Sigma 105 mm F2,8 EX Makro DG OS HSM oder Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

  • Guten Tag Leute,
    wollte mir für meine d7200 mal ein Makro Objektiv kaufen, und hatte mich ein bisschen schlau gemacht.
    Ich muss mich nun zwischen dem 90mm Tamron oder dem 105mm Sigma entscheiden. Mir ist es wichtig das es so scharf wie möglich ist,
    jedoch auch nicht zu schwer oder die Bilder zu stark verzerrt sind.


    Würde mich über Hilfe/Rat sehr freuen.
    Gruß
    Creak23 :thumbsup:


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Hast du Dir schon dieses bzw. dieses Video angesehen?
    Da wird das, denke ich, recht gut erklärt. ;)

    Nikon D5200 | AF-S NIKORR 18-105mm 1:3.5 - 5.6G ED | Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

  • Ich habe selbst das Tamron und bin damit eigentlich sehr zufrieden.
    Meine Kritikpunkte am Objektiv sind, dass der Autofokus etwas leiser sein könnte, was aber nicht wirklich stört, da man im Makrobereich ohnehin meistens manuell fokussiert, und besser wäre natürlich, dass das Objektiv nicht aus Kunststoff gefertigt wäre. Aber sonst habe ich eigentlich keine wirklichen Kritikpunkte.

    Nikon D5200 | AF-S NIKORR 18-105mm 1:3.5 - 5.6G ED | Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

  • Und wie groß ist der Unterschied von der Schärfe her zwischen den beiden objektiven? Ein Plastikobjektiv schreckt dann doch ein bisschen ab :/



    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Nikon D7200 l Nikon D3200 l Sigma 150-500 mm F5,0-6,3 APO DG OS l Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 55-200mm 1:4-5,6 G IF-ED

  • Naja, "Plastikobjektiv" würde ich es jetzt auch nicht nennen. Es ist zwar aus Kunststoff gefertigt, aber auf keinen Fall schlecht verarbeitet. Wenn alles aus Metall wäre, wäre es auch um einiges schwerer.
    Wie Matze auch in diesem Video sagt, ist die Bildqualität beim Tamron besser.

    Nikon D5200 | AF-S NIKORR 18-105mm 1:3.5 - 5.6G ED | Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

  • Wobei man da auch immer alles relativ sehen muss: Die sind beide auf sehr hohem Niveau, da können die Schwankungen in der Fertigung fast größer sein als der bei uns gesehene Unterschied. Von daher würde ich mir keine sooo großen Gedanken machen.


    Vom Tamron ist ja gerade eine neue Variante herausgekommen. Da muss man mal schauen, wo die sich preislich einpendeln wird.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Also ich habe selbst das Sigma und bin damit auf FX Sensor voll zufrieden. Ich glaube, dass die Vignettierung bei beiden Objektiven für dich mit der D7200 keine Rolle spielt, da Objektive für das Vollformat ausgelegt ist & du daher sowieso weniger vom Objektiv nutzt. (Dafür mit einem Faktor von 1,5 >>"mehr Brennweite"<< / zumindest sieht es so aus :D )


    Sieh dir am Besten einfach beide in einem Shop an und entscheide dann was für dich am Besten passt.


    Kannst dann ja nach dem Kauf bekannt geben für was du dich entschieden hast ;D


    Gruß
    PT

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint: