Problem mit Monitor

  • Hallo,
    ich habe ein Problem mit meinem neuen Monitor und dachte, da ich mich hier eh mal registrieren wollte, dann frag ich mal hier ob mir einer helfen kann.


    Ich habe einen neuen Monitor, Asus PA238Q.
    Den habe ich heute morgen angeschlossenen, war jedoch etwas überrascht, da die Farben so garnicht passen.
    Es gibt kein Wirkliches Schwarz, sondern der Monitor zeigt mir nur so eine Art graue Streifen stattdessen an, außerdem werden auch die restlichen Farben nicht wirklich wiedergegeben.
    (So schlecht, dass er nicht nutzbar ist, man erkennt zwar was aber nur sehr schlecht)


    Wenn ihr Ideen habt, was ich dagegen tun kann, oder mir sagen könnt woran es liegt wäre das schon ganz cool ^^


    Hier nochmal zwei Bilder (nur mit dem Handy gemacht, aber wenn man reinzooomt erkennt man es.



    http://img5.fotos-hochladen.ne…ads/dsc0948e8k0rt2vcu.jpg


    http://img5.fotos-hochladen.ne…ads/dsc094498u72zsxd4.jpg


    Schönen Tag noch! MfG.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Entweder ist der Monitor kaputt oder es ist etwas tausch eingestellt (z.B. eine zu geringe Farbtiefe unter Windows)...

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Ich würde mir auf jeden Fall die Farbeinstellungen ansehen... es kann durchaus sein, dass die Farbtiefe zu gering sein.


    Sonst liegt es vermutlich am Monitor, oder vielleicht auch an der Grafikkarte?

  • an der Grafikkarte oder an Windows liegt es nicht.
    Auch der Startbildschirm des Monitors stellt die Farben schon so komisch da.

  • Ich versuche Dir mal anhand aus meinen Erfahrungen zu helfen.


    Ist die Auflösung auf 1920 x 1080 eingestellt? Ist der Monitor mit VGA (blauer Stecker) oder DVA (oft grauer Stecker) oder HDMI (kleiner schwarzer Stecker) oder DisplayPort (DP Symbol auf dem Stecker) angeschlossen?


    Was für eine Grafikkarte benutzt Du? Ist der Treiber auf dem aktuellen Stand? (Dies ist zu 99% die Fehlerursache wenn ein Monitor die Farben nicht richtig anzeigt)


    Hast Du Dir bisher die Einstellungen im Menü des Monitors mal angesehen, kann man dort z.B. die Farbtemperatur anpassen? Diese sollte meist bei 6500 K (Kelvin) liegen.


    Sollte all das nicht helfen, würde ich Dich bitten Deine gesamte Hardware Spezifikationen zu posten.

  • @Phenor Ja Auflösung ist auf 1920*1080, habe es sowohl mit vga, als auch dva versucht.
    Grafikkarte weiß ich aus dem Kopf nicht (eine nvidia), habe aber extra heute schon nach Updates gesucht.
    Die Einstellungen des Monitors habe ich schon mehrfach komplett verstellt, wieder zurück gesetzt... Habgefühlt darin alles mehrfach getestet, ohne Erfolg.


    Ich vermute aber, dass doch wirklich der Monitor defekt ist.
    Denn auch komplett ohne Kabal (aber natürlich mit Stromkabel) in dem Monitorlogo, was man dann sieht wenn man ihn anschaltet sind die Farben eindeutig Falsch und sehen komisch aus. (kein schwarzer sondern so'n leicht grau gestreifter Hintergrund, platte Farben, wie Fotos, wo Bereiche überstrahlen)

  • Alles klar, danke für die Rückmeldung.
    Gut, gerade bei NVIDIA ist die Treiber Suche leicht gemacht. Das deutet leider sehr auf einen defekten Monitor.


    Nach 15 Minuten lesen von Testberichten und Kunden Rezensionen verschärft sich der Verdacht eines Defekts: bei diesem Produkt gibt es eine wahnsinnig hohe Serien Streuung von sogenannten "Montags"-Geräten. Ich würde den falls möglich einfach Reklamieren aber eventuell von diesem Modell die Finger lassen.


    MfG
    Phil

  • Ich denke auch, dass ich in diesen speziellen Fall den Monitor reklamieren würde.


    Asus ist generell eine gute Firma, von Monitoren haben sie aber nicht wirklich Ahnung. Sie haben gute Modelle im Angebot, keine Frage, aber so ein Vertrauen wie in Samsung, Eizo, Dell oder NEC setze ich in die Marke nicht.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro