Monitor gesucht

  • Hallo Liebe Value Tech Community
    Ich suche 2 neue Monitore für meinen schreibtisch.Bisher bin ich aber noch nicht fündig geworden im Internet. ?(
    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Bisher hatte ich 2 Asus VS247HR die eigentlich ganz gut waren aber einer ist letztes mal mir runtergefallen und hat jetzt einen Displayschaden deshalb möchte ich gleich ein neues Dual Monitor Setup kaufen.


    Also hauptsächlich zocke ich auf den Monitoren (Meistens Lol oder Fifa). Aber auch Bildbearbeitung und Video Schnitt betreibe ich. Also ich würde sagen 85% Gaming und 15% Bildbearbeitung.Ich denke 2 24 Zoll Monitore würden reichen da 2 27 Zoll Monitore wahrscheinlich schon ehrheblich teurer werden würden oder? Und würde es sich rendieren schon einen 2k Monitor zu kaufen? Ich glaube des nennt sich dan WQHD oder? Was auch noch praktisch wäre wenn man den Monitor in der Höhe verstellen könnte aber das ist kein muss. Aber was ich besonders will ist dass der Monitor sehr dünne Display Ränder hat.


    Preislich habe ich leider nicht ganz so viel zur Verfügung. Ich hoffe du kannst mir trotzdem was empfehlen. Budget für einen so bis 200€


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Bei nur ~200 Euro und halbwegs EBV-tauglich würde ich WQHD und 27" direkt vom Wunschzettel streichen ;) Auch dünne Displayränder sind etwas eher seltenes.


    Der einzige Monitor der mir einfällt und halbwegs deinem Anforderungsprofil entspricht, wäre der EIZO EV2450 für derzeit ~280 Euro.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Ich würde mal den DELL U2515H in den Raum werfen. Kostet aber auch über 300€...

    Sony Alpha A6300
    E-Mount
    SEL1670z; SEL1650; SEL35f1.8; SEL50f18;
    Altgläser:
    Canon FD 50mm f1.4 und Canon FD 28mm f2.8, Minolta Rokkor MD 135mm f2.8, Sigma 105mm 2.8 EX DG OS HSM Makro mit LA-EA3,
    Blitz: Nissin i40, Godox TT350s, Godox V860ii-s mit Godox X-pro-s Funksender

    Mein Flickr-Account:

    https://www.flickr.com/people/titusgaertner/

  • Okay und wie würde es aussehen wenn ich auf die Ebv Tauglichkeit ganz verzichten würde? Denn bisher hat mir mein Asus, der glaube ich auch nicht Ebv tauglich ist , locker gereicht. Also ist mir wichtiger dass der Monitor schnelle Reaktionszeiten hat und dünne Display Ränder hat. Gäbe es da was für unter 200€ ?

  • Der o.g. Eizo als auch der Dell sind auch schon eher Office-Monitore und keine für Bildbearbeiter, eignen sich erfahrungsgemäß aber trotzdem für Hobby- bis semiprofessionelle Zwecke. Dünne Ränder sind bei PC-Monitoren aber wirklich eine vergleichsweise junge Entwicklung und technisch auch nicht ganz trivial (das Display ist groß und schwer, da braucht es hochwertige Materialien für einen dünnen und zugleich stabilen Rahmen).


    Ich habe auf die Schnelle noch den LG 24MP88HV gefunden, ausführliche Tests jedoch nicht. Zumindest ist ein mattes IPS-Panel verbaut und LG spricht von >99 Prozent sRGB-Abdeckung - nicht die schlechteste Basis. Aber wie es um die Gaming- oder EBV-Tauglichkeit wirklich bestellt ist.... keine Ahnung.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro