im Testfeld sind zwei SDHC-Karten der Firma A-DATA sowie vier SDHC-Karten der Firma CnMemory. A-DATA sollte vielen bereits vom letzten Test her bekannt vorkommen, CnMemory ist hingegen vollkommen neu hier auf Valuetech.de. Umso gespannter waren wir auf die Resultate der Neuzugänge.

Was brauche Ich?

Eine gute Frage! Prinzipiell gilt folgendes: Schnelle Lesegeschwindigkeiten sind vor allem für das Auslesen der Daten am PC wichtig, hohe Schreibgeschwindigkeiten für das Fotografieren und Filmen mit der Kamera - denn hier werden die Daten auf die Karte geschrieben.SDHC/SDXC-Speicherkarten Test 09/2011Aber man darf sich nicht täuschen lassen. Kompaktkameras produzieren kaum nennenswerte Datenmengen und selbst FullHD-Videos haben selten eine Datenrate von mehr als 5 MB/s (40 Mbit). System- oder DSLR-Kameras hingegen können im Rohdatenformat (RAW) problemlos 25 MB je Bild produzieren und bei teilweise über drei Bildern/Sekunde merkt man langsam, wofür schnelle Speicherkarten gebraucht werden: vor allem für schnelle Serienbildaufnahmen. Sport, Tiere und so einiges mehr.

Was und wie testen wir?

Kingston USB 3.0 Media Reader (FCR-HS3) - USB 3.0 Kartenlesegerät im Test 2011/08Wir wollen probieren etwas Licht in den Dschungel der Zahlen und Buchstaben zu bringen und zeigen, welche Speicherkarte wirklich etwas kann und ob die vermeintlich schnellen Karten auch wirklich schneller sind. Und natürlich: ist teurer auch besser?

Dazu haben wir auf unsere langjährige Erfahrung als Tester zurückgegriffen und auf verschiedenen Tests gesetzt. Die theoretische Grundlage bilden Tests der Lese- und Schreibrate mit vier USB 3.0 Kartenlesegeräten. Diese sollen das grundlegende Potential der Karten aufzeigen.

Darauf folgen Tests mit zwei DSLR-Kameras, namentlich der [[ASIN:B0037KM2II|Canon EOS 550D]] sowie der [[ASIN:B004U4UHRI|Nikon D5100]]. Beide Kameras fotografieren 20 Bilder in Folge und wir stoppen die Zeit, die die Kameras zur Speicherung der Bilder benötigen. Da jedes Bild eine unterschiedliche Größe aufweist, geben wir den Wert nicht in Bilder/Sekunde an, sondern beziehen die Zeit auf die Größe aller Fotos - somit ergeben sich, genau wie bei den Kartenlesern, Megabyte/Sekunde (MB/s).

Die Werte geben Auskunft darüber, wie gut die Karten ihre theoretische Leistung im realen Alltag umsetzen können. Als Anmerkung: Die Nikon D5100 unterstützt im Gegensatz zur Canon EOS 550D UHS-I Speicherkarten, deshalb sind entsprechende Modelle bei der D5100 oft weitaus schneller als die Konkurrenten, bei der 550D können sie hingegen im Mittelfeld landen.

Ergebnisse und Kaufempfehlung

[[CHAR:11_sdhc|13-15,21,23-28§f54]]

Anmerkung: Um eine bessere Übersichtlichkeit zu gewährleisten, werden nur neue Produkte sowie ältere Produkte (auf welche Bezug genommen wird) angezeigt. Eine komplette Übersicht aller getesteten SD-Speicherkarten entnehmen Sie bitte unserer Rangliste.

CnMemory Class 10Die [[ASIN:B00470L0NU|CnMemory Class 10]] schlägt sich überaus beachtlich und ist ein echter Preis/Leistungs-Hit. Die Leistung ist auf dem Niveau von SanDisk Extreme- respektive Lexar Professional-Speicherkarten und das zum Preis eines Einsteigermodells - Ein heißes Produkt in der kalten Jahreszeit! Die Leistung gibt es nicht nur in theoretischen Tests am PC, sondern auch im realen Kamera-Umfeld zu bestaunen.

Auch die CnMemory Ultra High Speed (8 GB) sowie die [[ASIN:B0010LPBRK|A-DATA Class 6 (16 GB)]] können sich in Preis/Leistungs-Gesichtspunkten durchaus sehen lassen.

Wie immer noch der kurze Hinweis: Aufgrund sich täglich ändernder Preise gibt es an dieser Stelle kein Preis/Leistungs-Rating. Für aktuelle Kaufempfehlungen gibt es unsere SDHC/SDXC-Rangliste in Kooperation mit unserem Partner-Preisvergleich Schottenland.de.


Kommentare