Brauche Einsteigerkamera bis 500€

  • Hallo, ich brauche eine gute Einsteiger Kamera bis 500€. Sie sollte gute Bilder machen, nfc und WLAN haben. Ich fotografiere meistens Autos, machmal auch Landschaften.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Hallo, insbesondere NFC schränkt dich natürlich sehr ein. Wenn Du NFC und WLAN willst, da kann ich Dir nur die Sony Alpha 5100 nahelegen. Alles andere entspricht nicht deinem Budget. Alternativ erwischt du vielleicht mal eine Alpha 6000 im Angebot. Es ist trotzdem sehr schwierig eine ernsthafte Empfehlung abzugeben, wenn man so wenig Details über die zukünftige Verwendung hat. Landschaften sind soweit recht klar, bei Autos wird es aber schwierig. Willst Du bewegende Autos fotografieren? Stehende? Eher aus der Nähe, also einzelne Bereiche des Autos (sprich Details etc.) oder das ganze Auto?


    Ein bisschen mehr Angaben dürften nicht schaden.

    Body + Sony E-Mount Objektive:
    Sony α6000 | SEL-P1650 | Sigma 60mm f2.8 DN Art
    Sony E-Mount auf Minolta MD Adapter + Objektive:
    Minolta MD Rokkor 50/1.7 | Minolta MD Zoom Rokkor 75-200mm f4.5 | Exakta MD 3,5-4,8 35-70mm MC Macro
    Sony E-Mount auf M42 Adapter + Objektive:
    Pentacon 200/f4.0

  • Zunächst einmal danke für die schnelle Antwort. Ich möchte stehende Autos auf Ausstellungen/ Messen fotografieren. Meistens fotografiere ich die Autos etwas schräg. Detailaufnahmen mache ich nicht bzw sehr selten. Bei Messen kann man die Autos eher aus der Nähe fotografieren, d.h. 1-3 Meter.

    Einmal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: Keine Vollzitate

  • Ich misch mich mal ein und stimme Y_K erstmal voll zu. a5100 oder 6000 mit Glück sind eine gute Idee.


    Bei den genannten Ansprüchen dürfte das Kit-Objektiv ausreichen. Eigentlich passt es auch nur so ins Budget. Wenn du gerne was größeres hättest in Form einer DSLR, würde ich dir noch die Canon 1200D, die 100D oder die Nikon D3300 bzw. D3200 näher legen. Bei DSLM, wie der Sony a5100, bieten andere Hersteller auch interessante Alternativen, wie z.B. die Fuji X-A1 oder X-A2.


    Edit: die DSLRs haben kein Wlan, sorry, mein Fehler. Und ich glaube die X-A1 auch nicht.


    Canon EOS 600D | Canon EFS 18-55 f/3,5-5,6 III | Canon EF 75-300 f/4-5,6 III | Yongnuo 35mm f/2.0 | Canon 10-18 IS STM

  • Sehr gerne. Wie @NBP_Tobi schon gesagt hat, dürftest Du für den Verwendungzweck mit dem Kit-Objektiv gut hinkommen. Alles andere ist wirklich auch nicht im Budget. Für die Bilder auf Messen erhältst Du aber sowohl mit der a5100 als auch mit der a6000 eine ordentliche Bildqualität.


    Für ein bisschen mehr Geld würde ich auch noch die Nikon D5300 mit Kit-Objektiv ins Rennen werfen. Die gibt es manchmal auch im Angebot für 499, liegt ansonsten wohl aber eher bei 100-150€ darüber. Die Kamera hat WLAN und GPS etc. Auch die Akkulaufzeit ist besser als bei den Sony Alphas. Wofür du NFC brauchst erschließt sich mir allerdings nicht wirklich. NFC hat ja nur bei der ersten Kopplung der Kamera den Vorteil, dass man sich den Austausch der WLAN-Daten etc. erspart, da dies per NFC geschieht. Ansonsten hast Du noch nicht wirklich einen großen Vorteil mit NFC. WiFi ist für die App-Geschichten ganz praktisch, da kann ich Dir ja zustimmen, aber vielleicht weißt Du ja noch einen Einsatzzweck für NFC, den ich jetzt nicht berücksichtigt habe.

    Body + Sony E-Mount Objektive:
    Sony α6000 | SEL-P1650 | Sigma 60mm f2.8 DN Art
    Sony E-Mount auf Minolta MD Adapter + Objektive:
    Minolta MD Rokkor 50/1.7 | Minolta MD Zoom Rokkor 75-200mm f4.5 | Exakta MD 3,5-4,8 35-70mm MC Macro
    Sony E-Mount auf M42 Adapter + Objektive:
    Pentacon 200/f4.0