Photokina- mit 13 Jahren?

  • Hallo Liebe Value Tech Communtiy Mitglieder,


    Ich habe eine Frage an euch: Findet ihr es sinnvoll mit 13 Jahren auf die Photokina zu gehen? Also mein Dad würde auch mitkommen aber ich bin mir nicht sicher ob ich da dann auch alles anschauen kann und so. Weil zum Bespiel ist es ja nicht umbedingt sinnvoll finde ich auf die Gamescom mit 13 zu gehen weil man kann ja eh nur spiele ab 12 spielen und die sind ja jetzt nicht so interessant :P Also Technik Begeistert bin ich und so also mir würde nicht langweilig werden auf der Photokina. :D


    Also findet ihr es sinnvoll? ?(


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Wenn Dir nicht langweilig wird... Warum nicht? ;) Eine Altersbeschränkung dürfte es höchstens an ein paar ausgewählten Ständen geben. Aber 99 Prozent kannst Du dir locker ansehen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • AUF JEDEN FALL!
    Wenn Deiner Vater sowie so Lust drauf hat bzw. mitkommen würde, ist das doch auch schon eine gute "Ausgangslage". Ich war das erste Mal mit 14 Jahren auf der Photokina und fand es seeehr interessant. Und da Du auch interessiert scheinst, wird es auf jeden Fall gut sein.
    Ich habe damals vorher geguckt, was mich besonders interessiert und habe dann auch vorher geguckt, wo welcher Hersteller ist etc. Denn sonst musst man viel auf der Messe rumsuchen und das kostet viel Zeit.
    Außerdem kann man dort direkt mal Objektiv, Kameras usw testen. Damals stand ich auch vor dem Kauf einer neuen Kamera und dort konnte ich die dann direkt testen und etwas rumprobieren. Und man konnte direkt mit dem Hersteller reden und Fragen stellen. Auch für spätere Anschaffungen ist das Event sehr interessant - unabhängig vom Alter.
    Bloß Du musst eben aufpassen, dass man feste Treffpunkte oder immer zusammenbleibt. Denn auf einer so großen Messe verläuft oder verliert man sich schnell.
    Was für Dich evtl. auch interessant sein könnte, sind Vorträge von profesionellen Foto-/ oder Videografen, von denen man viel lernen kann. Ich habe noch immer den einen Vortrag von vor zwei Jahren im Kopf, wo jemand über "Suppenzoom" erzählt hat. Der war beispielsweise sehr lehrreich.
    Auch ich werde dieses Jahr wieder hingehen. Denn ich finde die Photokina einfach klasse! Denn dort hat man einfach die Möglichkeit soo viel Equipment zu testen, anzugucken und Fragen dazu zu stellen. Ich weiß nicht, wie weit ich in Deutschland rumfahren müsste, um sowas zu bekommen.


    Edit: Thema Altersbeschränkungen habe ich persönlich auf der Photokina bisher nirgends gesehen ;-)