Canon EF 100-400mm L IS USM Objektiv

  • Hey an alle...


    Ich wollte mal fragen, ob jemand von euch Erfahrungen mit dem Canon EF 100-400mm L IS USM Objektiv gemacht hat, und ob es sich für den doch eher delikaten Preis lohnt sich das zu holen? Was könntet ihr denn als gute alternative Vorschlagen?


    Danke schonmal für alle Antworten
    :)
    Viele Grüße, Balu 8)


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ich habe lange überlegt mir das Objektiv zu holen oder das 70-200 f/4L IS, habe mich dann aber für letzteres entscheiden. Letztendlich ist es schon eine sehr außergewöhnliche Konstruktion und der Preis für die Qualität echt OK, aber ich brauche die 400 mm einfach zu selten.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Wovor ich bei so einer großen Brennweite, bzw einem so großen Objektiv ein bisschen Angst habe ist, dass ich womöglich immer an ein Stativ gebunden bin... Was kannst du denn zu dem 70-300mm L von Canon sagen. Weil wie ich ja eben im Thread "Entscheidungshilfe Tele-Zoom-Objektiv" gelesen habe, hälst du ja nicht so viel von den "günstigeren" 70-300ern... ;)

  • Das bist Du nicht, zumindest noch nicht bei der Klasse. Eine gewisse Kondition gehört bei längeren Touren aber sicherlich dazu. Ich kenne zumindest viele Naturfotografen die mit dem 100-400 im Feldeinsatz sind.


    Zum : Ich hatte es selber leider noch nicht in der Hand, würde hier aber gerne auf den sehr guten Test von Craig verweisen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich hatte vor Kurzem bei einem Canon Foto - WS die Möglichkeit jede Menge Objektive auszuprobieren. Ich würde das 100 - 400 mm bevorzugen, wenn Dich das Schiebezoom nicht stört. Manche kamen damit nicht klar. Es ist für mein Gefühl schneller und die Fotos wurden super. Ich habe Wölfe damit fotografiert, ging supergut. Es scheint allerdings eine Serienstreuung zu geben.


    Hängt aber davon ab was Du damit machen willst. Ich habe mir ein Tamron 75 - 300 mm mit Stabi geholt als immerdrauf und bin zufrieden. Das 70- 200 mm 2.8. mag ich nicht immer schleppen. War skeptisch bei dem Tamron, es hat aber jetzt den ersten Urlaub hinter sich und ich bin angetan. Kann Dir gerne Beispielfotos schicken. Oder kann man die hier nahängen, bin ganz neu und habe mich mit den Funktionen noch nicht beschäftigt.

  • Wir haben dafür sogar ein extra Beispielbilder-Forum ;) Wenn Du einen neuen Beitrag schreibst, ist unten neben "Smileys" der Tab/Reiter "Dateianhänge", da kannst Du dann Fotos hochladen.


    Ab spätestens 10 Beiträgen hier im Forum kommst Du automatisch in eine Benutzergruppe mit mehr Rechten, u.a. 1 MB je Dateianhang (Foto) und mehr Dateianhänge je Beitrag.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich melde auf jeden Fall schon einmal Interesse an ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich hole mal diesen Thread hoch. Als Ergänzung zu meinem bisherigen Tele (Tamron 70-200 f/2.8 G2) suche ich noch ein weiteres mit mehr Brennweite. Das Canon 100-400 IS USM ist gebraucht zwischen 650-750 zu haben, Sigma hat nun nachgezogen und liegt bei mittlerweile ca. 750-800€. Lohnt sich da der Neukauf des Sigmas? Tamron hat ja für Ende des Jahres ebenso ein 100-400mm angekündigt, sollte ich ggf. vielleicht darauf warten?


    Vielleicht kannst du, @Matze etwas zum zur Bildqualität des Sigmas verglichen mit dem Canon der ersten Generation sagen?


    Besten Dank für eure Rückmeldungen. Werde das Objektiv übrigens beim Sport (outdoor), für Tiere und Flugzeuge nutzen wollen.

  • Wenn es nicht eilt, würde ich definitiv noch auf das Tamron warten ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Tamron hat ja für Ende des Jahres ebenso ein 100-400mm angekündigt, sollte ich ggf. vielleicht darauf warten?

    Das Tamron 100-400mm hat am langen Ende nur Blende f6.3, was outdoor und gerade bei Tieren ohne günstige Lichtverhältnisse ungünstig werden kann.


    Das EF 400mm 5.6 ist günstiger und leichter als ein Zoom.
    https://www.idealo.de/CompareP…377751&productIds=4656533


    Und es gibt ja noch das gebrauchte Sigma 100-300mm f4.
    traumflieger.de/objektivtest/open_test/sigma_100_300/overview.php
    photozone.de/canon-eos/328-sigma-af-100-300mm-f4-ex-hsm-apo-lab-test-report--review

  • 100-300mm ist für mich kein wirklicher Fortschritt (da würde ich dann wohl eher zum 1,4-Fach Telekonverter von Kenko greifen und es am 70-200 f/2.8 G2 nutzen) und die 400mm Festbrennweite ist im Endeffekt teurer als die von mir genannten Zooms, darüber hinaus fehlt mir der IS.


    Trotzdem danke für deine Ideen.

  • Also das 70-300 mm L ist der absolute Wahnsinn. Sehr kompakt, gar nicht mal so schwer und die Bildqualität kann definitiv überzeugen. Ich bin eher über den niedrigen Preis erstaunt. Aber ich konnte keinen Haken finde, ausser das kein durchgehende Lichtstärke vorhanden ist.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Den Brennweitenbereich könnte ich halt wie gesagt auch mit dem 1,4er Kenko Telekonverter Andenken und wäre bei durchgehender Blende 4 beim 70-200 G2...