2in1 Foto-/Kamererucksack

  • Hallo zusammen,


    wie im Titel zu erkennen ist, bin ich auf der Suche nach einem guten Fotorucksack(Budget max. 150€), allerdings will ich ihn auch als normalen Rucksack nutzen können, heißt das Kameraabteil sollte man rausnehmen können und wenn das Kameraabteil noch drinnen ist sollte auch noch ein bisschen Platz für Verpflegung und co sein. :)


    Auf dem YT-Kanal von ValueTech wurde ja schon mal den vorgetellt, sowas in der Richtung suche ich, wenn es preislich allerdings möglich ist in etwas größer. Die einzige weitere Anforderung die ich an ihn habe ist die Möglichkeit von der Seite oder - was mein Favorit wäre aber kein Muss ist -, über den Rücken auf das Equipment zugreifen zu können.


    Zur Frage was denn alles an Equipment mit soll:


    In dem Video wirkte die Kameratasche von dem Elements relativ klein und auch nicht wirklich sicher was den Transport angeht, es sah, aufgrund fehlender Trennwände, aus als könnten das Equipment, gegeneinander schlagen.


    Bitte hilft mir mit eurem unbegrenzten Wissen und eurem hohen Maß an Erfahrung ^^
    MfG
    Dominic

    Nikon D5300 | Nikkor 50mm 1.8 | Nikkor 35mm 1.8 DX | Tokina AT-X 11-16mm f/2,8 Pro DX II


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Trennwände hat die Kameratasche vom Elements schon, nur ist im Inneren eben recht wenig Platz und so nimmt man die meisten eben heraus. Für das was Du transportieren willst ist er auf jeden Fall zu klein - ich kenne allerdings auch keinen anderen 2-in-1-Rucksack in der Größe wie Du ihn suchst. Rucksäcke mit Daypack gibt es ja wie Sand am Meer, aber mit herausnehmbaren Kamerateil...

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Hm schade.. f-stop hat ja so ein herausnehbares System aber die kosten ja mal richtig Geld und sind teilweise schwer zu kriegen, haben aber auch entsprechende Qualität.
    Wie siegte aus wenn ich auf das Tele bzw den Blitz verzichte gibt es dann einen passenden Rucksack?

    Nikon D5300 | Nikkor 50mm 1.8 | Nikkor 35mm 1.8 DX | Tokina AT-X 11-16mm f/2,8 Pro DX II

  • F-Stop hatte ich auch kurz im Kopf - aber wie Du schon sagst: Der Preis :D Schau Dir mal den an, der könnte etwas für dich sein und kostet auch nicht mehr als der normale Elements.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Falls es noch nicht zu spät ist für eine Empfehlung. Ein F-stop Kenti mit der Small Shallow ICU sollte für dich passen. Bei F-stop direkt macht das 120€+40€, also 10€ über dem max Budget,möglicherweise ist man bei anderen Händlern noch besser dran. Schau am besten zuerst bei den Holländern.Da es EU Inland ist wirst du da keine Probleme mit dem Zoll haben. Wie man an meinem Review erkennen kann, bin ich überzeugter F-Stopuser. Das Inlay ist einfach super flexibel.

    Canon EOS 7D Mark II | EF-S 17-55 2.8 IS USM | Sigma 150-600C OS HSM | Metz Mecablitz 52AF-1
    Abundzu 1DX mit 24-70 Mark II


    Alles beginnt mit einem Traum.

  • Matze

    Hat das Label Rucksack / Tasche hinzugefügt