Kaufberatung: Canon DSLR

  • Hallo
    Ich stehe zur Zeit vor einer Kaufentscheidung. Ich fliege nach Paris und möchte Vorallem Reisefotogtafie für und mein persönliches Portfolio betreiben. Zur Zeit besitze ich eine Canon 1100D die allerdings ein geringe Auflösung besitzt und von den Funktionen her für mich nicht sehr zufriedenstellend ist. Nun habe ich knapp 600-900 Euro zur Hand und bin auf der Suche nach einer Kamera mit höherer Auflösung.


    Diese sollte möglichst von canon sein, da ich nur canon objektive besitze. Empfehlt ihr den Kauf einer 70d, 7d oder 700d mehr als den Kauf eines guten Objektives (ich habe ein gutes uww und eine 50mm 1.8 Linse). Mit einer starken Optik ist ja die schärfe möglicherweise höher aber es bleibt ja bei einer geringen Auflösung???


    Ach ja und bringen es die Vorteile der 70d gegenüber der 700d einem amateur wirklich so viel mehr zu investieren oder sollte man sich das Geld lieber bei Seite legen?


    Nach meinen Infos sind ja im Preissegment 500-900€ ungefähr folgende Kameras enthalten:


    70d,60d,700d 650d, 600d


    Danke !!!


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Keine der Fragen kann man Dir beantworten, da es sehr stark vom Anwendungsfall abhängt.


    Lieber Objektiv oder Kamera? Wenn Du z.B. auf schöne Portraits aus bist ganz klar ein hochwertiges Objektiv, für Low-Light-Situationen prinzipiell beides (am besten Vollformat + lichtstarker Optik), einen schnellen Serienbildmodus bekommst Du nur über die Kamera usw. Auch stellt sich die Frage: Wofür sind die Bilder gedacht? Für den Druck auf großen Postern ist eine hohe Auflösung schon wichtig, für A4, den (U)HDTV oder das WWW reichen auch 12 locker aus.


    Hat die 70D Vorteile für einen Amateur? Ja und nein. Wer eine 700D nicht ausreizen kann, wird auch bei einer 70D oder 7D nicht mehr nutzen. Wer ein zweites LCD oder schnellere Serienbildaufnahmen braucht, gefallen an dem Video-AF oder dem größeren Sucher hat oder unbedingt WiFi will... Ja klar. Wer "einfach nur fotografiert" braucht das nicht.


    Der Begriff "Amateur" oder "Einsteiger" ist heute so breit gefasst... Das ist so unmöglich zu beantworten ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro