Einsteiger-DSLR: Nikon D5200 oder Nikon D3300?

  • Hey vt-Forum!


    Ich möchte auch in die DSLR-Fotographie einsteigen und kann mich nicht entscheiden!
    Mein Budget liegt bei 400-450, D5200 oder D3300 gibt sich mittlerweile nichts mehr im Preis.
    Ich möchte mit Kit-Objektiv starten!


    Ich möchte vorallem Menschen fotographieren.. Im Portrait oder auf Festivals!


    Mein zweiter Anwendungsbereich ist Natur&Landschaftsfotographie, aber das
    wird erst mit der Erfahrung kommen, konkreter kann ich nicht werden, ich bin
    Anfänger und weiß selbst nicht genauer was ich will.. das wird mit der Zeit kommen!


    Warum ich mich nicht entscheiden kann:


    Punkte für die D5200:


    + Das Schwenkbare Display finde ich unglaublich sexy! Vorallem wenn man mal Selfies machen möchte,
    oder sich nicht verrenken will oder auch bei Videoaufnahmen...
    Aber auch generell, es ist für mich ein großer Pluspunkt.


    + Die Kamera ist etwas größer. Das lässt sie für mich etwas wertiger wirken und sie liegt etwas besser in meiner Hand.


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Punkte für die D3300:


    + Der Tiefpassfilter ist weg.. bessere Bildqualität?


    + Der Einsteiger Guide - für mich als Einstieger super!


    + höhere ISO Empfindlichkeit


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Fragen die sich für mich daraus ergeben:


    Sorgt der fehlende Tiefpassfilter der 3300 für einen merkbaren Qualitätsschub?
    Sogt die höhere ISO Empfindlichkeit der 3300 für große Vorteile im Dunklen und Langzeitbelichtung?
    Gibt es anstatt des Einsteiger Guides auch bei der 5200 vergleichbare Einsteigerhilfen in der Software?
    Gibt es noch andere Dinge die ich bedenken muss/sollte?


    Dankeschön!


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ein Freund von mir hat sich die D3300 vor wenigen Wochen gekauft... er ist damit von einer Bridge auf seine erste DSLR umgestiegen.


    Der Einsteiger Guide hat ihm sehr weitergeholfen und die Bildqualität top. Mehr Dinge müsste ich erst in Erfahrung bringen. ;)

  • Es gibt schon leichte Qualitätsunterschiede zwischen einer D3300 und D5200. Die sind aber eher mess- als sichtbar - zumindest für den normalen Betrachter. Da macht das Objektiv einen deutlich größeren Unterschied.


    Gerade für Dich als Einsteiger würde ich auch eher zur Nikon D3300 + AF-S 50 mm f/1.8G (Portrait) tendieren. Der Guide-Modus ist schon sehr praktisch.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro