AF-Problem der 70d

  • Hallo zusammen.
    Ich wollte mir eigentlich heute die 70d kaufen, aber ich habe was von einem AF Problem, das viele 70ds haben, gehört und ich wollte fragen wie ich mich gegen das Problem wehren kann. Ich wollte sie mir nicht bei einem unseriösen Anbieter kaufen, sondern bei MediaMarkt. Ich kenn mich im Bereich DSLR noch nict so gut aus und würde es nicht GLEICH entdecken. Nach ein paar Tagen Nutzung, wenn ich alles ausprobiert habe vlt. Könnt ihr mir Tipps geben? Weil 800 Euro sind kein Schnäppchen und außerdem Filme ich gerne, daher kommt eine 70d für mich schon infrage, aber wenn der Autofokus nicht wirklich funktioniert, dann kann ich gleich mit meinem Handy bessere Aufnahmen machen.
    Ich würde mich echt freuen, wenn ihr mir helft.


    LG


    Technikfreak

    Technik


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • In der Zwischenzeit sind die Berichte über das AF-Problem relativ selten geworden, ich vermute also fast dass Canon die betroffenen Exemplare wieder zurückgezogen hat. Das AF-Problem tritt aber in genau einer Situation auf:

    • Das AF-System Kamera ist auf einen einzelnen, und zwar den mittleren, Fokuspunkt eingestellt.
    • Die Blende ist weit (weiter als F/2.8) offen.

    Wenn Du nur das Kit-Objektiv hast, wirst Du den Effekt gar nicht sehen können, weil es nicht bis F/2.8 oder weiter aufgeht. Falls Du aber noch den neuen Joghurtbecher (sehr empfehlenswert) mit dazu kaufst, kannst Du es einfach genau so testen:

    • Objektiv drauf machen, Kamera in Blendenpriorität (Av) Modus setzen.
    • Blende ganz auf machen (auf F/1.8).
    • Den AF-Modus auf Einzelfeld stellen: Den Knopf direkt neben dem Shutter-Button (knapp links davor) drücken, bis die Kamera im Einzelfeld-Messmodus ist (es gibt drei verschiedene durch die die Kamera durchwechselt beim Drücken).
    • Den mittleren AF-Punkt wählen mit den Pfeiltasten hinten an der Kamera (sollte standardmäßig gewählt sein).
    • Ein Objekt, das etwa 2-5 Meter entfernt ist in die Mitte des Bildes setzen.
    • 20 Bilder machen, wenn Du willst kannst Du zwischendrin auf was anderes fokussieren.

    Wenn von den 20 Bildern mehr als eines unscharf ist, hat die Kamera das AF-Problem und Du kannst sie direkt im Laden wieder umtauschen. Du kannst das auch, wenn Du den Joghurtbecher nicht kaufen willst, direkt im Laden testen wenn die Dich an ein Objektiv ran lassen... :)

  • Wehren?
    Nee, wehren kannst Du Dich nicht.
    Im Falle, dass ausgerechnet Du einer der (ganz wenigen) User, bei denen das Problem zu Tage tritt, gibt es genau eine Handlungs-Option.
    Die hat aber mit "sich wehren" so ganz und gar nichts gemeinsam.
    Du müsstest die Kamera gegebenenfalls zum Händler zurück schicken oder bringen, bekommst aber in aller Regel umgehend oder gar sofort eine neue Kamera.


    Man liest viel.
    Besonders natürlich, wenn man danach sucht.
    Kein Wunder!
    Wer irgendwann so ein verkrücktes Teil bekommen hat, hat sich in allen möglichen Foren oder bei Bewertungen und dergleichen Luft gemacht bzw. seinen Ärger in Text gegossen.
    Die vielen tausenden User, die von diesem Problem nie etwas mitbekommen haben, schreiben natürlich nicht darüber.
    Bzw, sie haben nie darüber geschrieben.
    Also entsteht der Eindruck, dass es überdurchschnittlich oft dazu kommt, dass diese Kameras Problem-behaftet sind.
    In Wirklichkeit dürfte sich das (geschätzt) aber allerhöchstens im Promille-Bereich, bewegen, weil man inzwischen wenig bis gar keine wirklich neuen "Beschwerden" mehr findet.
    Canon hat das Los, was betroffen war, scheinbar inzwischen entweder zurück gerufen oder (so ziemlich) alle betroffenen Einzelstücke wurden inzwischen von den Usern zurück gegeben.
    Weil sowas nicht gerade förderlich für den Umsatz/Absatz ist, denke ich, dass Canon dafür gesorgt hat, dass die Händler keine betroffenen Kameras mehr in den Regalen liegen haben.


    Ich bin wie wild davon überzeugt, dass man ganz beruhigt eine EOS 70D kaufen kann.


    BTW, was verbirgt sich eigentlich hinter der EOS 70Ds? (ich habe Google und den Geizhals befragt, aber keine zielführenden Antworten bekommen)

  • Hallo @Horst58
    Mit "70ds" meinte ich den Plural der 70d.
    Mit "wehren" meinte ich, was ich machen kann, um eine 70d ohne Af Problem zu bekommen.
    Danke für deinen Beitrag :)
    Lg
    Technikfreak

    Technik

  • Jap, da hätte ich auch selbst drauf kommen können.
    Oder müssen ...


    Immerhin hat es, ich glaube, das war in der 5'er Serie, tatsächlich mal Kameras die ein kleines S im Suffix hatten, gegeben.

  • "hat gegeben" ist die falsche Zeitform ;) Die EOS 5Ds ist ja brandneu, davor gab es auch noch die 1Ds (Mark II, Mark III).

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11