Einsteiger-DSLR gesucht

  • Hallo Valuetech-Community,
    ich suche eine günstige DSLR zum Einstieg in die Fotografie.


    Mein Budget liegt bei ca. 500€


    Was würdet ihr mir empfehlen:
    Sony SLT A58
    Nikon D3300
    Canon 1200D
    Canon 100D


    Gerne auch andere Vorschläge.


    Ich möchte so ziehmlich alles Fotografieren, hauptsächlich aber Gebäude und ähnliches.


    Ich suche dann für die Kamera ein 50 - 150 mm Objektiv (20 mm mehr oder weniger sind auch nicht schlimm).



    Schonmal Danke für eure Hilfe

    Nikon D3200 | Sigma 17-50mm f2.8 | Tamron 70-300mm f4-5.6


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ich glaube für 500,- bekommst du da schwierigkeiten ;)


    Würde dir, weil du sagst hauptsächlich Gebäude, empfehlen ein der von dir aufgeführten zu nehmen im 18-55 Kit. Für Gebäude nimmt man mMn am ehesten Weitwinkel (~18-30 mm). Wenn du dann wieder etwas Geld gespart hast kannst du immer noch in mehr Weitwinkel, also Ultraweitwinkel (~10-20 mm) oder in mehr Tele (70 - unendlich) investieren.


    Wenn du ein Kit nimmst kannst du dir außerdem ein schönes Stativ dazu holen mit dem man dann auch Nachts Langzeitbelichtungen von Gebäuden machen kann.


    Welche Kamera von deiner Auswahl nun die "beste" ist ist eher eine Glaubensfrage. Ich steh auf Canon ;)


    Canon EOS 600D | Canon EFS 18-55 f/3,5-5,6 III | Canon EF 75-300 f/4-5,6 III | Yongnuo 35mm f/2.0 | Canon 10-18 IS STM

  • Sagen wir es einmal so: Mehr als eine der genannten Kameras samt Kit-Objektiv wirst Du für den Preis nicht bekommen... Und wie @NBP_Tobi schon ganz richtig gesagt hat: Die Kit-Brennweite passt schon (für den Anfang) und ein Stativ noch dazu und das Budget ist weg.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Danke für eure Antworten! Hat mir sehr weitergeholfen!


    Ich habe mich jetzt für die Nikon D3300 entschieden. Im Elektromarkt meines Vertrauens gibt es es jetzt die D3200 für 350€ als Angebot. Lohnt sich das für den Preis, ich erstmal bei der der Kamera bleiben möchte, die ich mir kaufe.


    Und könnt ihr mir ein Objektiv für Nikon F Bajonett empfehlen, dass eine Brennweite von 18-150mm (oder in dem Bereich) empfehlen?

    Nikon D3200 | Sigma 17-50mm f2.8 | Tamron 70-300mm f4-5.6

  • Die D3200 "nur so" oder mit einem Objektiv? Und gibt es ein Thema auf das Du besonders viel Wert legst? Serienbild/AF (Sport, Wildlife etc.), Videoaufnahmen...?

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Es ist das AF-S DX 18-55mm II dabei. Außerdem gibt es noch eine Tasche dazu (auch wenn das nichts zur Qualität sagt). Meine Interessen liegen in der Objektfotografie, also Häuser oä.

    Nikon D3200 | Sigma 17-50mm f2.8 | Tamron 70-300mm f4-5.6