Sony A7R oder A7II

  • Hallo Liebe Community,


    ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen bzw. eine Entscheidungshilfe geben.


    Zuerst mal ein Vorwort:


    Angefangen mit der Fotografie habe ich vor ca. 4 1/2 Jahren, seitdem habe ich mit der 600D von Canon fotografiert.
    Hauptsächlich fotografiere ich Landschaften, die Milchstraße, Sterne und ab und zu mal Sport.



    Da mir diese Kamera nun nicht mehr ausreicht möchte ich einen Systemwechsel vollziehen und auf die Sony A7R bzw. A7II umsteigen.
    Leider kann ich mich nicht so recht zwischen den beiden Kameras entscheiden.
    Auf der einen Seite reizt mich die A7R wegen den 36 MP (einige Bilder lasse ich im größeren Format ausdrucken) und die kompaktere Bauweise und auf der anderen Seite die A7II wegen der eingebauten Stabilisierung des Sensors.


    Vielleicht könnt Ihr mir von euren Erfahrungen mit den Kameras berichten und mir so die Entscheidung erleichtern.



    Nun zu den Objektiven.


    Als Objektiv für Landschaften und den Sternenhimmel habe ich mir das 16-35 f2.8L II USM von Canon herausgesucht. (mit Adapter)


    1. wegen der offenen Blende
    2. flexibler Bereich zum Zoomen
    3. es besteht die Möglichkeit Schraubfilter anzubringen


    (Kennt Ihr evtl. Alternativen dazu, bei denen auch Schraubfilter funktionieren?)



    Als "Immerdrauf" das Sigma 24-105 f4.0 Art.



    Und als (Super)Tele das Sigma 150-600 f5.0-6.3 Contemporary.
    Mit dem Tele möchte ich unter anderem auch bei Rennen der MotoGP von der Tribüne aus fotografieren.


    Ein 70-200er dürfte dafür ja zu schwach im Zoom sein.

    Kennt Ihr noch Alternativen zu den genannten Objektiven oder habt Ihr Erfahrungen mit denen gesammelt?



    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.



    MfG, Flip

    Nikon D750 | Sigma 24 mm f/1.4 Art | Sigma 35 mm f/1.4 Art |
    Sony A6000 | Sigma 150-600 mm f/5.0-6.3 C | Sigma MC-11
    Vanguard Alta Pro 263 | Vanguard VEO AM-264TR | Lowepro Flipside 400 AW | Peak Design Everyday Messenger


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ich würde wahrscheinlich zur Sony Alpha 7 II greifen, aber ich glaube in deinem Fall ist es sogar recht egal. In den meisten Fällen dürfte die Auflösung der A7 II ausreichen - und vor allem bei Milchstraßen-Aufnahmen bringt die geringere Auflösung (Stichwort: Rauschen) so seine Vorteile.


    Bezüglich der Objektive: Ich denke da hast Du eine durchaus robuste Kombination. Was für dich noch ganz spannend werden könnte wäre der Sigma MC-11.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • @Matze weißt du wie sich die Kombi aus A7 II und dem Sigma Tele in Sachen Autofkus verhält?
    Ist der noch brauchbar oder wegen dem nötigen Adapter unbrauchbar?

    Nikon D750 | Sigma 24 mm f/1.4 Art | Sigma 35 mm f/1.4 Art |
    Sony A6000 | Sigma 150-600 mm f/5.0-6.3 C | Sigma MC-11
    Vanguard Alta Pro 263 | Vanguard VEO AM-264TR | Lowepro Flipside 400 AW | Peak Design Everyday Messenger

  • Das hängt eben maßgeblich vom Adapter ab. Insbesondere günstige Adapter bieten ja oft gar keinen AF, der MC-11 von Sigma dürfte da schon eher der ideale Lösung sein. Sigma kennt zum einen das Protokoll von Sony sehr gut (gibt ja etliche A- und ein paar E-Mount-Objektive), die eigenen Objektive kann man natürlich am besten ansprechen.


    Mit gleich 2 Sigma-Objektiven würde ich, vorbehaltlich erster Tests, zum MC-11 greifen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro