(Einsteiger, Fotografie) Nikon D3300 Kaufempfehlung

  • Hallo,


    Ich wollte mit der Fotografie als Hobby starten. Dabei denke ich an Bilder von Städten, Landschaften usw. bei Tag wie Nacht Verhältnissen. Eher bei gutem Tageslicht evt Morgen/Abend Sonne.
    Sowie eine gute Bildqualität in winterlichen Verhältnissen sind mir wichtig.


    Mir wurde die Nikon D3300 empfohlen. Habe mir auch das Testvideo sowie das Unboxing angeschaut.


    Ich bin absoluter Einsteiger, habe mich bereits ein wenig eingelesen in die Materie, möchte aber dennoch gut beraten beginnen.
    Was ich von meinem Gerät erwarte:


    - Gute Bildqualität (Gut, ist Ansichtssache was "gut" ist. Ich denke aber im Allgemeinen ist klar was damit gemeint ist).
    - Gute Einstiegs/Einstellungsmöglichkeiten (Zu Beginn einfach zu handhaben, mit mehr Erfahrung die Möglichkeit, an den Einstellungen herumzuspielen.
    - Preis/Leistungsverhältnis sollte stimmen.


    Rein vom Budget hab ich einiges offen, möchte aber nicht zu viel ausgeben für den Einstieg.
    Der Preis von der Nikon D3300 (CHF 448.-)käme mir daher auch gut entgegen, es dürften aber auch ~ 100.- mehr sein.


    Habe mich bereits ein wenig mit der Nikon D3300 angefreundet, hoffe hier aber auf Empfehlungen oder Erfahrungen mit anderen oder der selben "Einstieg Kamera".




    Mit freundlichen Grüssen und ein Dankeschön im voraus
    Brm :^)

    Sony α 6000 | Sony 90mm f2.8 | Novoflex Castel-Q Makroschlitten | Novoflex Astat-Nex Stativschelle


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Letztendlich wird die Bildqualität heute primär durch das Objektiv vor der Kamera vorgegeben und weniger durch den Sensor dahinter. Sensor und Bildprozessor der D3300 findest Du auch in der D5500 und D7200. Selbst wen Du wesentlich mehr für die Kamera ausgeben würdest, wäre die Bildqualität also erst einmal auf einem Niveau.


    Generell bist Du mit der D3300 als Einsteiger sehr gut beraten, vor allem der Guide-Modus ist eine tolle Sache um zu üben :)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Ich denke auch, das du damit am Anfang gut zurecht kommen wirst. Wenn du nach einer gewissen Zeit merkst, das dir etwas fehlt und du das nötige Geld dafür hast, kannst du ja mit Objektiven nachrüsten. Für Langzeitbelichtungen würde ich dir empfehlen in naher Zukunft ein Stativ zu holen. Aber fang erstmal an :) viel Spaß mit deinem neuen Hobby!


    Canon EOS 600D | Canon EFS 18-55 f/3,5-5,6 III | Canon EF 75-300 f/4-5,6 III | Yongnuo 35mm f/2.0 | Canon 10-18 IS STM

  • Kann ich nur bestätigen. Ist eine super Kamera für den Einstieg!
    Weil genau die Bildqualität zu einem großen Teil vom Objektiv abhängt empfehle ich auf jeden Fall nur das Gehäuse (Body) zu kaufen und ein extra Objektiv wie das Sigma 18-200 C dazu zu kaufen.


    Die Kamera sollte Momentan ca. 350€ kosten
    & das Objektiv ebenfalls
    = ca. 700€


    Falls es dir dies am Anfang nicht wert ist. Schau ob du das Kit mit dem 18-105 und nicht das 18-55 bekommst.


    fG
    PT

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint:

  • Vielen Dank für euer Antworten! :)


    Ich werde mir die Nikon D3300 besorgen, beim Objektiv werde ich mich noch vor Ort informieren lassen.
    @Phillip werde ebenfalls das Sigma 18-200 C in Erwägung ziehen.


    Vielen Dank für die Hilfe und noch einen schönen Mittwoch.



    Grüsse Brm :^)



    Edit:
    Blöd, irgendwie finde ich nur das 18-55 Kit.

    Sony α 6000 | Sony 90mm f2.8 | Novoflex Castel-Q Makroschlitten | Novoflex Astat-Nex Stativschelle

    Einmal editiert, zuletzt von Brm ()

  • Die Kombination wirst Du so natürlich auch nicht finden ;) Nikon bietet offiziell natürlich nur Kits mit Nikon-Objektiven an. Du musst dir den Body allein kaufen und dann das Objektiv extra.


    Einige Läden haben auch nur die Kits, was aber kein Problem ist. Das Kit-Objektiv kannst Du z.B. bei ebay verkaufen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Gut zu wissen. :^)


    Hab mir nur eine "billige" Tasche gekauft, da ich eh immer mit meinem Rucksack unterwegs bin.
    Tragband habe ich noch zuhause rumliegen, kann nun also mit der Nikon D3300 starten.


    Vielen Dank für eure Hilfe. :D


    [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/nikonjeued.jpg]


    Edit: Blöd wenn man nicht daran denkt, eine Speicherkarte zu kaufen. >.<

    Sony α 6000 | Sony 90mm f2.8 | Novoflex Castel-Q Makroschlitten | Novoflex Astat-Nex Stativschelle

    Einmal editiert, zuletzt von Brm ()