Walimex 8mm Pro Probleme

  • Guten Abend und Frohe Weihnachten!


    Ich habe das o.g. Objektiv heute geschenkt bekommen und wollte es nun testen. Meine Kamera zeigt mir dann etwas an. Bild ist im Anhang.
    Wenn ich es befolge funktioniert es und ich kann Bilder machen. Will ich die Blende verändern rauscht aber sofort wieder die Meldung rein und ich kann keine Bilder mehr machen.


    Problem bekannt? Kann mir jemand helfen?


    Gruß Alex


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Die Blende wird doch trotzdem über die Kamera verstellt, oder (bei Nikon läuft das doch über diesen "Stift" am Bajonett)? Soweit ich die Info von Samyang richtig verstehe, musst Du das Objektiv auf f/22 setzen und kannst anschließend über die Kamera die Blende einstellen. Beim Blendenring entspricht f/22 also in gewisser Weise auch: "Steuerung durch die Kamera".


    I get an fEE error with my Samyang Nikon (AE) Lens.


    This is normal if you have the lens set on an aperture other than f22 (auto). On Nikon cameras Samyang Nikon AE versions work like Nikon D lenses which have an aperture ring. You need to set the aperture ring on the lens on f22. Apertures are then selected in the camera body, and you can use the camera on P, A, S or M modes normally, selecting the required aperture in the body, or shooting on Auto. If your Samyang lens is not Nikon AE (Auto Exposure) such as the VDSLR / Cine lens versions then they are designed to shoot on Manual mode only.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Danke Matze,


    hast Recht. Bei f22 funktioniert es. Man ist auch daran gebunden die Blende über die Kamera zu steuern. Falls man in Versuchung gerät diese direkt am Objektiv zu verstellen so wird die Kamera durch die obrige Fehlermeldung blockiert.