Objektive für New York Reise

  • Hallo Liebe Community,


    Ich bräuchte eine Hilfestellung !


    Ich habe eine Nikon D5100, und habe jetzt in Kroatien gemerket das mein Kit Objektiv (18-55) nicht mehr wirklich genügt.
    Ich würde mich in der Amateurfotografie einordnen.


    Für die kommende New York Reise habe ich mir überlegt eine "Immer Drauf" Objektiv und ein UWW Objektiv zu kaufen.


    Im UWW denke ich mache ich mit dem



    Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC nichts falsch oder doch eher zum Tokina AT-X 11-16mm f/2,8 Pro DX II ? Würde aber eher zum Sigma tendieren auch wenn das Tokina Lichtstärker ist.


    Ich wollte eigl. die Objektive auch von Nikon jedoch sind die Preise extrem (und ich sehe mich nicht als extremprofi :rolleyes: )
    somit fallt das Nikon AF-S DX Nikkor 10-24mm raus.



    Beim Reisezoom bin ich überhaupt nicht sicher.



    Nikon AF-S DX Nikkor 18-200mm 1:3,5-5,6 G ED VR II ist mir viel zu Teuer in kombination mit dem Sigma.



    Somit bleiben 2 Übrig.



    Sigma 18-200mm F3,5-6,3 DC oder das Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC




    Ich lade meine Fotos alle in die Google Cloud und dort werden sie auch angeschaut (TV,PC,Tablet,Smartphone)
    Manchmale drucke ich auch welche aber selten.


    Mir ist die Bildqualität, wichtiger als die Videoqualität (ich will auch experementieren mit filtern, schwarz weiß, nacht fotografie)


    Könnt Ihr mir paar Empfehlungen geben ? 8)

    Nikon D5100 | AF-S DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR | AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G | Sigma Contemporary AF 18-300mm 3.5-6.3 DC Makro OS HSM | Sigma AF 10-20mm 3.5 EX DC HSM | Manfrotto Compact Advanced | Thule Covert DSLR Rolltop Backpack | Lowepro Flipside 200 AW II|
    Software | Creative Cloud Foto-Abo mit Lightroom Classic CC, Lightroom CC, Photoshop CC | Phase One Capture One Pro 10 |
    Griff | SpiderLight Handschlaufe |

    2 Mal editiert, zuletzt von MikeySan ()


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Hallo,


    bei dem Sigma und dem Tokina musst du wissen was dir wichtiger ist, mehr Brennweite und das etwas geringere Gewicht sprechen für das Sigma( und damit ein günstigerer Preis ), eine höhere Lichtstärke wiederum für das Tokina, von der Bildqualität sollen sie sich sehr ähnlich sein.


    Wäre es für dich eine Option statt einem einzigen riesigen Reisezoom, 2 Objektive mitzunehmen( als insgesamt dann 3 )? Dann würde ich dir nämlich empfehlen zusätzlich zu dem UWW noch dein Kit-Objektiv sowie von @Matze öfters vorgeschlagene ( hoffentlich war es jetzt das Richtige) mitzunehmen, dann hättest du zwar mehr Gewicht dafür aber auch bessere Bildqualität als bei deinem Reisezoom.


    VG
    Dominic

    Nikon D5300 | Nikkor 50mm 1.8 | Nikkor 35mm 1.8 DX | Tokina AT-X 11-16mm f/2,8 Pro DX II

    Einmal editiert, zuletzt von domgoodman ()

  • .. oder doch eher zum Tokina AT-X 11-16mm f/2,8 Pro DX II ? Würde aber eher zum Sigma tendieren auch wenn das Tokina Lichtstärker ist.

    Würde ich auch so machen.


    Ich hatte das Tokina und war nicht sonderlich zufrieden damit. Es hatte auch schon ab Kauf einen Fehler am Fokusring. Garantie gab es keine.. wurde als Eigenverschulden abgestempelt. Service und Zuverlässigkeit stimmen absolut nicht. Der Fehler beim Tokina ist bekannt, aber man wird abgespiesen. Sicher ist das nicht immer so, aber nimm lieber das Sigma. Da stimmt der Service und die Qualität. Zudem ist das Tokina massiv schwer und nach einer Stunde bekommt man das Gefühl, ob nun das Tokina oder ein Ziegelstein in den Händen halten keinen grossen Unterschied ausmachen würde.

  • @domgoodman: Also 3 Objektive, bin ich nicht wirklich ein Freund davon ich glaube es wird schon schwer genug zwischen UWW und RZ zu wechseln.
    Deswegen dachte ich mir ich geh richtung Reisezoom, ich weiß das die Qualität vielleicht jetzt nicht die beste ist, aber ist sie so viel besser mit dem Tamron ? das es sich lohnen würde 3 Objektive mitzunehmen.


    Das Kitobjektiv würde ich Zuhause lassen.


    Außerdem glaub ich den ganzen Tag durch NY mit 3 Objektiven geht in die Muskeln :) Naja ich muss mir sowiso ein Case Logic bestellen sonst wird das nichts :)


    @James: Danke ! Also das UWW steht fest und es wird ein Sigma, jetzt fehlt nur mehr ein Reisezoom.

    Nikon D5100 | AF-S DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR | AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G | Sigma Contemporary AF 18-300mm 3.5-6.3 DC Makro OS HSM | Sigma AF 10-20mm 3.5 EX DC HSM | Manfrotto Compact Advanced | Thule Covert DSLR Rolltop Backpack | Lowepro Flipside 200 AW II|
    Software | Creative Cloud Foto-Abo mit Lightroom Classic CC, Lightroom CC, Photoshop CC | Phase One Capture One Pro 10 |
    Griff | SpiderLight Handschlaufe |

    Einmal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: Vollzitat entfernt

  • Ich würde grundsätzlich zur Debatte stellen, ob du überhaupt eine Brennweite >55mm brauchst. Ich war vor kurzem in NY und habe so gut wie alle Bilder im Bereich von 10-50 mm gemacht. Einzig von Ellis Island habe ich ein Zoom gebrauchen können. Bedingt durch die sehr dunstige SIcht gibt das aber keine Bilder, die man sich anschließend wirklich gerne anschaut. Insofern würde ich dir raten, dein jetziges Objektiv und ein WW mitzunehmen, ggf. noch eine Festbrennweite mit guter Lichtstärke für Street am Abend.

  • @Ralf: Genau für Ellis Island, hab ich mir das gedacht, aber es werden sicher öfter Situationen sein wo man zoom braucht.
    Sonst KIT + UWW.


    Hmmmm also ein
    Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G

    Nikon D5100 | AF-S DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR | AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G | Sigma Contemporary AF 18-300mm 3.5-6.3 DC Makro OS HSM | Sigma AF 10-20mm 3.5 EX DC HSM | Manfrotto Compact Advanced | Thule Covert DSLR Rolltop Backpack | Lowepro Flipside 200 AW II|
    Software | Creative Cloud Foto-Abo mit Lightroom Classic CC, Lightroom CC, Photoshop CC | Phase One Capture One Pro 10 |
    Griff | SpiderLight Handschlaufe |

    Einmal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: Vollzitat entfernt

  • Wie gesagt, ich würde mir für NY kein Tele kaufen. Wenn du das Reisezoom später aber noch sinnvoll einsetzen kannst, warum nicht...


    50mm wäre mir für die Streetfotografie zu lang.

  • Ich teile die Meinung nicht so ganz, sich für z.B. New York kein Tele zuzulegen. Gerade auf den Fähren und auf hohe Gebäuden kann man so herrliche Details einfangen, die weit weg sind. Vor allem auf dem Empire State Building kann man, bei guter Sicht, die Statue of Liberty sehr cool in Szene setzen.

  • Bei guter Sicht macht das alles Sinn... aber man muss auch an dem einen Tag, in dem in NY wirklich gute Sicht ist, die Bilder machen können :)

  • Wir waren 4 Tage da, und immer gute Sicht gehabt. Und ein Tele ist nie verkehrt. Warum nicht, wenn es gut und günstig ist? Es spricht nichts dagegen. Naja, ausser, das hier und etwas Bildqualität verloren geht, je nach Brennweite oder Hersteller.

  • Ich bin 3 Wochen dort, sollte also schon mal passen :)


    Ist halt die Frage 18-200 od. 18-300 :P

    Nikon D5100 | AF-S DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR | AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G | Sigma Contemporary AF 18-300mm 3.5-6.3 DC Makro OS HSM | Sigma AF 10-20mm 3.5 EX DC HSM | Manfrotto Compact Advanced | Thule Covert DSLR Rolltop Backpack | Lowepro Flipside 200 AW II|
    Software | Creative Cloud Foto-Abo mit Lightroom Classic CC, Lightroom CC, Photoshop CC | Phase One Capture One Pro 10 |
    Griff | SpiderLight Handschlaufe |

  • Nur noch eine Anmerkung von mir:
    Meiner meinung nach bist du besser beraten mit einem Ultraweitwinkel und FB zwischen 50-85mm oder Zoom bis maximal 120mm. NY hat viele Hochhäuser wo du nur selten über 50mm fotografieren wirst....

    Nikon D700 | Nikon AFS 24-120 f4 - AFS 50mm f1.8 - AFS 200-500mm f5.6 | Sigma HSM 24mm f1.4 (Art) - HSM 105mm f2.8 (Makro)
    Nikon D800E

  • Wenn geht würde ich ein Utlraweitwinkel,eine Festbrenntbrennweite und ein leichtes Tele mitnehmen so für alle fälle
    Ultraweitwinkel 11-16mm ist schon geil
    Festbrennweite irgendwas zwischen 30-50mm
    Tele das 18-200mm reicht völlig

  • Hello, Die Reise wird im September stattfinden !


    Ich habe leider die Amazon Aktion von Sigma verpennt sonst hätte ich zugeschlagen !


    Zurzeit ist das Sigma 10-22 F3,5 EX DC auf der Shoppinglist macht schonmal 400,-
    Beim Reisezoom, wir werden auch die Zoos und Naturparks besuchen somit wird es auch ein Reisezoom von Sigma und der Contemporary Serie werden.
    Ich bin nur noch nicht sicher ob 18-200 oder 18-300 ich tendiere eher zum 300er wegen dem Tele ! somit bin ich schon bei 800,-


    Jetzt könnte ich noch ein FBW von 35mm von Nikon mit 1:1,8 kaufen bin dann genau auf 1000,-


    Dann denke ich bin ich für alles Bewaffnet :) jedoch muss ich noch 400,- auch für ANC Kopfhörer einplanen *huh
    wird ein teurer spaß :)

    Nikon D5100 | AF-S DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR | AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G | Sigma Contemporary AF 18-300mm 3.5-6.3 DC Makro OS HSM | Sigma AF 10-20mm 3.5 EX DC HSM | Manfrotto Compact Advanced | Thule Covert DSLR Rolltop Backpack | Lowepro Flipside 200 AW II|
    Software | Creative Cloud Foto-Abo mit Lightroom Classic CC, Lightroom CC, Photoshop CC | Phase One Capture One Pro 10 |
    Griff | SpiderLight Handschlaufe |

  • Ich habe schon das neue Tamron 10-24 mm Di II VC HLD erhalten und würde Dir empfehlen... Warte mit dem Sigma 10-20 mm einmal ab ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ahh gut zu wissen :) Die Frage was es kosten wird !
    Mit Tamron hatte ich damals mit meiner Canon aber immer Probleme bezüglich der Qualität ! Aber das ist jetzt schon ein paar Jahre her :)
    Das Sigma ist aber Lichtstärker wenn ich das so lese oder ?

    Nikon D5100 | AF-S DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR | AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G | Sigma Contemporary AF 18-300mm 3.5-6.3 DC Makro OS HSM | Sigma AF 10-20mm 3.5 EX DC HSM | Manfrotto Compact Advanced | Thule Covert DSLR Rolltop Backpack | Lowepro Flipside 200 AW II|
    Software | Creative Cloud Foto-Abo mit Lightroom Classic CC, Lightroom CC, Photoshop CC | Phase One Capture One Pro 10 |
    Griff | SpiderLight Handschlaufe |

  • Ein wenig lichtstärker, dafür hat das Tamron einen Bildstabilisator. Der gleicht das bisschen weniger Lichtstärke locker aus.


    Was es kosten wird... Gute Frage. Für Europa wurde noch kein Preis kommuniziert. Und selbst wenn hat die UVP bei Tamron eigentlich nie etwas mit dem Ladenpreis zu tun. In Japan gibt Tamron 70.000 ¥ an, das entspricht aktuell etwa 579 €. Da die UVP hierzulande wie bereits erwähnt immer deutlich höher ausfällt, wahrscheinlich 699-799 € als UVP und relativ schnell ~550 € Straßenpreis.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11