Brauche dringend Hilfe EIZO CS240 vs. Benq SW2700pt

  • Hallo liebes Forum,


    ich bin der neue ;-) und habe eine Frage:


    Und zwar kann ich mich zwischen dem EIZO CS240 und dem BENQ SW2700PT nicht entscheiden.


    Könnte ihr mir mal eure einschätzung zu dem Monitor nennen und welchen Ihre kaufen würdet? Oder hat im bestenfall sogar jemand Erfahrung gemacht mit dem Benq?


    Wäre super lieb von euch vielen Dank im voraus!


    Und ein frohes Fest ;-)


    Lg Alex
    :rolleyes:


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Heey ich nutze einen Dell.
    Der denkt mir zwar keine 99% Adobe RGB ab, aber liefert gutes 4K Material mit denen ich ganz gut Photos bearbeiten kann (inkl. Kolorimeter (Spyder 4 Elite))


    Rein aus Intuition würde ich zum Eizo CS greifen. Die haben sich auf Professionelle Monitore für Bildbearbeitung spezialisiert, der Eizo CS240 ist sicherlich einer davon.


    Ich wollte mir selbst einen CS240 zulegen. Trotzdem wollte ich unbedingt einen 4K bzw. UHD Monitor haben. Leider bietet Eizo noch keine, für Privatanwender erschwinglichen, 4K Monitore fürs Bildbearbeiten an. Da mir UHD wichtiger war als 99% Adobe RGB habe ich mich dann für den Dell entschieden zudem muss ich sagen mache ich selten professionelle Drucks oder co., dass ich den Fabraum überhaupt brauchen würde, denn 98% der Menschen die sich meine Bilder anschauen besitzen keinen Monitor mit Adobe RGB Abdeckung und 40% keinen mit 100% sRGB Abdeckung.
    Abgesehen besitzt der Dell UHD trotzdem einen größeren aRGB Fabraum.


    Gruß
    PT

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint:

  • Hallo Philipp,


    danke für deine einschätzung, nur bringt mich diese nicht weiter.


    Klar macht EIZO es seit jahren gut und sind an der spitze, 4k ist für mich eher weniger wichtig da es für den Workflow für mich eher uninteressant ist da ich oft ausdrucken lasse wäre die 99% Adobe RGB für mich wichtig.


    Mir gehts darum wie es beim Benq aussieht mit:


    -Homogenität
    -Farbdarstellung
    -Kontrast
    -Schwarzwert


    Also meine frage ist einfach ich hätte gerne die 27 Zoll mit den kleinen extras die der Benq bietet (Licht schutz haube, Remote Controlle, QHD) nur all dies bringt mir nichts wenn die oben genannten werte nicht "gut" sind.


    Test des benq finde ich im internet leider keine und wenn dann in Englisch was ich nicht sehr gut kann :rolleyes:


    @Matze deine einschätzung würde mich sehr interessieren gerade nach dem guten Review des Eizo auf Youtube ;-)


    Liebe Grüße

    Einmal editiert, zuletzt von porzer89 ()

  • Ich kenne den BenQ nicht, von daher kann ich Dir in der Hinsicht wohl weniger helfen... Ich habe gerade einen BenQ zum Testen hier, aber nicht aus der Serie ;)


    Von meiner Erfahrung her dürftest Du mit keinem etwas verkehrt machen. Der BenQ SW2700PT wäre aber mein Favorit. Immerhin ist der günstiger und das trotz int. Lichtschutzhaube. Die ersten Tests sind eigentlich auch sehr positiv.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Vielen Dank...


    Also ich denke es wird der Benq denn du bekräftigst meine einschätzung :-D


    Natürlich über den Orangenen Link geordert ;-)


    Frohes Fest und guten Rutsch :-)

  • @porzer89 Hast du ihn dir bereits bestellt? Wie sind jetzt deine eigenen Erfahrungen zu dem Gerät? Bin nämlich gerade auch vor Entscheidung der beiden, von dir genannten, Monitore.