Kamera für Portraits und Urlaube

  • Moin moin.


    Also ich und meine Frau wollen uns jetzt zu Weihnachten eine Spiegelreflexkamera zulegen. Da Frauen sich ja nicht all zu viekl mit der Technik auseinander setzen, ist es nun mal an mir hängen geblieben.


    Wir wollen eine Kamera haben für Landschaft, Portrait aufnahmen und mal im Urlaub schöne Bilder zu machen. Jetzt habe ich mich über folgende Modelle mal informiert und weiß momentan einfach nicht weiter. Ich schreibe erstmal die folgenden Modelle auf, die für mich in frage kommen würden.

    • Nikon D5300
    • Nikon D5500
    • Canon 700D
    • Canon 750D/760D

    Ich muss noch dazu sagen das es für uns schon gut wäre wenn die Kamera auch schon wlan it an Bord hat. Bei der 700D muss man sich meines Wissens auch noch eine eye-fi Karte dazu kaufen um wlan zu nutzen, warum extra dazu kaufen wenn man es bei den anderen Kamera´s schon dabei hat. Ich bin uch am überlegen ob es sich lohnt eine Kamera zu Kaufen mit einem Kit Objektiv, da man ja öfters gehört hat das die nicht all zu gut sein sollen. Sonst würde ich mir nur den Body zulegen und ein 50mm extra dazu kaufen.


    Anfangs habe ich zur Nikon tendiert, bis mir ein Freund gesagt hat das bei Nikon die Objektive relativ teuer sind als im Gegensatz zur Canon. Jetzt tendiere ich mehr zu Canon wel die Objektive auch etwas erschwinglicher sind als bei Nikon. Vielleicht könnt ihr mir etwas weiterhelfen. Ich würde mal sagen das unser Budget bei ca 500 -650 euro liegen würde.


    Mit freundlichen Grüßen
    Sven

    Einmal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: In einen gesonderten Thread ausgelagert


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Die Objektivpreise bei Canon und Nikon sind recht ähnlich, Canon hat nur bei günstigen Objektiven (also alles unter 250 EUR) ein bisschen mehr Auswahl. Prinzipiell würde ich sagen: Nikon D5500 oder EOS 750D (zumindest denke ich nicht, dass Du die Extras der 760D brauchst).


    Schlussendlich ist das eine Geschmacksfrage. Da man beim 50 mm etwa 100 EUR spart, würde ich persönlich aber zu folgender Kombination greifen: + + . Das Sigma C 18-200 ist einfach 1A für Reisen und nicht viel teurer als der Aufpreis für ein 18-105/18-135 mm Kit-Objektiv. Und mit den 18-55ern kommt man eh nicht weit ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Vielen dank schon mal für deine Antwort. Übrigens macht ihr echt klasse Arbeit mit der Internet Seite
    und den test Videos. Sind immer wieder sehr interessant. Jetzt habe ich aber doch nochmal ein zwei
    fragen.


    Und zwar du hast mir die Nikon D5500 und die Canon 750D empfohlen. Wie ich ja auch schon geschrieben
    habe, wäre es ganz gut wenn die Kamera Wlan / wifi integriert hat. Wie sieht es denn eigentlich bei der
    Canon 700D aus? Ist es richtig das man sich eine ey-fi Karte kaufen muss damit man wlan / wifi nutzen kann?


    Ich hatte mal geschaut und mir erschienen die Karten doch relativ teuer wenn man nicht gerade 8 oder 16GB
    haben möchte. Nochmal kurz zur Nikon und der Canon 750D, würdest du denn ehr zu einem kit Objektiv beim
    Kauf raten, oder ehr nur den Body und anschließend ein 50mm Objektiv dazu kaufen?


    Gruß Sven

  • Hi Sven,


    die Canon EOS 700D besitzt ab Werk kein WLAN. Die 750D dagegen schon. Wenn Du WLAN über Eye-Fi nachrüstet kommst du natürlich nicht in den Genuss der Hersteller-App, die auch als Funkauslöser fungieren kann etc.


    Mit der EyeFi-Karte kannst du lediglich Bilder drahtlos übertragen, die Gimmicks von Canon aber nicht nutzen.


    Nur den Body mit einem 50mm Objektiv zu kaufen, wäre wahrscheinlich in beiden Fällen der Falsche weg. 50mm an APS-C enstprechen bei CaNikon mit einem Cropfaktor von je 1,6 schon 80mm am Vollformat. Denke nicht, dass das für deinen Anwendungszweck taugt. Für Portraits sicherlich, für Urlaube, bei denen man bestimmt auch mal Landschaft, Gebäude etc. fotografieren will, eher nicht.


    Somit bist du für den Anfang und bei deinem Budget sicherlich mit dem Kit "gut" bedient. Später kannst Du dann immer noch aufrüsten.

    Body + Sony E-Mount Objektive:
    Sony α6000 | SEL-P1650 | Sigma 60mm f2.8 DN Art
    Sony E-Mount auf Minolta MD Adapter + Objektive:
    Minolta MD Rokkor 50/1.7 | Minolta MD Zoom Rokkor 75-200mm f4.5 | Exakta MD 3,5-4,8 35-70mm MC Macro
    Sony E-Mount auf M42 Adapter + Objektive:
    Pentacon 200/f4.0

  • Genau das ist der Punkt: Eye-Fi, Toshiba FlashAir und Co kommen vom Funktionsumfang nicht ansatzweise an eine native WiFi-Integration heran. Insbesondere die Canon-App ermöglicht schon einiges aus der Ferne, für Nikon gibt es von Drittentwicklern auch spannende Apps.


    Zur Objektivfrage: Ich würde es so kaufen, wie oben genannt. Die Begründung steht doch auch direkt dahinter ;)


    @Y_K: Das mit dem Kit-Objektiv sehe ich nicht so. Das 18-55er deckt zu wenig ab und die Kits mit 18-105 mm/18-135 mm sind kaum günstiger als gleich zum Sigma C 18-200 zu greifen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Matze : Ich sehe das schon wie Du aber bei den angepeilten 500-650€ ist das einfach nicht drin. Der Body der 750D liegt aktuell bei etwa 590€. Für 85€ mehr gibt's das Kit mit 18-55mm, dann ist das Budget aber schon mehr als ausgereizt. Klar deckt das 18-55er eigentlich zu wenig ab. Aber wenn man bedenkt, was es beudeten würde, mit einer 50mm Festbrennweite rumzulaufen (wie vom TE angesprochen), so wäre das 18-55er für den Anfang ein "guter" Kompromiss.


    Aufgrund des Budgets würde ich also zum 18-55er Kit raten. Vom 18-105er Kit rate ich aber auch ab und würde zur von Dir vorgeschlagenen Kombi aus 750D, Sigma 18-200 und dem 50mm Protraitobjektiv greifen. Das sprengt das Budget aber natürlich über die Maßen. Wenn das jetzt keine Berücksichtigung mehr finden soll, sind wir uns beide einig, dass der TE so wahrscheinlich am glücklichsten werden wird. Dies wollte ich nur nochmal klargestellt haben.

    Body + Sony E-Mount Objektive:
    Sony α6000 | SEL-P1650 | Sigma 60mm f2.8 DN Art
    Sony E-Mount auf Minolta MD Adapter + Objektive:
    Minolta MD Rokkor 50/1.7 | Minolta MD Zoom Rokkor 75-200mm f4.5 | Exakta MD 3,5-4,8 35-70mm MC Macro
    Sony E-Mount auf M42 Adapter + Objektive:
    Pentacon 200/f4.0

  • Ja cool. Danke für eure Hilfe.
    Wenn man eine eye-finden Karte mit angenommen 32gb oder 64 GB kaufen würde, was würde das denn ungefähr extra kosten?
    Als ich vorhin im Saturn Markt war, haben die mir gesagt das eine 64gb Karte ca 100 Euro kosten würde. Kommt das ungefähr hin?
    Naja eventuell kommt das auch die canon 700d infrage und man verzichtet auf das wlan/wifi.

  • Naja, die EOS 750D würde ich schon vorziehen, die hat einfach ein paar Vorteile - auch abseits vom WiFi. Die kostet ~80 Euro, das ist also quasi schon der "halbe Weg" von der 700D zur 750D.


    @Y_K: Den Betrag habe ich vollkommen ausgeblendet^^ Da hast Du natürlich recht!

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Wie @Matze schon sagt, hier würde ich auch nicht am falschen Ende sparen. Eine EyeFi-Karte macht in meinen Augen auch nur sehr begrenzt Sinn, da die Karten schon relativ teuer sind.


    Deshalb wie gesagt, kauf Dir am Besten das 750D Kit 18-55m. Da machst Du am wenigsten "kaputt". Für 85€ bekommst Du kein anderes Canon-Objektiv, kannst Dich damit erst einmal ausprobieren und dann später ggf. noch weitere Objektive bzw. Zubehör anschaffen.

    Body + Sony E-Mount Objektive:
    Sony α6000 | SEL-P1650 | Sigma 60mm f2.8 DN Art
    Sony E-Mount auf Minolta MD Adapter + Objektive:
    Minolta MD Rokkor 50/1.7 | Minolta MD Zoom Rokkor 75-200mm f4.5 | Exakta MD 3,5-4,8 35-70mm MC Macro
    Sony E-Mount auf M42 Adapter + Objektive:
    Pentacon 200/f4.0

  • Okay. Vielen dank.
    Wie Material dchon geschrieben hat kann man das Geld der Speicherkarte gleich in die Canon 750d stecken. Gibt es denn eigentlich viele Unterschiede von der 700D zur 750D?
    Ich wollte mir nicht gleich eine Canon 1200d kaufen als Einsteiger Modell. Glaube das ich mich nach 1-2 Jahren ärgern würde das ich nicht doch etwas mehr Geld in eine Kamera gesteckt habe. Somit tendiere ich doch zu einer "besseren" Kamera.
    Gruß Sven

  • Da gibt es diverse Unterschiede. Aus rein technischer Sicht findest Du hier ein paar Infos: http://www.valuetech.de/blog/p…er-vorgestellt-cpplus2015

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Sag mal, es gab bzw gibt ja bei der Canon 750D / 760D ja ein Sensorproblem. Wie wahrscheinlich istes das ich eine Kamera erwische die noch das Problem mit dem Sensor hat??
    Weist du zufällig ob es von Canon einen Rückruf gab oder ob die Geräte aus den Märkten ausgetauscht wurden???

  • Canon hat nach Bekanntwerden natürlich alle betroffenen Kamera zurückgerufen und noch nicht ausgelieferte analysiert und ggf. repariert. In Deutschland dürfte keine nennenswert hohe Anzahl jemals in Umlauf gekommen sein, da das Problem in den USA "entdeckt" wurde und da kamen die Kamera gut einen Monat früher heraus.


    Kurzum: Heute kannst Du unbesorgt kaufen, zumindest bei offiziellen Händlern (Amazon, Mediamarkt, Saturn und ein Großteil vom Fotofachhandel).

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Wi-fi zur Übertragung der Bilder auf Smart-Devices haben so gut wie alle neueren Kameras der d5000er Serie:
    -d5200
    -d5300
    -d5500


    Lg
    jacob :)

    D7200 [NIKKOR 50mm//35mm //Tamron 70-300mm// Sigma 10-20 mm// 20mm F1,4]



    Stativ [SIRUI N-1204X + SIRUI K-10X] / Gorillapod Focus / [Cokin P Filtersystem - Verlaufsfilter]

  • Achtung!
    Die D5200 hat kein Wifi integriert.

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint:

  • Riiiiiiiiichtig.

    • Nikon D5200: Kein W-LAN/GPS
    • Nikon D5300: W-LAN + GPS
    • Nikon D5500: W-LAN

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • ok. ok. ok. man(n) kann es natürlich auch schön auflisten ... :whistling:


    Allerdings kann beides in Form von Adaptern aufgerüstet werden, falls man (,dass nicht brauchbare Wifi) nutzen sollte.
    :thumbup::D

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint:

  • Ja cool, vielen dank für eure antworten.
    Wie ist es eigentlich bei Nikon und Canon Objektiven? Gibt es da eigentlich "große" preis unterschiede?

  • Es gibt natürlich erst einmal die ganzen Drittanbieter (Sigma, Tamron, Samyang/Walimex Pro, Tokina...), die ja meist für alle Anschlüsse die gleiche UVP ansetzen. Bei vergleichbaren Objektiven von Canon und Nikon gibt es selten Unterschiede, nur im ganz tiefen Preissegment bietet Canon meiner Ansicht nach etwas mehr (EF-S 10-18 mm IS STM, EF-S 24 mm f/2.8 STM, EF-S 40 mm f/2.8 STM, EF 50 mm f/1.8 STM)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11