Canon EF-S 18-55 mm oder EF 50 mm f/1.8 II

  • Hallo, ich möchte mir die Canon EOS 700D kaufen, aber weiß nicht, welches Objektiv ich dazu kaufen soll. Entweder das EF-S 18-55mm, welches bei der EOS 700D dabei wäre oder das EF 50mm 1:1.8 II.
    Ich möchte damit Filmen, aber auch gute Bilder machen, also von allem wenn es geht das beste :D


    Eine Antwort würde mich sehr freuen :)

    Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Was willst Du denn fotografieren und filmen - das ist ja die elementare Frage. Das 50er ist für Portraits und cineastische Aufnahmen natürlich viel besser, das 18-55er einfach flexibler und erlaubt so z.B. auch Landschaftsaufnahmen.


    Da hier keiner mit einer Glaskugel sitzt... Ich denke eine etwas detailliertere Fragestellung kann nicht schaden ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • +Matze
    Also, danke erstmal für die Antwort :)
    Ich möchte damit so ziemlich von allem das beste machen, wie ich oben schon geschrieben habe.
    -Filme, wo Landschaft zu sehen ist, aber auch Nahaufnahmen, es sollte außerdem leise sein
    -Bilder, wo Landschaften zu sehen sind, aber auch Nahaufnahmen.


    Mir ist bewusst, dass ein Objektiv mit diesen Eigenschaften evtl. teurer sein wird, aber deshalb frag ich ja :)


    P.S. Ich bin neu in diesem Bereich, also sorry, falls ich ein wenig ungenau schreibe :)

    Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM

  • Also da du auch in Richtung Landschaft gehst würde ich die zu dem 18-55 raten. Klar das 50mm ist schärfer und so, aber am Crop ist das teilweise schon echt lang für ebenfalls einen Überblick. Welches 18-55 hast du? Gibt ja mehrere Versionen.

  • Mein 18-55mm Objektiv das ich mir kaufen würde, wär das EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM.

    Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM

  • Achso dann habe ich das falsch verstanden, ich dachte du hast dieses bereits. Gut, gerade durch den STM Motor ist das für Videos gut geeignet. Ich weiss noch ich habe ein 18-55 ohne IS, ohne STM ohne alles :D War ein Krampf damit zu filmen.
    Ich würde dir also zu dem 18-55mm 3,5-5,6 IS STM raten :)

  • Ich würde dir ebenfalls zum 18-55 mm f1.8 raten.


    Erstens ist dieses Objektiv viel flexibler, und darüber hinaus bist du damit bei Landschaftsbildern eindeutig besser aufgehoben.


    Das 50 mm f1.8 ist soweit ich besser vor allem für Portraits gut geeignet.

  • Ich bin auch für das 18-55mm STM. Hab es ebenfalls im Einsatz und das an meiner EOS 700D.


    Bin damit voll zufrieden, der Stepping Motor ist super leise und für Filmaufnahmen auch schnell.
    Und du hast durch den Zoom auch viel mehr Möglichkeiten.


    MfG Toreto

    Canon EOS 700D | Canon EF-S 10-18mm 1:4,5-5,6 IS STM | Canon EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM | Canon EF-S 55-250mm 1:4-5,6 IS STM | Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD Makro

  • Da stellt sich nur die Frage was man mit einem schöne STM Motor will, wenn man den Video AF eh nicht nutzen kann da er kompletter Schrott ist.


    Ich spreche aus Erfahrung habe selbst die 700d

  • Also ich kenne die 700D nicht direkt... also ich habe noch nie damit fotografiert... aber irgendwie kenne ich mich gerade nicht aus.


    Toreto ist offensichtlich mit seinen Video-Aufnahmen mit dieser Linse und dieser Kamera zufrieden, und Julian meint, dass der Video-AF kompletter Schrott ist... :?:

  • Der Autofokus ist allerhöchstens zum Vorfokussieren geeignet.


    Auf YouTube gibt es diverse Videos in denen Der AF gezeigt wird.

  • OK das habe ich nicht gewusst, dann werde ich mich mal mit diesen Youtube-Videos schlau machen.


    Auf jeden Fall vielen Dank für deine Erklärung!