Welche Kamera ist für Youtube geeignet??

  • Hall ich heiße Heidi und brauche eure Hilfe beim Kauf einer DSLR.


    ich brauche die Kamera vor allem fürs Filmen bei Youtube, es sollte eine Allround Kamera sein und in jeder Situation gute Videos aber auch gute Fotos machen.
    Habe mich bereits für 3 Kameras entschieden, nähmlich:
    cANON EOS760d
    canon EOS 70d
    nikon d5500


    Habt ihr bessere Vorschläge und welche Kamera würdet ihr mir von den 3 empfehlen. Ich weiß, dass sich die 760d und d5500 nur um nuancen unterscheiden und genau deshalb weiß ich nich welche besser ist für Youtube.
    Danke für eure Antwort


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Die Frage ist, ob Du eher einen guten Video-Autofokus willst (Canon EOS 70D) oder ein etwas schärferes Bild sowie höhere Bildraten (Nikon D5500). Ich persönlich würde zur Nikon D5500 tendieren. Je nachdem was Du genau für Videos produzieren willst, muss man eben nur nach dem passenden Objektiv schauen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Hey ,Vielen Dank für deine Antwort. Ich mach aller art von videos auf youtube,manchmal rede ich nur einfach über mich aber meisten zeige ich alltägliche dinge meines lebens, die ich mit einem arm so mache,deshalb glaube ich schon,dass ich auch einen brauchbaren autofokus der nicht laut sein sollte,brauche, da auch viel bewegung in meinen videos zu finden isr.Ist der autofokus der nikon wirklich so laut?
    Und ist die 70d immer noch aktuell? Gibt es bessere kameras für youtube?
    Bitte um eine antwort:)

  • Das Problem bei Nikon ist nicht die Lautstärke vom Video-AF - der Video-AF ist einfach unbrauchbar, der er nur ruckartig pumpt. Das sieht einfach grauenhaft aus ;)


    Wenn Du auf einen wirklich guten Video-AF angewiesen bist, führt meiner Ansicht nach kaum etwas an der Canon EOS 70D vorbei. Aktuell ist die 70D auf jeden Fall noch, aber für 2016 wird ein Nachfolger erwartet/spekuliert. Wann ein "EOS 80D" kommt, weiß aber keiner so genau. Vielleicht im Februar, vielleicht im September , vielleicht erst zu Weihnachten im Handel.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • und was ist mit der 760d?
    Wäre das eine alternative,da sie ja noch nicht so lange auf den markt ist? Ist die70d überhaupt für einsteiger geeignet(hatte noch nie eine dslr)?
    Mit viel bewegung sollte der autofokus schon gut sein?
    Ps: Das forum ist wirklich gut, jeder hilft einen und man bekommt schnelle antwortrn. Super
    Gibt es alternativen zur 70d ,da ich sie schon noch eher bis sonner gerne hätte?
    Sollte eben nicht zu kompliziert sein,guten af-modus und klappdisplay und brauchbare fotos haben. 4k brauch ich nicht:)
    Lg

  • Das Problem bei der Auswahl ist ein Video-AF, der auch wirklich für semi-professionelle Videos taugt. Das ist de facto nur bei der 70D der Fall. Die EOS 760D und 750D setzen auf ein anderes AF-Verfahren bei Videos, das kommt nicht an das Ergebnis der 70D heran.


    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Dann werde ich erstmal wohl,so schwer es klingt, noch warten und hoffen,dass ein nachfolger schnell veröffentlicht wird. Vor dem kauf seh ich mir noch dann dein rewiev zur 80d an.
    Aber noch eine letzte frage: der af modus der 760d ist aber besser als bei nikon?
    Danke nochmals für deine schnellen und professionellen antworten.

  • Vor Mai/Juni wird das definitiv nichts mit einer 80D (im Handel). Morgen startet die CES in Las Vegas, da hat Canon aber nie eine DSLR angekündigt. Ende Februar die CP+ in Japan (das wäre dann die Verfügbarkeit im Mai/Juni), aber auch da sehe ich die 80D noch nicht. Die xxD-Serie wurde immer zur Jahresmitte (Juli-August) angekündigt und war dann im Spätherbst im Handel. Bis wir eine Review haben... haben die Bäume also schon wieder ihre Blätter verloren. Oder die Kamera kommt erst 2017.


    Zu warten ist aus meiner Sicht wirklich nicht ratsam. Es weiß keiner wann die Kamera kommt, was sie kann und was sie kostet. Mit der EOS 60D hat Canon z.B. auch mal ein sehr unterdurchschnittliches Modell vorgestellt.


    Zum Thema Video-AF der 760D vs. Nikon D5500:

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Also ist es fast besser ich nehme eine 70d und ein richtig gutes objektiv,denn wie du auch sagtest kommt es mehr aufs objektiv drauf an?

  • Ich würde Dir erst einmal das o.g. Kit vorschlagen, dann übst Du erst einmal mit der Kamera, schaust in welchen Einstellungen Du häufig filmst und dann kann man entscheiden, welches bessere Objektiv sinnvoll ist. Das Kit-Objektiv ist gut um zu sehen, wo man dann doch etwas mehr haben will ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Kann das sein, dass du den Kanal "One left" auf Youtube betreibst? Wenn ja: ich mag deine Art und Weiße wie du denkst und lebst sehr. (So dein Youtube Kanal) Ich kann mir vorstellen, dass du es in der "Norm" wie du selbst in deinem Video "Normalität" genauer erläuterst, nicht am einfachsten hast. Höchstachtung vor DIR!! :thumbup:;)


    Ich komme vom Thema ab.... zur Kamera:
    Wie Mathe schon sagte hast du mit Nikon einen, ich drücke es mal vorsichtig aus, grottenschlechten Video AF. Der normale AF den du zum Fotografieren nutzt hat damit nichts zu tun! Das sind zwei unterschiedliche Systeme. Dafür hast eine etwas bessere Schärfe. Canon bietet eben einen guten Video - Af dafür bietet sie eben auch andere Nachteile.
    In den meisten Videos fokussiert man meist Manuell. Das bedeutet die stellst die Schärfe am Objektiv ein und beginnst dann dein Video zu filmen. Daher kann man nicht wirklich sagen was das bessere Gesamtpaket ist. Du musst wissen was du brauchst und was nicht.


    Was dich in vielleicht noch interessieren könnte ist ein externes Mikrofon zum Aufnehmen von Ton. (Bei Stimme brauchst du kein Stereo, da reicht Mono völlig aus, da es ja keine Großartigen Ton - Einwirkungen von Links oder Rechts gibt) Wenn du schon eines hast, brauch ich ja nichts erzählen. Falls nicht wäre es in den nächsten Jahrmillionen, oder Monaten vll eine interessante Investition.



    liebe Grüße
    PT

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint:

  • Hey Phillip.
    Danke für deine Antwort. Half mir sehr.
    Ja ich habe den kanal one left und will eben auf eine dslr upgraden,da ich nur mit meinem i phone 6 filme.
    Danke,dass dir meine videos und meine art gefällt. Hätte nie mit so einem kommentar hier auf einem techforum gerechnet:)
    Klar, meistens sollte man den Autofokus manuell stellen, aber wenn ich mich viel bewege d.h bei sport, tagesroutinen u.s.w denke ich dass ein guter af-modus nie schadet. Vielleicht hätte ich allgemein ein besseres paket mit nikon aber wenn ich noch nicht weiß, was genau für videos noch kommen ist es sicher nicht schlecht einen guten af modus zu haben. Was denkst du?
    Gibt es eine gute sony alternative? Habe gehört, dass sie sehr stark im kommen sind...
    Zum ton: ein gutes video mit schlechten ton ist schlecht. Will auf ein rode video mic pro upgraden, das kann ich dann auch für VoiceOver benutzen( klar es gibt bessere wie das blubird).
    Viele liebe Grüße und bin für kritik immer offen;)

  • ^^ Leider kann ich dir hier bei dieser Entscheidung auch nicht helfen. Ich verschreibe dir gerne einen Termin bei einem Foto(fach)geschäft das du die Möglichkeit hast dir die Kameras in "real" ansiehst und dort einfach mal probieren kannst, was sich besser anfühlt. ;)

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint:

  • Ja werde dies tun und hoffe , dass ich dort die gleich gute beratung bekomme wie hier im forum:)
    Danke trotzalledem. Ich bin mir einfach unsicher, so eine dslr kaufe ich auch nicht jeden tag und deshalb sollte sie mir passen.
    Lg

  • Du machst mit der EOS 70D aus meiner Sicht absolut nichts falsch. Von Sony wäre die A6000 eine Alternative, da kannst Du aber nur Mikrofone von Sony am Blitzschuh anschließen (kein normaler 3,5-mm-Eingang).


    Wenn Du einen guten Video-AF brauchst, ist die Auswahl an Kameras wirklich klein. Bei DSLRs nur Canon, bei DSLMs die letzten Samsung-Modelle (NX1, NX500) und ein paar von Sony (u.a. A6000). Firmen wie Fujifilm, Nikon, Olympus oder Pentax fallen da einfach raus.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Ja, ich denke, dass ich mir jetzt fast sicher bin, die 70d zu kaufen. Auch,weil sie nicht sehr teuer ist. Aber falls ich manuel fokusieren möchte,das kann die canon schon auch?
    Also:
    Canon eos70d + kitobjektiv(18-55mm 3,5-...
    Was wäre mit der sony a7r? Die macht ja super videos auch

  • Ich habe auf die Schnelle kein Video zum Video-AF der ersten A7R gefunden. Da bin ich mir nicht ganz sicher.


    Und ja: Manuell fokussieren kannst Du bei Canon praktisch immer. Den AF/MF-Schalter findest Du am Objektiv. Steht er auf MF, hat die Kamera nichts mehr zu sagen ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Canon eos 70D: 800€ (Body) mit 18-55 Kit 950€
    Sony A7R: 1700€ (Body) + Standart Zoom 28-70mm 400€ = 2100€


    Brennweiten & offenblende sind hier sehr ähnlich. Der große Unterschied liegt am Sensor der ca. 50% großer ist als das APS-C Format. Auf Grund dieses Unterschieds braucht man größerer Objektive die enthalten mehr Glas und sind dadurch teuerer und schwerer.


    Da würde ich dir lieber zu Canon raten, alleine wegen des hohen Preises (der Objektiven( ;)

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint:

    Einmal editiert, zuletzt von Philipp ()

  • Ja hab jetzt auch mal die preise verglichen und eine alpha ist auch sehr profihaft. Ich denke eben, dass ich mit der nikon zu dem preis ein besseres gesampaket habe. Deshalb bin ich mir jetzt sicher die 70d kaufen.
    Damit bedanke ich mich an allen, die mir hilfreich und professionell geantwortet haben,danke

  • Hey,ich bins nochmal. Welche speicherkarte soll ich mir fürs filmen holen,16gb,32gb, muss ich dabei auf etwas spezielles achten?
    Ich bräuchte auch eine kameratsche,die für die kamera, 1-2 objektive und ein rode milrofon platz haben sollte. Habt ihr vorschläge.
    Danke für eure antworten