Kaufempfehlung Kompakt-/Systemkamera als Zweitkamera

    • Kaufempfehlung Kompakt-/Systemkamera als Zweitkamera

      Hallo an alle,

      dieses Thema wurde hier sicher schon heiß diskutiert und auch schon oft besprochen. Wir sind auf der Suche nach einer guten Zweitkamera. Jedoch fällt uns im Moment die Entscheidung nicht so leicht, deshalb hoffe ich auf ein paar Empfehlungen bzw. Tipps von Euch.

      Unsere Tochter beginnt nun bald zu krabbeln, daher bräuchten wir eine Kamera die schnell fokussiert und auch auslöst, damit wir die Schnappschüsse gut einfangen können. Wir haben in letzter Zeit auch gemerkt, dass unsere alte Kompaktkamera Probleme bei wenig Licht hat, somit sollte die Kamera auch in lichtschwachen Situationen gut und schnell fokussieren und auch auslösen. Ein Sucher ist nicht unbedingt notwendig. Jedoch soll die Kamera dann auch mal für Landschaftsaufnahmen, Panoramen, Bergwelten, Almrosen und Nachtaufnahmen benutzt werden. Also wäre ein "Objektiv", welches einen ziemlich großen Bereich abdeckt, natürlich von Vorteil, aber kein muss. Preislich wären wir bei € 500 - € 600!

      Für ein paar Empfehlungen würden wir uns sehr freuen. Vielen Dank

    • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

    • Naja, ein weiter Zoom lässt sich eben schwer mit Kompaktheit, Lichtstärke und dem Preis kombinieren ;) Aber wie wäre es mit einer Edelkompaktkamera wie der Canon PowerShot G5 X? Da hast Du schon eine recht großen Sensor (1"), einen 4-fach-Zoom mit einer hohen Lichtstärke (f/1.8-2.8), einen Sucher und das ganze sehr kompakt.
      Canon EOS 5Ds R | Canon EF 24-105 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro
    • Ich halte dagegen mit der Sony RX100 III. Kostet etwas mehr als 600€, hat halt aber einen Blitz der indirekt abgefeuert werden kann.
      Sony Alpha A6300 / Sony Alpha NEX 6
      E-Mount
      SEL1670z; SEL1650; SEL35f1.8; SEL50f18; Sigma 19mm f2.8 DN (alt),
      Altgläser:
      Canon FD 50mm f1.4 und Canon FD 28mm f2.8, Minolta Rokkor MD 135mm f2.8, Sigma 105mm 2.8 EX DG OS HSM Makro mit LA-EA4,
      Blitz: Nissin i40
    • Nö die ist auch sehr gut und bietet mehr Potential für höhere BQ als die Edelkompakten...

      Aber du baust eben ein 2. System auf. Denn auf Dauer wird euch das lichtschwache Kit wohl nicht reichen..vermute ich mal^^
      Sony Alpha A6300 / Sony Alpha NEX 6
      E-Mount
      SEL1670z; SEL1650; SEL35f1.8; SEL50f18; Sigma 19mm f2.8 DN (alt),
      Altgläser:
      Canon FD 50mm f1.4 und Canon FD 28mm f2.8, Minolta Rokkor MD 135mm f2.8, Sigma 105mm 2.8 EX DG OS HSM Makro mit LA-EA4,
      Blitz: Nissin i40
    • Na dann würde ich eine Canon-Edelkompakte nehmen. Da kennst du das Menü. Olympus ist...gewöhnungsbedürftig. Viele Abkürzungen die man erstmal kennen muss. Dann eben ein komplett neues System, dass einen mehr oder weniger dazu führt weiter investieren zu müssen.

      Du wirst sicher überrascht sein, wie gut der kleine Sensor der Olympus performen kann auch im Vgl zur Canon. Aber das führt nur zu Folgeinvestitionen...Ich würde daher von vorherein einen Riegel vorschieben und eine Edelkompakte kaufen.
      Sony Alpha A6300 / Sony Alpha NEX 6
      E-Mount
      SEL1670z; SEL1650; SEL35f1.8; SEL50f18; Sigma 19mm f2.8 DN (alt),
      Altgläser:
      Canon FD 50mm f1.4 und Canon FD 28mm f2.8, Minolta Rokkor MD 135mm f2.8, Sigma 105mm 2.8 EX DG OS HSM Makro mit LA-EA4,
      Blitz: Nissin i40