Nikon D3300 oder Nikon D3400

  • Ich war auf der Suche nach einer Kamera die höchstens 500€ kostet und ich hab die beiden Kameras gefunden.
    Jetzt wollte ich wissen ob sich die 50€ mehr für der Nikon D3400 lohnen?
    oder gibt es bis 500€ eine bessere Kamera?


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Letztendlich ist die Nikon D3400 nicht besser sondern einfach nur anders. Du bekommst Bluetooth 4.1 LE dazu, dafür fehlt der Mikrofonanschluss. Wenn Du vorhast professioneller Videos aufzunehmen (z.B. für YouTube), würde ich also eher zur greifen. Wenn Dir das Thema egal ist oder Dir die Möglichkeit Fotos unkompliziert ans Smartphone zu senden wichtiger ist, dann die D3400.


    Viel mehr ist bis 500 Euro auch nicht möglich, zumindest inkl. Kit-Objektiv.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • =O=O=O=O=O=O=O=O=O=O=O=O=O=O=O=O=O=O=O


    Die D3400 hat keinen Mic-Eingang mehr??! Wusste ich gar nicht. Da sieht man, dass Nikon mehr zur D5x00 drängt, und die D3400 und weiter führende Modelle komplett als "Einsteiger" Varianten geltend macht.


    Ich würde dir auch zur D3300 raten. Genau so wie zur D5200/D5300 wo sich auch nicht mehr wirklich viel geändert hat. Die Zeit der Innovationen im Bezug auf DSLR Kamerahersteller lässt mehr als zu wünschen über. Mir ist schon klar, dass es nicht mehr viel zu neues zu Entwickeln gibt,...


    anderes Thema. Ich werde eine Eigenen Theard dazu erstellen.


    Gruß
    Philipp

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint: