Standardzoomobjektiv 24-70mm

  • Hallo,


    ich mach erstmal den Standart ... ich bin neu hier und sage erstmal Hy ;)


    So und jetzt mal zu meiner Frage. Ich bin auf der Suche nach einem Standardzoomobjektiv mit 24-70mm.
    Ich hab mich schon umgeschaut und habe mir zwei rausgesucht und wollte mal eure Meinung dazu haben.



    Canon Standardzoomobjektiv EF 24-70mm f/1:4L IS USM (77mm Filtergewinde) schwarz



    Tamron Weitwinkelobjektiv 24-70mm F/2,8 mit Bildstabilisator, USD-Motor und Spritzwasserschutz für Canon


    Ich danke schon mal im vorraus und bin gespannt auf eure Meinungen und Anregungen :D


    MfG Toreto

    Canon EOS 700D | Canon EF-S 10-18mm 1:4,5-5,6 IS STM | Canon EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM | Canon EF-S 55-250mm 1:4-5,6 IS STM | Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD Makro


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Dann sage ich erstmal, Wilkommen im Forum!


    Das ganze kommt ganz darauf an was du willst. Wenn du umbedingt die Offenblende von f/2.8 brauchst, bleibt ja nur das Tamron. Wenn dir f/4 reicht würde ich zum Canon greifen. Auch wenn das Tamron schon gut verarbeitet ist die Canon L Linsen sind nochmal etwas anderes. Auch die Bildqualität bei Offenblende (!) dürfte beim Canon besser sein Ich nutze L Linsen aus überzeugung, ich bin eigentlich nur draußen und wenn man dann eine Linse mal in einem Bach abspülen kann, ist das schon viel Wert. Aber auch von dem Tamron hört man viel Gutes, vorallem die Blende von f/2.8 für den Preis ist genial, dass Canon equivalent kostet mehr als das doppelte!


    Vorteile Canon


    -bewärte L qualität
    -robuste verarbeitung
    -sehr gute performace Autofokus, Fokussitz


    Vorteile Tamron


    -Offenblende f/2.8
    -etwas günstiger
    -auch hier sind verarbeitung und performance sehr gut (vieleicht etwas schlechter)



    Hast du schon mal an 24-105 gedacht? da gibt es was feines aus der Sigma Art serie aber ist wie gesagt was völlig anderes, wenn du weißt was du willst ignoriere das!


    beste Grüße


    Rob

  • Hy.


    Da danke ich dir für die schnelle Antwort. Hatte das Canon auch schon in die engere Wahl genommen. Gerade wegen des Staub- & Spritzwasserschutzes, was du ja auch als +Punkt angegeben hast.
    Und danke für deinen Tipp bezüglich des 24-105mm. Aber ich wollte mir noch das Canon EF 70-200mm 1:4L IS USM kaufen. Und dann passt das 24-70mm von Canon natürlich besser dazu
    ^^


    MfG Toreto

    Canon EOS 700D | Canon EF-S 10-18mm 1:4,5-5,6 IS STM | Canon EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM | Canon EF-S 55-250mm 1:4-5,6 IS STM | Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD Makro

  • Passen ist jetzt relativ. Ich würde entweder das 24-70 2.8 von Tamron oder das 24-105 f4 wählen. Eine gewissen Überschneidung finde ich persöhnlich deutlich angenehmer. Ansonsten wechselst du dir nen heißen. Und übrigens ist beim Canon nur das Bajonett mit einem Gummiring umgeben. Mehr ist der "Staub- und Spritzwasserschutz" nicht,das hat das Tamron auch!. Generell würde ich da nicht drauf achten. Beide haben eben ihre Vor- und Nachteile. Wenn du Pech hast passt beim Tamron nicht der Fokus, beim Canon kannst du dafür eins mit Fokusshift erhalten. Am besten beide mal vor Ort testen und vergleichen.

    Canon EOS 7D Mark II | EF-S 17-55 2.8 IS USM | Sigma 150-600C OS HSM | Metz Mecablitz 52AF-1
    Abundzu 1DX mit 24-70 Mark II


    Alles beginnt mit einem Traum.

  • Und übrigens ist beim Canon nur das Bajonett mit einem Gummiring umgeben. Mehr ist der "Staub- und Spritzwasserschutz" nicht,das hat das Tamron auch!.

    Ich würde trotzdem sagen es ist von der Bauweise dichter! Wenn es dir wirklich auf die Outdoornutzung ankommt ist das Canon einfach besser!


    Ich hab wie gesagt meine 7D mit 17-40L schon öfter einfach unter den Wasserhahn gehalten!