Wünsche bezüglich neue Videos von Valuetech.de

  • Hallo Leute,


    ich würde mich freuen wenn demnächst mal ein ausführliches Video kommen würde zum Thema Blitzen.


    Würde mich freuen wenn ihr da mal was zu drehen könnt:
    - welche Blitze "aktueller Standt der Technik"
    ....... Canon, Nikon, Sony, andere Marken
    - kurz die verschiedenen Blitzarten erläutern, wo die unterschiede sind
    - entfesselt blitzen mit Kabel
    ....... welche werden bevorzugt? Manche Spiralkabel "sehr straff"
    - entfesselt blitzen mit Funk-Auslösern
    ....... welche Funk-Sets gibt es günstig, wo unterscheiden sie sich zum teuren
    - Adapter kompatibilitäten zwischen Systemen
    ...... man ließt häufiger das einige Adapter untereinander nicht funktionieren oder bestimmte funktionen dann nicht mehr.
    - Akku-Packs, welche für Normalverbraucher oder gehobenen Anspruch
    ...... es gibt so viele verschiedene Akku-Packs im Netz, mit einzel Batterien oder Akku-Block


    ===========================


    Ich selber besitze die Alpha 77 und bin gerade dabei mir einen wolf zu suchen im Netz wie alles so funktioniert und was mit welchem verträglich ist. Interessiere mich zB für den F58AM oder F60M und einem "Yongnuo YN-622" Funkauslöser den es aber nicht für Sony gibt. Kann man nun einfach beim YN-622 einen von Nikon nehmen und per Mittelkontakt-Adapter zu Sony anschließen?
    Komme auf diese Mittelkontakt-Adapter zu Sony (alt) Geschichte bezüglich dieses Videos, wo ein Yongnuo RF-602 eben per Adapter (Pixel TF-325) betrieben wird.


    Edit: Anscheinend gibt es für Sony´s TTL nur die optische Verbindung/Syn. und bei Funk nur "Khalia Foto KING TTL" (nicht sehr zuverlässig) & Phottix Odin (zuverlässig aber sehr teuer) :| Desweiteren scheinen die Adapter zu funktionieren, jedoch nur dann manuell blitzen (jeden einzeln einstellen)


    Gruß Chris

    Ex-Sony-Besitzer: Sony Alpha 77 Mark1 | Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM | Vanguard Abeo Pro 283CGH + Cullmann Magnesit MB4.4 | Hähnel Giga T Pro | Vanguard Outlawz 16Z | SanDisk ExtremePro

    3 Mal editiert, zuletzt von ChrisBu ()


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ichwürde sagen, dass zu so einer umfangreichen Sparte der Fotografie ein Video definitiv nicht reicht. Eher so etwas wie eine 5-teilige Reihe oder so. Würde mich aber sehr über so etwas freuen, da ich slebst über Blitze so gut wie gar nichts weiß.

  • Das Thema ist im Blick, aber bisher gibt es da leider noch keine konkreten Daten die ich euch nennen könnte. Wie man an der Aufzählung sieht, ist das Thema doch sehr umfangreich und da ich mit der Thematik nicht so viel am Hut habe, will ich auch kein Mist erzählen ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich schließ hier mal an.
    Wie siehts denn mit einem Review zum "neuen" 35mm von Sigma aus der Art-Linie aus?


    PS: Ich finde ihr macht immer sehr gute Videos :thumbsup:

  • Erst einmal ist noch das 17-70 mm "C" eingeplant und andere Sigma-Neuerscheinungen, 35er erst einmal nicht. Aber mal abwarten ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Mal was ganz anderes, fernab der Fotografie...


    Quadcopter, insbesondere für den Einstieg die verschiedenen DJI Phantom Modelle, sind ja ganz groß im Kommen. Vielleicht würden die Euch mal ein Gerät zur Verfügung stellen, und ihr dürft es auf dem BER ausprobieren, damit da mal was fliegt? ;)


    Aber im Ernst: Ich fände z.B. einen zumindest technischen Vergleich der Phantom 1 und Phantom 2 Modelle sehr interessant, und auch eine Einschätzung wie das Ganze sich als Einsteiger denn so handhaben lässt. Und ich könnte mir tatsächlich vorstellen, dass ihr Spaß am Testen hättet. :) Ich weiß aber tatsächlich nicht, wie es mit Flugerlaubnis in der Hauptstadt ist...

  • Wir haben die Jungs von DJI ja auf der CeBIT getroffen und der Kontakt ist da. In der Tat ist es in Berlin nicht ganz so einfach. Nicht da es wirklich spezielle Reglungen gibt, sondern da einfach die üblichen Reglungen für Drohnen gelten und die sind in einer Stadt eigentlich kaum einzuhalten.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Also einen Ausflug an den Wannsee? Sicher hübsch dort im Sommer, und unter der Woche auch nicht ganz so voll... :)

  • Vielleicht nicht gerade den Wannsee, aber irgendwo im Umland oder zumindest am Stadtrand. Auch Wissenschafts- und Wirtschaftsparks kann man am Wochenende durchaus dafür nutzen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Hallo zusammen!


    Noch ein Vorschlag, der mir gerade über den Weg gelaufen ist:


    Ein Kollege will sich ein USB-Mikrofon kaufen, um damit gesprochenen Text aufzunehmen. Er hat sich das relativ neue mal angeschaut und mich gefragt, was ich davon halte. Ich hatte es natürlich noch nie in der Hand, finde das Ding aber ein wirklich interessantes Konzept! Wenn ich Ton aufnehmen will, muss ich immer gleich eine externe Soundkarte aufstellen und ein Mikrofon mit Schirm, Popschutz und XLR-Kabel auf einen Ständer schrauben. Das sind schon 5 einzelne Teile, die ich rauswühlen und zusammensetzen muss. Dieses Ding sieht so aus als würde es zumindest recht brauchbare Qualität liefern, wenn man es einfach auf den Tisch stellt und in einen USB-Port steckt.


    Rode ist eigentlich nicht wirklich mein Geschmack. Die machen sehr rauscharme Mikrofone, aber für mich oft ein bisschen zu basslastig und matschig. Trotzdem ist dieses Teil hier sicherlich sehr interessant für Leute, die ein möglichst unkompliziertes Setup mit einem Studio-Mikrofon haben wollen.


    Weil ich inzwischen mitgekriegt hab, dass ihr ja nicht nur bei Fotos, sondern eben auch bei Ton-Equipment erstaunlich sachkundig seid, wollte ich das mal als Test vorschlagen. Ich bin sogar ernsthaft am Überlegen, ob ich selber nicht eines haben will. Ich hab zwar deutlich bessere Mikrofone, aber der Aufbau-Aufwand ist schon mehr als einmal ein dämpfender Faktor im Enthusiasmus gewesen...

  • Ich sage es einmal so: Videozubehör wird zum Jahresende hin ein großes Thema werden und ich zähle den Bereich Audio eindeutig dazu. Welche Produkte das genau umfassen wird... Mal sehen ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich hätte auch noch einen Wunsch:


    Mehr Videos zum Thema Audio im Sinne von Kopfhörern, Lautsprecher, etc.
    Die Videos haben mir immer richtig gut gefallen!


    Ist sowas in nächster Zeit geplant?

    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco

  • Wir haben gestern ein Vergleich von acht Bluetooth-Lautsprechern gedreht, ein Headset und zwei Kopfhörer liegen hier auch noch herum ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • ....und ich bin schon ruhig. :D

    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco

  • Und, wann kommt das Video raus? ;) Ich würde mich ebenfalls für Videos in anderen Bereichen der Technik, z.B Audio, PC etc. interessieren. Ihr seid ja auch in diesen Bereichen echte Profis, wenn man dem Forum glaubt ;)

  • Das Video planmäßig am Freitag. Und ich würde liebend gerne noch mehr Themen abdecken, aber bei 80 bis 100 Wochen je Woche ist das Arbeitspensum auch irgendwann ausgeschöpft ;)


    Aktuell fressen die Vorbereitungen zu IFA und photokina extrem viel Zeit, deswegen gibt es auch weniger News etc.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ja ok, das verstehe ich natürlich. Als Nicht-Youtuber kann man sich den Arbeitsaufwand echt schwer vorstellen ;) Echt super, dass trotzdem immer regelmäßig Videos erscheinen :)

  • YouTube selbst im Sinne von Videos produzieren, Upload, Annotations etc. geht eigentlich, es sind eher die Sachen, die man nebenbei noch so erledigen muss.


    IFA + Photokina heißt z.B. über 60 Termine zu koordinieren (mehrere Redakteure, Laufwege optimieren etc.), Finanzierung sicherstellen, im Falle der photokina noch der gemeinsame Photowalk, An/Abreise sowie Hotel, Treffen mit anderen YouTubern/Bloggern/Redakteuren und die anderen 100 Kleinigkeiten (Kamera während des Messe testen usw.).


    YT-Kommentare + Forum + FB + Twitter + Instagram wollen ebenfalls betreut und neue Redakteure angelernt werden, für die jährliche Steuererklärung musst Du auch Ordnung in der Buchhaltung schaffen und die täglich ~30 Pressemitteilungen (zu Messezeiten 100+) überfliegt man auch noch.


    Für Fotowettbewerbe wollen die Hersteller vorab (in der Regel) auch grobe Konzepte, im Nachhinein eine Auswertung... Und ich schaue natürlich nach geklauten Bildern, bin Juror, sende den anderen die Bilder, werte es aus, bereite im Backend den Versand vor, kümmere mich um den Versand...


    Du siehst: 1000 Arbeitsschritte die mit den Videos nichts zu tun haben :D

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich wusste zwar, dass das ein ganz schöner Aufwand ist aber das klingt ja noch heftiger als ich mir vorstellen konnte. Respekt, dass ihr so viel Zeit investiert.


    Für mich wäre das in diesen Ausmaßen nichts, da bin ich froh, dass ich eine ganz gewöhnliche Arbeit habe... :D

    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco

    Einmal editiert, zuletzt von team1austria ()