Astro/Milchstraßen Objektiv für die Sony A7II

  • Hallo :) , ich habe eine Sony A7II und möchte gerne die Milchstraße und Sterne fotografieren. Könnt ihr mir ein Objektiv (für E-Mount oder Canon Mount) empfehlen für ca 900 Euro.



    Bis jetzt hab ich mir das Sigma 20mm Art 1,4 angeguckt. Hat jemand Erfahrung mit dem Objektiv?



    Danke :)


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Das tönt nun nicht besonders hilfreich oder professionell, aber die Festbrennweiten von Sigma aus der Art-Serie kann man fast schon blind kaufen. Die sind preislich und von der Leistung her einfach tip top!


    Wenn einer fragt: Ich suche eine neue Kamera, muss man fast schon immer dazu schreiben: Und nimm das oder das Sigma dazu. :D

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 28 mm f/2.8 IS USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Ich schließe mich der Meinung meines Vorposters an.


    Die Art-Serie von Sigma ist generell sehr gut und vor allem mit den Festbrennweiten kannst du definitiv nichts falsch bzw. auch das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.

  • Hat jemand Erfahrung mit dem Objektiv?

    Ja, habe ich. Liegt in meiner Fototasche. ;)


    Es ist nicht unbedingt das leichteste Objektiv. Also einfach mal in die Jackentasche legen und mal schauen, ob man es braucht, ist da eher nicht drin.


    Aber es ist klasse. Sowohl Landschaften und auch Astro. Wobei ich bei Astro definitiv noch in den Kinderschuhen stecke und selber noch teste und ausprobiere.


    Das schönste aber ist, das du die ISO nicht auf 3200 oder 6400 hochdrehen musst. Auch wenn die Kamera es könnte.


    Das einzige was mich "nervt" sind die Folgekosten wegen eines eventuellen Filtersystems. Die festmontierte Gegenlichtblende und das gewölbte Glas lassen keine Schraubfilter zu.
    Aber da muss man eben schauen, ob man damit leben kann.

  • Ich hoffe persönlich, dass Sigma eine noch etwas weitwinkligere Art-Festbrennweite mit hoher Lichtstärke bringt. Denn 20 mm sind ja oft eher schon das obere Ende für die Sternenfotografie. Du kannst ja noch bis Donnerstag abwarten. Da startet die CP+ in Japan und da dürfte Sigma sicherlich 2-3 neue Objektive präsentieren.


    Hier findest Du übrigens die Review zum Sigma 20 mm f/1.4 Art ;)


    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro