Einsteiger DSLR Empfehlung

  • Hallo Leute,


    habe vor Kurzem meine Canon 450D verkauft, und will mir nun etwas Neues anschaffen.
    Will mir gebraucht eine DSLR kaufen, die ein Upgrade zur 450D darstellt, da ich mit der Leistung dieser bei schlechtem Licht nicht zufrieden war.


    Denke preislich werden auch eher die Einsteiger DSLR für mich relevant sein, da ich jetzt keine Unsummen erneut ausgeben möchte.
    Habe mir erstmal ein paar Reviews durchgelesen, wie z.B. die Canon 600D, 650D, 700D oder Nikon D3300, D5300.


    Ehrlich gesagt ist die Entscheidungsfindung dennoch relativ schwierig, da ich die Vor- und Nachteile schwer abschätzen kann.
    Für mich ist es z.B. wichtig, dass ich die typischen Urlaubsschnappschüsse machen kann. Das sind mal Porträts, mal Landschaften, mal bei Tag und mal bei Nacht.
    Video ist für mich (im Moment denke ich das) absolut zu vernachlässigen. Hab nicht vor die Kamera dafür zu benutzen.


    Des Weiteren muss es nach meiner Canon nicht unbedingt wieder die selbe Marke sein. Habe alles, was ich an Zubehör für die 450D hatte, verkauft.
    Neben den genannten Modellen von Nikon und Canon weiß ich leider nicht, welche Optionen es bei z.B. Sony oder Pentax geben würde.


    Wäre euch sehr verbunden, wenn ihr mir diesbezüglich helfen könntet.


    All the best


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Wenn Du dir gebraucht eine Kamera holen willst, sind sehr junge Modelle wie die D5300 und D3300 wohl eher ungeeignet, da es keinen Gebrauchtmarkt gibt. Bei der 700D könnte es langsam losgehen. Schau in Richtung EOS 600D und Nikon D3200 auf den üblichen Plattformen - da sollte sich günstig etwas finden lassen.


    Zumindest ist das meine Meinung ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • gibt es von 600D zur 700D viel Unterschied? Bei D3200 zur D3300 hält sich dies ja in Grenzen, was ich gesehen hab.


    edit: und 600D zur 650D?


    edit2: hab gerade ein Angebot zurückgesandt bekommen, über eine Nikon D3200 mit Telezoom Nikon DX 4,5 - 5,6/ 55 - 300 VR ED und Nikon DX 3,5 - 5,6/ 18-105 VR ED Universalzoom Objektiven für 480 Euro. Was haltet ihr von dem Angebot? Klingt für mich erstmal relativ i.O.

    2 Mal editiert, zuletzt von cyborg31 ()

  • Die 700D hat vor allem Vorteile im Bereich Video, bzgl. der Bildqualität gibt es keine echten Unterschiede zwischen den beiden Kameras. Das Angebot das Du hast, ist auch ok.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • ok also sind 600D, 650D, 700D in den Bereichen Bildqualität also gleich und würden sich nur, im den von mir nicht interessanten Videobereich, unterscheiden. Inwiefern Klappdisplay und Touchscreen Vorteile bringt, kann ich auch nicht einschätzen.


    Das wären ja auch Punkte, die die 700D z.B. von der D3200 unterscheiden würden. Was wäre an der D3200 dann besser, außer dass ich sie vllt günstiger bekomme?


    Danke schonmal für die derzeitigen Feedbacks :)


    edit: uhh gerade gesehen dass die Nikon D3200 keinen Autofokus Motor hat. Das wird bei den Objektiven dann aber teuer :D

    Einmal editiert, zuletzt von cyborg31 ()

  • Wozu meinst Du denn einen AF-Motor in der Kamera zu brauchen? Nur sehr alte Nikkor-Objektive haben keinen Motor dafür integriert, jedes billige 18-55 mm Kit-Objektiv hat heute einen AF-Motor ;)


    Zum Thema 700D vs D3200: Die 600D bis 700D können eben etwas mit der Ausstattung punkten, die 650D/700D primär mit dem Touch-Display. Die D3200 hat hingegen einen sehr guten Bildsensor - jedoch brauchst Du natürlich auch gute Objektive um 24 MP richtig ausreizen zu können.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • wenn ich jetzt z.B. ans Tokina 11-16mm f/2.8 denke, dann hatte das keinen.
    geht mir halt nur um die Erweiterbarkeit ;)


    Die Frage ist halt, ob der Touchscreen soviel ausmacht. Hatte ich bis dato auch nicht, und ob das jetzt für mich ein so großes Plus ist, kann ich nicht abschätzen.
    Aber ich denke es gilt, was eben immer gilt. Ich sollte mal in den MM oder Ähnliches und schauen, ob ich die Modelle mal im Vergleich unter die Lupe nehmen kann :)

  • Ja, aber das Tokina kannst Du auch an keiner Nikon-DSLR mit AF-Motor nutzen ;) Der Motor war damals ausgelagert, aber das "Getriebe" im Objektiv muss doch trotzdem vorhanden sein...

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich habe selbst die 650D. Ich würde den Touchscreen nicht zum Hauptargument machen. Er ist manchmal recht nützlich, wenn es z.B. um das anschauen von Fotos geht (pinch-to-zoom), aber für die Kamera-Einstellungen nutze ich ihn nur sehr selten. Da geht es einfach schneller mit dem Sucher am Auge am Einstellrad zu drehen. Außerdem benutze ich den Screen manchmal im Live-view, wenn ich einzoomen will, um den Fokus zu checken, da kann man einfach auf den Bildschirm tippen und dann mit dem Zoom-Button einzoomen.
    Ich würde es an deiner Stelle vom Preis abhängig machen. Wenn da nur 10€ oder 20€ dazwischen liegen, würde ich an deiner Stelle eher zur 650D greifen, falls du mal die STM-Funktion nutzen möchtest, oder so. Bei mehr sage ich: Greif zur 600D, denn im Gegensatz zu Handys veralten Kameras nicht so schnell und der Sensor ist schon seit einigen Modellen der gleiche (abgesehen von kleinen Änderungen bei der 700D, wegen des Autofokus`).

  • Warum nicht mal was anderes? ;)
    Wie wäre es zum Beispiel mit der Pentax K500 ?
    Laut euren Test soll die bis auf den Videomodus richtig gut sein.

    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco

  • also die K500 von Pentax schaut ja wirklich gut aus, vorallem schneidet sie ja im Vergleich zu Canon 600D/650D recht gut ab.
    Gibts da auch preisgünstige Objektive wie bei den Canon/Nikon? Oder zahl ich mich da dumm und dämlich? ;)

  • Pentax selber hat meiner Meinung nach nur wenige Objektive im Angebot, die im Bereich Preis/Leistung mithalten können. Jedoch bieten auch Sigma und Tamron nahezu die gesamte Produktpalette für das Pentax-Bajonett an. Aufgrund der geringeren Stückzahlen sind die teilweise schwerer zu bekommen und meist ein wenig (5 bis 10 Prozent) teurer. Auch bei Neuerscheinungen werden Canon und Nikon schneller versorgt.


    Generell ist das aber kein Problem.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Du solltest Dir vielleicht auch noch die ansehen - die ist nur minimal teurer als die K500, entspricht im inneren quasi 1:1 letzterer, verfügt jedoch über etliche Dichtungen um gegenüber Staub, Spritzwasser und Co unempfindlicher zu sein. Je nachdem wo man unterwegs ist ganz nützlich.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Es war ja nur als Hinweis zu verstehen ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11