Kaufberatung Canon DSLR...aber welche ???

  • Hallo Leute,


    da ich mein Abschluss geschafft habe ( nur mal so am Rande :D)
    will ich jetzt bisschen reisen.


    Ich hätte gerne eine Canon Kamera..keine andere Marke.. aber ich kann mich nicht entscheiden :S


    zwischen EOS 760D...EOS 70D... EOS M3 ..EOS 6D.. könnt ihr mir da helfen...


    Hauptsächlich brauche ich es halt für Städtetour ... wenn man an tollen Orten ist.. will man ja diesen Moment am besten festhalten können :)
    wenn es hell ist..oder dunkel mit Lichtern.. dass es echt lohnt diesen moment festhalten zu können.. sehr gute Qualität.
    video.. werde ich nicht oft benutzen..aber es wäre halt schön wenn man kurze videos macht..die auch scharf bleiben :)


    Fokus liegt einfach darin.. schöne Foto..mit sehr guter Qualität zu schießen..schöne färben..schöne schärfe... dass man sagen kann.. wow geiles foto :D


    budget ist so bis 1300-1400 .. und muss eine Canon sein :P ... nix anderes :D


    und um tolle Fotos zu schießen.. von Sehenswürdigkeiten und nachts mit Lichtern.. welches objektiv könnt ihr mir denn empfehlen :)


    dank im voraus :D

    6 Mal editiert, zuletzt von canoncanon ()


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • ..keine andere Marke..

    Warum :0 :D ^^


    schöne Foto..mit sehr guter Qualität zu schießen.. dass man sagen kann.. wow geiles foto

    Liegt meist eher am Fotographen als an der Kamera :P das könnteste nämlich mit allen drei ^^




    Wie siehts denn mit der größe der Kamera aus? denn zwischen der 70D und der m3 ist doch schon nen Größen Unterschied.
    Denn gute Fotos schießen wirklich alle der drei Kameras und am Objektiv kann man auch nicht wirklich eine Kameraentscheidung fällen, sind ja alles Canon Kameras (und die EF-s Objektive sind den Ef-m Obejektiven doch sehr ähnlich)
    Die Kameras haben halt in ihrer Ausstattung alle so ihre Vor- und Nachteile, ist die Frage was du möchtest.
    Die 70D ist etwas schneller, Spritzwassergeschützt, aber deutlich größer als z.B. die m3, die hat wiederum mehr Megapixel, ist kleiner leichter etc. (mit dem richtigen Objetiv sogar auch etwas für eine große Jackentasche ^^



    und um tolle Fotos zu schießen.. von Sehenswürdigkeiten und nachts mit Lichtern..

    Stativ?! Könnte hilfreich sein. Wenn du sagst du bist eher unterwegs, man kann auch super Tischstative dafür nutzen... und die passen in eine (große) Jackentasche. :D

  • ne eher kein Stativ.. :D.. muss ja spontan sein :P:D


    muss eine Canon sein.. wie bei anderen immer ein iPhone ist stimmt ;)


    Größe halt so wie die 70d 760d... halt nicht größer :)


    was ich will ist.. wirklich.. dass wenn man ein foto anguckt und ..dieser wow-effekt hervorragt .. das man sagt.. sieht hammer aus.. sehr gute Qualität.. gute schärfe.. dass man auch nachts mal fotografieren kann mit Lichtern..


    ob es in der Sekunde 4 fotos schießt oder 10 ist nicht so wichtig :D.. sollte aber schon schnell fokussieren :)


    dass man einfach geile Bilder hat :D


    Aber ich überlege schon zwischen 6D und 70D.. weil ich gern auch ein eueres Modell hätte...hab angst dass es sonst zu alt wird :D

    Einmal editiert, zuletzt von canoncanon ()

  • Nachts ohne Stativ arbeiten: Das wird wohl eher nichts. Klar kann man mit einer Vollformat-Kamera und einem lichtstarken Objektiv einiges machen, aber der ISO-Wert muss trotzdem noch extrem weit nach oben. Und die Kombination aus 6D und lichtstarker Festbrennweite sprengt eh das Budget.


    Wie @Snoucks schon richtig gesagt hat: Der "Wow-Effekt" hängt nicht wirklich von der Kamera ab. Ich kenne Leute, die machen mit einem iPhone bessere Bilder als manch einer mit einer 2.000-Euro-DSLR. Das einzige, dass Du dir mit einer teureren Kamera erkaufst, ist mehr kreativer Freiraum - aber nicht bessere Bilder.


    Zum Budget: Die 1.400 Euro sind ohne Objektiv(e) gemeint? Falls ja wäre das Gesamtbudget interessanter, falls nein... Vergiss es ;) Die EOS 6D kostet ohne Objektiv schon 1.400 Euro. Und so kannst Du erst einmal gar nichts fotografieren.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich möchte mich an dieser Stelle auch kurz einschalten :D
    Als Stativ kann ich dir fürs Backpacken, bzw. Reisen, das ans Herz legen. Leicht, Klein und einfach zu transportieren und zudem an jedem Gegenstand zu befestigen.


    Da du ja eher Bilder knipsen willst würde ich dir empfehlen, es ist einfach um einiges leichter und kleiner als die DSLR's und sollte für deine Zwecke vollkommen ausreichen. Allerdings kenne ich mich mit den Canon-Kameras nicht so aus. Da solltest du dich lieber an @Matze halten :D


    Sonst wurde oben schon alles beschrieben, bzgl. kein Stativ, Budget usw.


    Gruß
    Jonny

    Sony Alpha 7S II
    Sony Alpha 7R II
    Objektive (Sigma Art + Canon L) + Objektivadapter (EF to E)
    2 Manfrotto Stative + 1 Vanguard Alta Pro
    mehrere Licht- und Mikrofonstative

  • Die erste Frage ist eigentlich, welche Erfahrungen du bereits im Fotografiebereich machen konntest und welche Erwartungen du rein funktional an eine Kamera hast. Mich würde interessieren woran Du deine Anforderungen festmachst. Schnell fokussieren ist ja z.B. auch relativ schwammig. Es kommt ja drauf an, von welchem Equipment du kommst.



    Warum eine 760D oder eine 70D? Wegen des Schulterdisplays?
    Das hätte ja die M3 auch nicht.


    Ansonsten schau Dir doch auch mal die 750D an.
    Wenn Du bspw. vom Smartphone kommst und noch keine Berührpunkte mit DSLRs bzw. DSLMs hattest, wirst Du zumindest einen erheblichen Qualitätsunterschied der Bilder merken. Den Wow-Effekt wirst du dadurch trotzdem noch nicht erzeugen können. Das hängt dann wie schon beschrieben, von der Komposition und somit von der Person hinter der Kamera ab.

    Body + Sony E-Mount Objektive:
    Sony α6000 | SEL-P1650 | Sigma 60mm f2.8 DN Art
    Sony E-Mount auf Minolta MD Adapter + Objektive:
    Minolta MD Rokkor 50/1.7 | Minolta MD Zoom Rokkor 75-200mm f4.5 | Exakta MD 3,5-4,8 35-70mm MC Macro
    Sony E-Mount auf M42 Adapter + Objektive:
    Pentacon 200/f4.0

  • danke erstmals für die antworten. :)


    1400 € ist mit objektiv gemeint :)


    ich habe mir eig alle videos von valuetech auf YouTube angeschaut, was mit canon zu tun hat :)


    und die 70d ist eig immer sehr gut ausgefallen...deshalb dachte ich ...dass es wichtig wäre erstmal ein gutes "grundgerüst" zu haben. :)


    Aber wenn wir 70D und 760D vergleichen.. welches wäre besser...schärfe.. färben.. ..kontrast... weil ich tu mich echt schwer..eig will ich das 70d aber es ist schon 2 Jahre alt..
    und die Technik vom 760D ist halt aktueller :S

    3 Mal editiert, zuletzt von canoncanon ()

  • Dann fällt die EOS 6D einfach mal weg - die Kamera verschlingt da schon das ganze Budget ;)


    Zum Thema 70D vs. 760D: Die Kamera ist nur ein Punkt von vielen, der die (technische) Bildqualität beeinflusst. Du kannst beruhigt zur greifen, wenn sie dir besser gefällt. Die Fotowelt ist nicht so schnelllebig wie Smartphones o.ä. Objektive können auch nach 15 Jahren noch zur Oberklasse gehören und eine 3-4 Jahre alte Kamera weiterhin sehr gute Bilder liefern.


    Für deine Städtereisen würde ich Dir erst einmal das als Begleiter empfehlen. Da bist Du einfach flexibel. Dazu noch ein und eine ordentliche und das Budget ist auch aufgebraucht.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • danke für die Antwort :)


    wie findest du diese Objektive:



    Canon EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM
    Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM
    Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM


    wenn du dich für eine entscheiden müsstest :D.. welche hättest du denn gewählt :P:D


    natürlich möchte man beim reisen.. Landschaften..plätze...gebäuden.. fotografieren .. etc. was cool aussieht ... aber auch Fotos machen wo man auch halt schon so 1..2..3. m nah ist :)


    halt alles querbeet .. :D... nah .. oder bisschen weiter weg... tagsüber oder auch nachts :D

    2 Mal editiert, zuletzt von canoncanon ()

  • Letztendlich brauchst Du zwei. Wenn nur eines, dann das Kit aus - das 10-18er wäre für Landschaftsaufnahmen und auch in Städten zu empfehlen. Als Allrounder fehlt da aber einfach der Tele nach oben.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • danke erstmal für die antworten :)


    ok meine letzte frage :D


    welche Kamera.. canon eos 70D oder Samsung NX1... welche macht denn bessere Fotos :)
    schärfer..kräftigere färben.. etc.. :)
    budget einfach vergessen.. wichtig sind die Fotos :D


    und 2. welche Kamera wäre denn besser..also welche Kamera macht schärfere bessere Fotos... was auch +- 100..200.. soviel kostet wie die 70d :)

    Einmal editiert, zuletzt von canoncanon ()

  • Samsung hat bekanntgegeben keine Kameras mehr in Deutschland/Europa zu verkaufen. Keine gute Investition also ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • und welches objektiv würdest du mir für mein trip empfehlen..


    generell STM oder USM ?



    -EF-S 15-85 mm 1:3,5-5,6 IS USM
    -Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM (Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II..das mit betrachten.. ist das der Vorgänger oder eine eigene Produktreihe?)
    -EF-S 17-85mm 1:4-5,6 IS USM


    :) :)

  • Naja, die STM-Objektive sind eigentlich nur im Vorteil, wenn Du den Video-AF der 70D nutzen willst. Wie oben Geschrieben würde ich, am Anfang, auf das Kit aus setzen. Das 15-85er ist meiner Ansicht nach Überteuert für die Lichtstärke.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11