Kaufberatung DSLR/M bis 1300 Euro

  • Hallo meine lieben Mitmenschen,
    so habe mich jetzt von eurem YouTube Kanal auf Valuetech gebeamt:-))


    Ich Filme zurzeit mit der Sony HDR-XR 520VE,würde gerne auf eine DSLR oder Systemkamera umsteigen.
    Für mich ist Videoqualität am wichtigsten,danach kommt Fotoqualität!
    Ich bin ein Anfänger und Filme noch nicht so viel,kenne mich auch nicht mit DSLR/Systemkamera aus.
    Habe mir schon einige Videos von deuch und allgemein auf youtube angeschaut,kann mich einfach nicht entscheiden welche es sein soll.
    Ist auch kein wunder zu viele Kameras von zu vielen Hersteller.
    War damals bei mit den Camcordern nicht anders :-)


    Benutzung : Hobby / Privat ! für Hochzeitsfeier,Geburtstage, Urlaub, Natur, Tiere,
    Preis für Kamera + 2 Akkus + 2x64gb, zusammen ca.800 bis max 1300 Euro.
    Über den Preis für die Akkus und Speicherkarte mache ich mir kaum Gedanken,da ich sie aus China direkt vom Hersteller bestellen werde.
    Habe da sehr gute Kontakte ;-)


    Muss dazu sagen,die Kamera darf auch weniger kosten,wenn der Aufpreis zu Qualität nicht besonders gut ist.
    Schnickschnack wie GPS,WLAN und andere Spielereien ist für mich unwichtig!
    Preisleistung sollte stimmen!


    Da ich gerne Videos schneide und vertonne für unsere Verwandte.(zbs. Hochzeiten oder Urlaubsvideos )
    Würde ich gerne eine eigene Kamera besitzen wo ich selber bei der Feier Fotos mache und Videos,erstmall nur für mich privat.
    Eventuell werde ich auch Hochzeit Fotos für Verwandte machen, um etwas Taschengeld zu verdienen :-)
    Von Fotografieren habe ich kaum Ahnung,werde ich aber ändern.
    ------------------------------------------------------------
    Ich möchte nächstes Jahr im Sommer, nach Moskau Fliegen für 2 Wochen und dort schöne Videos und Fotos machen *freu* :-)


    Wichtig :::
    Videoqualität- ist mir am wichtigsten,danach Fotoqualität
    Video - guter und schneller Autofokus.
    Video - guter /sehr guter Bisldstabilisator
    Akkulaufzeit
    Mikrofon Anschluss
    Dreh und schwenkbares Display ( Tuchdisplay muss nicht unbedingt sein )
    1080p - 25 Fraims
    1080p - 50/60 Fraims (Optional,ja warum nicht, muss aber nicht )
    Gutes Mikro,wäre von Vorteil
    Staub und Wasser Schutz wäre auch gut
    Ab 16 Megapixel


    Wenig wichtig :::
    Zeitlupe
    Serienbild modus




    Ich hoffe die Videoqualität der neuen Kamera wird deutlich besser als bei meiner Sony HDR-XR520VE :-)
    ------------------------------------
    PS: Habe mich die letzten Tage viel Informiert und bin bei diesen Kameras stehen geblieben.
    Sony Alpha 6000
    Canon EOS 70D
    Pentax K-3 II
    Lumix DMC-GX7


    Vielleicht doch eine andere Kamera ?
    Würde mich freuen wenn Ihr mir da weiter helfen könntet :-)



    Danke schön
    Dietrich



    -------------------------
    Auf eurem YouTube Kanal habe ich ja die Frage gestellt ob,
    4K Aufnahme in Full HD exportiert, besser aussieht als Full HD Aufnahme, auf einen Full HD Fernseher?


    Mir wurde geantwortet das Full HD kein Full HD ist.


    Danke der Aussage habe ich mich etwas informiert und auf diese Seiten aufmerksam geworden.


    http://www.ventertours.de/blog…o-schlechter-das-bild.htm


    http://6mpixel.org/



    http://www.docma.info/blog/die…gapixel-vollformat-luege/



    ``Nach Messungen von DXOmark.com, der Zentralinstanz für solche Fragen, ist zum Beispiel bei der Nikon D800 schon bei 29 Megapixeln das Ende der Fahnenstange erreicht. Der Umkehrschluss ist einfach – und erklärt vielleicht auch die Zurückhaltung der Hersteller: Eine Vollformat-Kamera sollte nicht mehr als 24 ­Megapixel Auflösung haben, eine APS-C-Kamera theoretisch nur neun und ein Sensor im 4/3-Format kann sich mit fünf ­Megapixeln bescheiden.´´



    habe mir alles durchgelesen und mehr oder weniger alles verstanden.
    Bei APS-C Kamera nur 9 Megapixel,alles darüber nicht optimal ?
    Was haltet ihr davon ?


    Welche tatsächliche Auflösung haben denn die Full HD und 4K Kameras ?
    Kann ich das irgendwo nachlesen ?


    Das die Kameras in der heutigen Zeit noch nicht mall 1080p schaffen ist ja sehr enttäuschend. Außer die ganz teuren?


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

    • Willkommen im Forum :)
    • Ein Tipp: In der Kürze liegt die Würze ;) Lange Texte animieren nicht wirklich zum lesen. Deswegen würde ich dich auch bitten den zweiten Teil (Full HD, 4K, Megapixel-Diskussion...) in einem extra Thread auszugliedern. Das bläht das Thema einfach unnötig auf.
    • Zum Thema an sich: Ich würde dir zur raten. Mit Speicherkarten und Akkus - falls die original seien sollten kommen die übrigens beide eher aus Japan denn China - sollte das grob im Budget liegen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Wahrscheinlich sind alle so von dem Text und den Anforderungen erschlagen ;-)


    Aber mal konkret so zu den Kameras,

    Sony Alpha 6000
    Canon EOS 70D
    Pentax K-3 II
    Lumix DMC-GX7

    ist dir die Größe komplett egal? Denn zwischen einer sony a 6000 und einer 70D liegt ja von der Handhabung und vom Anfassen ein ziemlich großer Unterschied und auch zwischen elektronischen und optischen Sucher.





    Ich habe heute leider keine Zeit mehr dafür, ansonsten empfehle ich dir, einfach mal die Internetseiten der Hersteller zu lesen, was du aber, wenn du dich informiert hast, ja wahrscheinlich auch schon getan hast. Da siehst du ja welche Kamera welche Spezifikation hat, schlussendlich machen sie alle
    keine komplett grottigen Videos/Fotos, nicht in diesem Preissegment.
    Und dann musst du halt Prioritäten setzen, alles in einer Kamera wird es nie geben.
    Aus meiner Sicht immer der Beste Tipp ist, die auch mal wirklich in die Hand zu nehmen. (Fotoladen? - dort kann man die auch meist, bei größeren Läden. testen und vergleichen.)



    Bei APS-C Kamera nur 9 Megapixel,alles darüber nicht optimal ?
    Was haltet ihr davon ?

    Ich bin froh, dass ich mehr habe. Sonst könnte man nicht so gut einfach Teile des Bildes wegschneiden.

  • Hallo Freunde,
    danke für eure antworten.
    Habe mich die Tage informiert und bin bei Canon 70D und Lumix G70 stehen geblieben,eine davon wird es sein.
    Brauche nur noch 2x64gb Speicherkarten und einen immerdrauf Objektiv ca. 12/18 bis 150.
    Das Objektiv sollte leise sein und stufenlose fokussierung bieten.
    Werde am Montag in den Laden fahren um die beiden mal zu Testen.


    Welche Speicherkarte ?
    Welches Objektiv ?


    Für 70D dachte ich an


    Danke schön :-)

  • Wenn Du die Kamera erst 2016 brauchst, würde ich auch erst 2016 kaufen^^

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Du hattest ursprünglich geschrieben:

    Brauche sie erst im Juni 2016 :-) Moskau urlaub.

    Wenn es erst um den Kauf in einem Jahr geht, dann braucht man jetzt auch keine Produkte heraussuchen ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Du hattest ursprünglich geschrieben:

    Wenn es erst um den Kauf in einem Jahr geht, dann braucht man jetzt auch keine Produkte heraussuchen ;)

    Ok,wir lassen das mit dem Urlaub,sonst geht es hier nicht weiter ^^


    Möchte mir eine davon am Montag kaufen.


    Welche Speicherkarte brauche ich für 70D und G70(4k 100mbts)
    Welches Objektiv ?
    Objektiv ca. 12/18 bis 150.


    Ersatzakku ok?
    70D
    http://www.amazon.de/Tera%C2%A…=1-26&keywords=Akku+LP-E6


    G70
    http://www.amazon.de/Bundlesta…3&keywords=Lumix+G70+akku


    oder doch andere ?


    Was passiert wenn die Speicherkarte zbs.48mbts schnell ist,wird dann die Aufnahme angehalten,weil nicht schnell genug ?

    Einmal editiert, zuletzt von scarfacadima () aus folgendem Grund: Habe gerade nochmal eure beiden Videos angesehen von G70. Im ersten video sagst du das der Autofokus sehr gut ist,im zweiten wideo sagt ihr das es nicht besonders gut ist.Sieht man auch bei dem zweiten video wie es ständig nachzieht :-(

  • Wenn Du einen guten Video-AF haben willst, fällt die G70 leider weg. Der Video-AF pumpt/springt immer mal wieder, da ist der von der 70D weitaus zuverlässiger und weicher im Nachführen.


    Preislich wird das natürlich kompliziert, da Body+Objektiv schon fast das gesamte Budget verschlingt. Meine Zusammenstellung wäre: , und 2x . Damit wäre das Maximalbudget schon erschöpft.


    Zum Akku: Ich würde grundsätzlich nur empfehlen. Sicherlich funktionieren meist auch die Nachbauakkus, aber bei 25 Euro für 2 Akkus + Ladegerät sollte man schon stutzig werden. Wenn es schon Nachbau-Akkus sein müssen, dann schau wenigstens bei Ansmann, Hähnel oder Weiss. Bei den richtigen Billiganbietern (~8-15 Euro/Akku) können, wenn man mal Gewinnspanne, Verpackung, Transport, Zoll, Mehrwertsteuer und Produktion abzieht, nur noch winzige Beträge für die Li-Ion-Zellen bleiben. Im neuen Zustand und bei normalen Außentemperaturen mag das gehen, aber nach ein paar Ladezyklen oder bei tiefen Temperaturen geben die erfahrungsgemäß schnell den Geist auf.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Danke schön,
    so muss eine Antwort aussehen ^^ ;-)


    noch vor 1 stunde war ich mir zu 90% sicher,es wird eine G70^^


    Ok,wir verbleiben bei 70D.


    Dankeee schöööööön ^^