Kaufberatung

  • Hallo,
    Ich habe in den letzten Monaten das Fotografieren für mich entdeckt und nun soll endliche eine eigene Kamera her da ich bis jetzt immer nur die meines Vaters ausgeliehen habe.
    Da ich bis jetzt wirkliche keine Ahnung von den ganzen Begriffen habe und was diese bedeuten ist es eher schwer meine Wunschkamera in Worten zu beschreiben daher versuche ich es mit Beispielbildern und -videos darzustellen.


    Mit der Kamera habe ich auch vor Videos von Reisen und anderen Dingen zu machen also müsste sie auf jeden Fall auch einen guten Videomodus haben


    Wie ich mir das ganze ungefähr Vorstelle werde ich entweder als Links oder Dateianhänge beifügen.


    Meine Preisobergrenze würde bei 600€ liegen, wobei ich glaube da ich mit meinen Vorstellungen nix in dieser Preisklasse finden werde. Aber wie gesagt bin ich sehr unerfahren und würde auf einen guten Rat hoffen


    Ich hoffe mir kann jemand helfen und mich gut beraten. Danke im Voraus


    Bilder : - http://40.media.tumblr.com/36d…ipdNzYZ1tranbvo1_1280.jpg
    - http://41.media.tumblr.com/7e0…k7t2RiJ1tranbvo1_1280.jpg
    - http://40.media.tumblr.com/d6b…k64XMO51tranbvo1_1280.jpg
    - http://40.media.tumblr.com/17e…6ubtIOu1tranbvo1_1280.jpg
    - http://40.media.tumblr.com/a62…opmRo1A1tranbvo1_1280.jpg



    Video :



    Einmal editiert, zuletzt von tiegm ()


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Sind die angehängten Bilder von Dir?

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Nein!
    Hätte ich eventuell dazu schreiben sollen. Es sollten auch nur ''Beispielbilder'' sein.
    Aber Bilder in dieser Art möchte ich machen. Also alles ein wenig ''dunkler'' gehalten und viel Spielraum mit dem Fokus. Zur Zeit fotografiere ich ja mit der Kamera meines Vaters, eine Nikon D3200, diese entspricht nicht ganz meinen Vorstellungen.

  • Dann solltest du die angehängten Bilder entfernen!
    Laut den Community-Richtlinien §4.1 Dateianhänge


    Zitat

    Es dürfen nur Dateianhänge hochgeladen werden, zu denen der Nutzer die Rechte zur Veröffentlichung besitzt. ......

    Nikon D5200 | AF-S NIKORR 18-105mm 1:3.5 - 5.6G ED | Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

  • Das sollte auch zum "Allgemeinwissen" gehören. Du darfst schlichtweg Bilder, an denen Du keine Rechte hast, nirgendwo anders hochladen ;) Außer der Urheber veröffentliche die Bilder explizit unter einer entsprechenden Lizenz.


    Zur Frage: Da Du schon Erfahrungen mit der D3200 hast einfach mal die Rückfrage, was Dir an der Kamera nicht gefällt? Ich denke so kann man am besten schauen was für dich passt.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Was gefällt dir an der Nikon D3200 nicht um das einmal ein bisschen konkretisieren zu können. ;)

    Nikon D5200 | AF-S NIKORR 18-105mm 1:3.5 - 5.6G ED | Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

  • Ich bin mit der Kamera einfach nicht zugereicht gekommen und ich suche eine Kamera bei der man auch die Detailtreue auf den Bildern erkennt und dies war mit der Nikon d3200 nicht der Fall. Vielleicht ist es auch meine geringe Erfahrung und ein anderes Objektiv würde es schon tun aber habe das jetzt auch schon öfter gelesen das es da wegen der hohen Auflösung Probleme mit der Detailtreue und dem Rauschen gibt.


    Ich möchte viele dunkle Motive fotografieren, zb. Städte in der Nacht, in Tunnel und abgelegene Orte/Gebäude die ja meist nicht beleuchtet sind. Auch Graffiti und sonstige Streetart. Also ich möchte eher dunkle, düstere, kontrastreiche und Detailtreue Aufnahmen schaffen. Außerdem möchte ich viel mit dem Fokus ''spielen'' können. Und auch sehr gute Videos drehen können.


    Mir ist jetzt die Sony a 58 mit 18-55mm + 55-200mm sowie die Nikon D3300 und die Canon EOS 700D Lens Set T 70-300 + Tamron AF 70-300 / 4-5,6 DI LD. Würde eine von denen zu meinen ''Wünschen'' passen?

  • Das kannst Du mit der D3200 alles problemlos, das liegt wirklich primär am Objektiv. Bei Nikon hast Du im DX-Bereich ja mittlerweile überall 24-Megapixel-Sensoren verbaut, da tut sich von der Bildqualität praktisch nichts. Das Rauschen ist bei Dir auch kein Problem: Das scheinen mir alles Bilder zu sein, die man mit einem Stativ aufnehmen kann. Und selbst wenn: 600 Euro sind 600 Euro - dafür bekommst Du nicht die "Profi-Ausrüstung" ;)


    Zu den genannten Sets: Die würde ich alles nicht kaufen, vor allem bei Canon und Nikon ist ein für dich vollkommen falsches Objektiv dabei. Die von Dir oben geposteten Bilder wurden mit lichtstarken Festbrennweiten fotografiert und ich würde mal tippen irgendwo zwischen 16 und 35 mm Brennweite. Mit den 600 Euro wird das so oder so nicht realisierbar (allein ein passendes Objektiv kostet mehr). Ich würde für den Anfang die Nikon D3300 + 18-55 mm Kit-Objektiv empfehlen und wenn dann mehr Geld da ist das Sigma 18-35 mm dazu kaufen.


    Mit 600 Euro sehe ich aber wirklich keinen Weg Bilder wie oben verlinkt zu kreieren. Ich tippe sogar mal, dass vieles davon mit einer Vollformat-Kamera aufgenommen wurde.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro