Welches Graufilter-Set

  • Liebe ValueTech Community Ich möchte mir ein Graufilter Set zulegen für meinenzukünftige Canon Eos 80d.Das Filtergewinde von meinem zukünftigen Objektiv ist 77mm(Sigma 17-50 f.2,8) groß.Ich möchte ein Set das besteht aus 8x,64x und 1000x.Die Filter sollten zum aufschrauben aufs Objektiv sein.Preislich kann ich bis 100€ ausgeben.Ich hoffe auf eine Empfehlung von euch.
    LG Photocreator


    PS:Bräuchte auch ein gleiches Filterset für Filtergewinde 67 mm


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ich habe mir seinerzeit dieses Set von Haida bestellt:


    Das hat die 77mm und für kleinere Durchmesser holst du dir dann Step-up Ringe.


    Was mir daran so gefällt ist die, ich nenne sie mal so, Containerfunktion. Du hast einen stabilen Metalboden und Metaldeckel. Die Ringe schraubst du zusammen, dann Boden und Deckel an die Ringe schrauben und alles liegt bestens geschützt in der Tasche.

  • Du schreibst, dass du noch ein Filtergewinde von 67mm hast.


    Bedeutet, dass du einen Step-up Ring von 67mm auf 77mm brauchst. Diesen Ring schraubst du auf das Objektiv mit dem 67mm Durchmesser. Den Graufilter wiederum schraubst du auf den Step-up Ring. Somit benötigst du nur einen Satz Graufilter.

  • Was sind die unterschiede dieser filtesets und welches set ist das beste ?


    Modell 1: Slim Neutral Graufilter Set 77mm bestehend aus ND8 ND64 ND1000 Filtern 77mm inkl. Stack Cap Filtercontainer + Pro Lens Cap mit Innengriff von Haida


    Modell 2: Slim PRO II Digital MC Neutral Graufilter Set bestehend aus ND8, ND64, ND1000 Filtern 77mm inkl. Stack Cap Filtercontainer + Pro Lens Cap mit Innengriff von Haida


    Modell 3: Neutral Graufilter Set bestehend aus ND8, ND64, ND1000 Filtern 77mm inkl. Stack Cap Filtercontainer + Pro Lens Cap mit Innengriff von Haida


    Und nochmal zu dem Step Up Ring.Also wenn ich ein objektiv habe mit 77mm Filtergewinde dann kann ich die Filter ohne benutzen.Und wenn ich ein Objektiv mit 67mm Filtergewinde benutzen will mit den filter die 77mm Gewinde haben dann muss ich davor den Step Up Ring (Ares Foto Step Up Filteradapter Adapter Ring 67mm zu 77mm)draufschrauben oder ?

  • @Photocreator Die Filter Sets unterscheiden sich bei der Vergütung. Die teureren PRO II Filter sind resistenter gegen Schmutz, Kratzer und Wasser. Daneben werden aber auch Reflexionen minimiert, somit die Klarheit der Aufnahmen erhöht. Habe selbst einen ND 1000 Filter einer anderen Marke mit Nano Beschichtung und halte das durchaus für eine gute Sache. Ob es dir den doch recht großen Aufpreis wert ist musst du entscheiden. Prinzipiell tun es auch die Günstigen.



    Das mit dem Step Up Adapter ist so korrekt, wie du es beschrieben hast. Mache es genauso. Habe alle meine Filter in 77mm, 2 Objektive mit 77mm Filterdurchmesser sowie ein 62mm auf 77mm Step Up Adapter für meine beiden Objektive mit 62mm Filterdurchmesser. Einziger Nachteil ist halt, dass man die Gegenlichtblende nicht mehr aufschrauben kann, aber da kann man notfalls auch mal per Hand nachhelfen um Lichteinfluss von der Seite zu unterbinden.

  • Ich kopiere mal den Text aus der Beschreibung:


    Durch die schlanke Filterfassung besteht keine Gefahr von filterfassungsbedingten Vignettierungen (Abschattungen) in den Bildecken - Dadurch insbesondere perfekt für Weitwinkelobjektive/ Zooms.

  • Okay also ist das Slim Neutral besser als das neutral von der Bildqualität oder ?
    Und wie lange halten so ungefähr Graufilter wenn man sie gut behandelt?

  • Ob sie besser von der Bildqualität sind, vermag ich nicht zu sagen. Aber bei Weitwinkel können die Slim halt den Vorteil haben, dass sie keine Vignettierung auf dem Bild hinterlassen. Bei 17mm ist mir noch nichts aufgefallen, aber wer weiß, wie es bei 10mm an deiner Kamera aussieht.


    Wie lange halten die? Keine Ahnung. Meine seit einem Jahr und alles schick. Was hast du damit vor? Oder anders: Warum denkst du, dass die schnell kaputt gehen?

  • Okay. Nur so. Und hat jemand Erfahrung mit den Phorex by jaworskyj Graufiltern?Kann jmd dazu seine Meinung abgeben? Wären die besser als die Haida ?

  • @Photocreator Ich habe mir das Set zugelegt hatte leider noch keine Zeit für einen intensiven test aber bisher macht das keinen schlechten Eindruck ...

    _____________________________________________________________
    CanonEos 70D -- Tamron 70-300 -- Sigma 17-70 -- Canon EF 50 -- 430EX II -- CaseLogic Slingbag -- Manfrotto MK 394-PD -- Neeware Reflector

  • Bis auf die Tatsache, dass das Set von B.J. knapp doppelt so teuer ist, kann ich dazu nichts sagen.


    Aber mal anders gefragt: Was erhofft ihr euch, was dieses Set besser kann als andere?

  • Nur ein kurzer Einwurf meinerseits:
    Spart bitte nicht an Filtern, ihr werdet euch nur ärgern, da ihr euch noch 2 Monaten ein neues Filterset kauft, da dass alte kaputt ist oder euch doch diese "komischen Farbverläufe" aufregen.

    Sony Alpha 7S II
    Sony Alpha 7R II
    Objektive (Sigma Art + Canon L) + Objektivadapter (EF to E)
    2 Manfrotto Stative + 1 Vanguard Alta Pro
    mehrere Licht- und Mikrofonstative

  • Dem stimme ich voll zu. Dennoch frage ich mich, ob ein Filterset besser wird, wenn ein Jaworskyi, Kaplun oder C.Hollywood seinen Stempel auf den Rand setzt.

  • Also ich hatte den Jaworskyj Polfilter und war damit auch zufrieden, für den Preis kann man meiner Meinung nach nichts falsch machen, aber man merkt doch den Unterschied zu einem Rodenstock Filter.

    Sony Alpha 7S II
    Sony Alpha 7R II
    Objektive (Sigma Art + Canon L) + Objektivadapter (EF to E)
    2 Manfrotto Stative + 1 Vanguard Alta Pro
    mehrere Licht- und Mikrofonstative

  • Matze

    Hat das Label Filter hinzugefügt