• Hi, Ich habe noch nie Ad-Blocker verwendet und bin stolz darauf, die online-community dadurch zu unterstützen. Aber ich habe neulich gehört, dass es eine spezielle Art von Ad-Blockern gibt, die nur beim client agieren, sodass der server gesagt bekommt, dass ich mir die Werbung angesehen habe, also beispielsweise der Youtuber auch sein Geld bekommt. Ist da was dran? Das wäre ja traumhaft eine Werbefreies Internet zu haben ohne irgendwas kaputt zu machen!
    Ich weiß allerdings sehr wenig über solche plug-ins, aber würde sehr gerne mehr darüber erfahren. Wie funktionieren sie, gibt es tatsächlich solche Ad-Blocker die dem Host nicht den Geldhahn zudrehen? Ich glaube das es sehr wichtig ist darüber Beischeid zu wissen, deshalb habe ich diesen Thread erstellt. Außerdem wäre es auch sehr interessant mal dieses Thema aus der Perspektive der Hosts zu sehen. Auch wenn dieses Forum noch traumhaft wenig Werbung hat verglichen mit so manchen anderen Seiten. :thumbsup:


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • irgdnwo hab ich mal gelesen der ADblock+ würde der website sagen die werbung wäre angeschaut, angeblich soll da nur ein "weißer balken" über der werbung sein. ob das stimmt weiß ich nicht, könnte man unter "funktion Adblocker" sicher googeln, is aber schon spät :-)

    5D mark 3+BG, 50/1.4 USM, Tamron 24-70, 70-200/4L non IS, 100/2.8L, 17-40/4L; GH5, 7-14/4, 20/1.7, 12-35/2.8 OS, 35-100/2.8 OS


    Nubert Nubox 481 (x2), Nubert Nubox 313 (x3), Nubert Nubox WS-103 (x4), Marantz SR7012 (Dolby Atmos&Auro 3D), Vota Sub 16, Dayton UM18-22 in 115L

  • Ich habe mal in den Youtube Comments gelesen, dass es einfach die Werbung auf Client-Seite zu 0px Größe bzw. 0sec Länge setzt, aber auch da weiß man nicht immer wie ernst das zu nehmen ist.

  • Du kannst Dir sicherlich vorstellen, dass nicht etliche Aufrufe zur Abschaltung von AdBlockern im Netz kursieren würden, wenn die Betreiber dadurch keinen Schaden hätten ;)


    Viele AdBlocker werben ja auch aktiv damit die Bandbreite und CPU-Last zu reduzieren - und genau so funktionieren sie auch. Es gibt eine Blacklist für ganze (Sub-)Domains oder spezielle Schlagwörter in der URL und entsprechende Dateien werden einfach nicht geladen. Genau so funktionieren ja auch unsere AdBlocker-Erkennungen.


    AdBlock+ und Co tauschen darüber hinaus viel vor um nicht entdeckt zu werden, aber geladen wird die Werbung nicht. Auf YouTube können wir z.B. ganz genau zwischen Videoanzeigen und "monetarisierbaren Wiedergaben" unterscheiden. Nicht monetarisierbar sind natürlich auch Wiedergaben auf Plattformen ohne Werbung (z.B. viele SmartTVs), aber hauptsächlich AdBlocker.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11