Frage zum Tamron SP AF 17-50 mm f/2.8 XR Di II

  • Hallo , mich würde mal brennend interessieren ob das Objektiv Tamron SP AF 17-50 f2.8 XR Di II empfehlenswert ist und welchen nutzen dieses Objektiv mir bei der Nikon D5500 als Einsteiger bietet ?


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Also ich kann nur für das Sigma 17-50mm F2.8 sprechen.
    Der Vorteil für mich gegenüber dem Kit-Objektiv ist für mich definitiv die durchgehende, also von 17-50mm,
    und sogar bessere Lichtstärke von F2.8. Hab dafür mein Canon Kit-Objektiv verkauft.
    Der Nachteil war ja da, das es nur F3,5 bei 18mm und F5,6 bei 55mm hatte.
    Das ist ja bei Nikon nicht anders.
    Ob das Tamron jetzt besser ist, als das Sigma kann ich dir nicht beantworten.
    Ich bin mit dem Sigma top zufrieden, auch wenn der AF hörbar ist, als das Canon STM.
    Ich habe das Sigma eigentlich fast immer drauf, und wenn nicht, hab ich es aber dabei.


    Irgendwo hab ich gelesen, das bei Tamron die Variante mit Bildstabi wohl schlechter sein soll.
    Nagel mich aber bitte nicht drauf fest, da eher hören sagen.

  • Also ich habe mich ja jetzt für das Kit-Objektiv 18-105mm entschieden und möchte mir auf jedenfall noch das 35mm 1,8G dazu kaufen.
    Bin mir halt nur nicht so ganz Sicher ob ich das Tamron SP AF 17-50 f2.8 XR Di II unbedingt auch noch benötige.
    Ich könnte es halt aktuell günstig gebraucht erwerben daher meine Überlegung.



    Einmal editiert, zuletzt von Rheinblitz ()

  • Nein, brauchst Du nicht. Das ist eher eine "entweder Kit- oder Tamron-Objektiv"-Entscheidung - keine "und" ;) Zudem ist das o.g. Tamron bei Offenblende sehr unscharf. Da würde ich, wenn schon, auch lieber das bereits erwähnte nutzen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11