Was kann man von solchen Tests halten?

  • Hallo zusammen,


    ein Bekannter hat mir neulich diesen Link geschickt, um mir zu zeigen, dass seine Pentax wesentlich besser ist als Nikon oder gar Canon.


    Nun kann man dazu sagen was man will. Von wegen +6EV. Und die Realität ist immer etwas anderes als diese Testbilder unter Laborbedingungen.


    Meine Frage ist nun, wie ihr das seht? Mir ist das eigentlich relativ egal. Aber irgendwie ja auch nicht, sonst würde es mich nicht so beschäftigen, als dass ich hier fragen würde. ;)


    VG Kai


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ich sage es einmal so: Für die Praxis ist der verlinkte Vergleich absolut irrelevant. Denn wenn ich Pixelshift bei der K-1 aktivieren kann (Stativ + stillstehendes Objekt notwendig), kann ich bei den anderen Kameras auch korrekt belichten. Zeit spielt in dem Fall keine Rolle. Für die Realität sinnvoller sind also eher folgende Vergleiche:

    • So wie oben, aber Pentax ohne PSR (Link)
    • Korrekt belichtet, Pentax mit PSR (Link)

    Der Vergleich von deinem Bekannten zeigt zwar sehr eindrucksvoll die Vorteile von PSR, aber eben unter praxisfernen Einstellungen ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Vielen Dank!


    Das mit dem "Pixelshift" habe ich überhaupt nicht gesehen.