Canon EF-S 18-135mm f3,5-5,6 IS STM oder Sigma Contemporary 18-200 mm f/3.5-6.3 DC Makro OS HSM

  • Hallo!
    Ich möchte mir eine Canon Eos 760d kaufen und bin nun etwas unsicher, was das Objektiv betrifft. Da wir bald eine größere Reise vorhaben, möchte ich auf jeden Fall ein auch für die Reise geeignetes Objektiv kaufen: ein "Immerdrauf-Objektiv" also mit einer etwas größeren Brennweite. Dazu habe ich zwei Alternativen ausfindig gemacht:


    Canon EF-S 18-135mm f3,5-5,6 IS STM oder
    Sigma Contemporary 18-200 mm f/3.5-6.3 DC Makro OS HSM


    Ich bin aber auch dankbar für andere, bessere Vorschläge!


    Ich hoffe, ich habe kein Thema übersehen, das die gleiche Fragestellung beinhaltet...!


    Danke schonmal für eure Hilfe :)


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Das größte Problem am 18-135er ist meiner Ansicht nach: Es ist einzeln (also nicht als Kit) einfach viel zu teuer. Von daher würde ich eher auf die Kombination EOS 760D + setzen. Wenn ich mich recht entsinne, sollte das 18-200er sogar kompakter sein.


    Zur Kamera: Die ist weiterhin nur marginal teurer als die 760D. Ich würde da auf jeden Fall zur 70D greifen :)


    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich habe das 18-135mm IS STM mit meiner Kamera im Kit gekauft und bin sehr zufrieden. Als Reisezoom sehr gut! Ich vermisste die Brennweiten über 135mm nicht. Ich hatte es auch schon bei einem Urlaub dabei und konnte sehr schöne Fotos machen.
    Gut geeignet sind beide. Einzelnd liegen sie preislich ja etwa gleich. Aber du möchtest auch die Kamera kaufen? Dann wäre sich die Kombination mit dem Kit günstiger.
    Am Besten gehst du mal in Laden und probierst sie aus =)

    Analog und Digital <3

  • Hallo,


    ich will mir jetzt auch ein Zoom-Objektiv zulegen und bin auch auf diese zwei Objektive gestoßen.
    Spricht außer dem hohen Preis sonst noch etwas gegen das Canon?
    Ich tendiere eher zum Canon, da dies eine kleinere Gesamtbrennweite besitzt und somit (wie ich hoffe) eine bessere Qualität hat.


    Danke schonmal

  • Also,
    so viel teurer wie das Sigma Objektiv ist das von Canon nicht.
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Canon Objektiv.
    Habe es letztes Jahr auf meiner Orlando-Karibik Reise dabei gehabt.
    Hier kannst du Dir auch mal ein paar Bilder anschauen,
    welche ich mit dem Objektiv gemacht habe (siehe ganz unten).
    Zu dem Sigma kann ich mich leider nicht äußern,
    da ich es noch nie getestet habe.
    Aber auch das Sigma scheint ein gutes Objektiv zu sein.
    Canon EF-S 18-135 mm f/3.5-5.6 IS STM

    Canon wir uns ;-)

  • Ich tendiere eher zum Canon, da dies eine kleinere Gesamtbrennweite besitzt und somit (wie ich hoffe) eine bessere Qualität hat.

    Sowohl 18-135 mm (7,5x) als auch 18-200 mm (11,1x) sind schon große Zoom-Bereiche, die zudem sehr unterschiedliche Felder (Weitwinkel bis mittleres Tele) abdecken. Merklich besser wird es erst bei Festbrennweiten oder zumindest Objektiven mit deutlich kleinerem Zoom-Bereich - ein 15-30 mm (2x) o.ä.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11