Wie ist dieses Foto?

  • Hallo :D
    Ich wollte mal ein Thema erstellen, wo ihr eure Bilder (natürlich die, die ihr selbst aufgenommen habt) reinstellen könnt und dann reden können ob es gut ist oder etwas anderes :D
    Ich fang mal an :)


    Leider ist aber die Größe auf 1MB beschränkt, somit kann man die Bilder nicht in voller Auflösung hochladen :(


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

    • Schöne Thread-Idee :)
    • 1 MB reicht durchaus für Bilder in 8-10 MP aus. JPEG-Kompression in Maßen ist nichts schlimmes. Wenn Du die Bilder also nicht gerade als PNG auf den Server lädst, können andere die auch in ordentlicher Größe sehen.
    • Da es hier wohl um das Bild (Motiv) gehen soll und keine Pixel-Diskussionen, reicht ein Bild in Full HD locker aus. Und 2 MP sind in 1 MB doppelt und dreifach unterzubringen ;)

    Das Bild ist vom Aufbau und Motiv her eben "nichts besonderes". Generell leicht überbelichtet und so mittig setzt man sein Motiv eigentlich eher nicht. Ich hätte auch die Perspektive vielleicht etwas anders gewählt, um die Sonne direkt in den Blüten "untergehen" lassen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Okay :D
    Danke für die Antwort :D Ich werde es mir merken :)


    Hast du auch noch ein Bild, welches dir besonders gut gefällt? ;)

    Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM

  • Viele, sehr viele :D Aber da brauche ich mal einen ruhigen Moment um mich durch die tausenden Fotos zu wühlen und meine Highlights heraus zu suchen. Da ich viele Kameras und Objektive teste, sind die auch in hunderten Ordnern verteilt/organisiert.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Okay :D
    Das kann man verstehen :)
    Ich habe es auch in Unterordner wie Blumen, Landschaft, Abstrakt oder Tiere eingeteilt :)

    Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM

  • Richtig stolz bin ich auf die zwei Bilder hier. Das eine direkt einen Monat nach dem Kauf meiner ersten DSLR entstanden und das andere in der Schule als zu "bewälltigendes" Thema.

  • @Delta~Force das rauch Foto ist Super! sowas mach ich grad auch viel! Ich habe auch grade das erste Portrait shooting hinter mir und ich mache zum kennenlernen der Blitze und verschiedenen Lichtformer grade jede menge selfies. Wenn man normal nur auf Tiere und ein bischen Sport aus ist... hat man dort eine ganz andere herausvorderung! Auch ein tolles Thema um sich mal vorzustellen was die Antwortenden im Forum eigentlich so den ganzen tag machen. Ich habe mal drauf geachtet das ich auch verschiedene Objektive poste jeweils ein teureres und ein eher güstiges.


    1. ein Vogel der falmilie Prunellidae Art nicht genau bekannt: 7D2 + 600mm f/4
    2. Buzkashi Tajikistan 7D2 + 300mm f/4
    3. Deutsch Wachtelhund 1DSIII + 85mm f/1.2
    4. Selfie 7DII + 50mm f/1.8 + Softbox mit yongnuo 560 iii

  • Schöne Bilder habt ihr :D
    Und auch viele Objektive :thumbsup:

    Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM

  • Mir gefallen eigentlich fast alle Bilder hier bislang. Habe hier nur mal eins, war ein test Schnapschuss mit dem neuen 50er, hatte im Bike-Urlaub keine grose Zeit gefunden um zu Fotorafieren.
    Fand die Sonnenblume ganz schick, hat leider ein paar unschärfen welche mir nicht gefallen.



    Hab irgendwie oft das Problem, dass ich raus gehe und gar nicht recht weiß, was ich fotografieren soll weil es einfach so vieles gibt ;)

  • Schön :)
    Ist bei mir auch so :D Ich fotografiere dann das was mir vor die Linse kommt. Und am Computer suche ich die besten dann raus :)


    Welche Kamera benutzt du eigtl.?

    Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM

  • Zum Thema was man nun fotografiert oder man es ebend nicht weiss. Ich unterscheide hier ganz persönlich zwischen Erinnerung oder eher künstlerischen Fotos.
    Klar ist im Urlaub auch das ein oder andere "bessere" Foto mal drin, aber hier möchte ich größtenteils die Erinnerung haben. Wenn ich extra rausgehe zum fotografieren suche ich mir oft ein Thema und fotografieren dann nur das. Zum Beispiel ganz klassisch Gegensätze oder das Thema Macro und dann mach ich nur das.
    Vielleicht hilft euch das ja bei dem Problem was man nun fotografiert :)

    Einmal editiert, zuletzt von PhilippS ()

  • Ja :) Danke :D
    Dann muss man auch immer nur ein Objektiv mitnehmen, wenn man nur ein Thema zum fotografieren hat oder?

    Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM

  • Das ist ein weiterer Punkt ja ;) In der Regel brauch man dann nur ein Objektiv und versucht halt damit das Thema abzudecken. Und was nicht geht geht nicht, aber der Rest geht umso besser :)

  • Ich glaube aber auch das es wichtig ist zu wissen was man will! Man kann sich vorher überlegen was man will, dass klappt natürlich super wenn man ein Model hat und ein shooting geplant hat, aber auch so. Du kannst bsp. dir vorstellen wie eine Sonnenblume auf einem Bild aussehen soll, dann überlegst du dir welche einstellungen an der Kamera dazu passen. Jetzt heißt es losziehen und die Blume suchen (natürlich ist es gut vorher zu wissen wo was zu finden ist). Natürlich kammen auch losziehen und einfach losfotografieren, dass ist grade für den Anfang sehr lerreich. Irgendwann wird man merken das die Bilder einem zu 90% nicht gefallen... oft wird das dann auf Kamera und Objektiv geschoben, liegt aber meist an fehlender Planung.


    Ich lag schon mal 3 Tage in folge jeweils 5 Stunden auf einer Liege im Wald um auf Wildschweine zu warten... am 3 Tag kamen sie dann wie geplant und ich konnte die Fotos die ich haben wollte schießen... das ist schon etwas extrem, aber wissen was man will ist das wichtigste.... du setzt dich ja auch nicht ins auto ohne zu wissen wo du hinfährst.

  • +rob1rob2 Ich hab mir mal deine Objektivsammlung angeschaut :)


    WOW du hast wirklich viele und auch teure Objektive :D
    Aber mal ne frage: Warum hast du 3 Telezoom Objektive, welche eines davon ca. 10.000€ kostet?


    Und was bringt der 1.4x II Extender?

    Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM

  • Achso danke :D Jetzt bin ich wieder ein wenig schlauer :D

    Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM


  • Aber mal ne frage: Warum hast du 3 Telezoom Objektive, welche eines davon ca. 10.000€ kostet?


    Und was bringt der 1.4x II Extender?


    Die Extender frage ist ja schon beantwortet, aber man muss dazu noch sagen das auch Licht verloren geht! Was heißt 300mm f/4 + 1,4EXT = 420mm f/5.6



    Ich bin Tierfotograf das heißt ich "brauche" einfach lange Brennweiten... und da es sich um Festbrennweiten handelt ist es nicht schlecht eine auswahl zu haben.
    Ach und noch was das 600mm ist nicht das neue und ich habe es gebraucht für doch deutlich weniger gekauft ;)

  • Achso alles klar :) Und welches Stativ benutzt du da wenn ich fragen darf, weil mit so einer großen Brennweite werden die Bilder ja ohne Stativ brutal verwackelt.

    Canon EOS 100D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM