Canon EOS 70D: Festbrennweite gesucht

  • Guten Tag ,
    Ich bin seit 1jahr Besitzer einer canon eos 70d und habe mir damals als erstobjektiv das Sigma 17-70 zugelegt .
    Langsam bin ich soweit das ich weis was ich brauche und nun suche ich speziell für Porträt Aufnahme .
    Ich schaue schon etwas länger werde aber nicht wirklich fündig .
    Die angebotenen Standard objektive mit 50mm Brennweite sind mir zu kurz, ich suche etwas in ca 70mm Bereich .


    Hat mir da jemand etwas im Angebot Angebot oder Erfahrungsberichte ?


    Die Fotos werden nicht im Studio gemacht sonder draußen falls das hilfreich sein solle.


    Danke und schönes Weekend


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • So gigantisch viel Auswahl hast du da ja nicht.
    Von Canon kann ich das 85mm f/1.8 empfehlen. Wunderschönes Bokeh. Das gibt es auch als f/1.2.


    Sigma hat meines Wissens auch "nur" 50mm oder 85mm. Beide aber aus der Art-Serie und f/1.4. Sollen toll sein. Für mich aber aus doppelter Hinsicht uninteressant: Zu teuer und zu schwer.


    Und bei Tamron gibt es nur 85mm und 90mm. Wobei das 90er ein Makro ist.


    Ich finde das 85er von Cannon klasse. Die Offenblende von 1.8 reicht allemal und es ist schön leicht und prima Bokeh.

  • Die günstigste Möglichkeit ist derzeit wirklich das Canon 85 mm f/1.8 USM. Zwar nicht mehr die jüngste Konstruktion, aber macht seinen Job und nicht umsonst sehr beliebt. Der nächste große Sprung nach oben wäre das Tamron SP 85 mm f/1.8 Di VC USD für knapp unter 800 Euro.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Sigma Art Serie kommt nicht in frage

    Wieso denn das?


    samyang

    Das sind bestimmt keine super schlechten Objektive, aber halt nicht mit z.B. dem Tamron SP 85mm vergleichbar. Vor allem bezüglich der Schärfe muss man hier schon deutliche Abstriche in Kauf nehmen. Außerdem musst du halt die Blende manuell am Objektiv einstellen, was mich jetzt stören würde, nicht weils manuell ist, sondern weil man es am Objektiv einstellen muss.

    Sony Alpha 7S II
    Sony Alpha 7R II
    Objektive (Sigma Art + Canon L) + Objektivadapter (EF to E)
    2 Manfrotto Stative + 1 Vanguard Alta Pro
    mehrere Licht- und Mikrofonstative

  • Warum kein Art ? Nun ja ich verdiene mit dem Fotografieren kein Geld , und sicherlich ist das Sigma 1.4 Art unschlagbar aber der Preis rechtfertigt nicht meinen nutzen zudem habe ich nur ein als-c Sensor ich denke hier liegt auch eine Limitierung da . Aber korrigiere mich gerne wenn ich hier falsch liegen sollte

  • Also ich habe das Samyang seit einer Weile. Einziger Nachteil ist wirklich, dass du halt manuell fokussieren musst. Bei der Porträtfotograf nicht unbedingt hinderlich, sofern man sich für die Aufnahmen die Zeit nehmen kann. Sonst sind die Ränder bei Offenblende etwas soft, insgesamt bin ich damit aber recht zufrieden.


    Zu sagen ist noch, dass ich die alte Version (mit goldenem Ring anstelle des Roten) erwischt habe, diese ist bei einigen Händlern noch im Umlauf. Ich denke optisch sind beide auch identisch, ich finde den Fokusring nur etwas steif und die Gegenlichtblende ist etwas fummelig. Das könnte bei der neueren Ausführung besser sein.

    Canon EOS 6D, EOS 70D, EOS M5, EOS MInstagram

    [ EF ] Canon 16-35/4L IS USM, 24-70/4L IS USM, 50/1.8 STM, 70-200/4L IS II USM,

    Tamron SP 70-300/4-5.6 VC USD (A005), SP 90/2.8 VC USD 1:1 Macro (F017)

    [ EF-S ] Sigma 30/1.4 A HSM [ EF-M ] Canon 15-45/3.5-6.3 IS STM, 22/2 STM, Viltrox EF-EOS M2 0.71x

  • Hm.. etwas verwirrt bin ich nun schon. Die Samyang-Objektive sind doch für ihre abartig gute Schärfe bekannt. In dem Fall sind die älteren Version wohl noch nicht so toll, jedenfalls wenn es um die mit dem goldenen Ring geht. Die aktuellen Objektive sind aber durch die Bank unschlagbar was Verarbeitung und Schärfe angeht.


    @Benjamin Snehota


    Das von dir verlinkte Samyang ist ein sehr, sehr gutes Portrait-Objektiv. Wenn du mit manuellem Fokus und Blende kein Problem hast, wäre das ganz sicher eine gute Lösung.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/4 L IS II USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 70-300 mm f/4-5.6 IS II USM

    Instagram Flickr


  • Ist hier ein Regler zum einstellen oder ist es komplizierter ?

    Üblicherweise befindet sich ein Ring am Objektiv, mit dem man dann die Blende verstellen kann. Für zum Beispiel Portrait f/1.8, um eine schöne Hintergrundunschärfe zu erzeugen für Landschaft f/8, um eine durchgehende Schärfe im Bild zu haben.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/4 L IS II USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 70-300 mm f/4-5.6 IS II USM

    Instagram Flickr

  • @Benjamin Snehota: Das Samyang-Objektiv ist eben vollmanuell. Kein Autofokus, keine Blendensteuerung über die Kamera, keine EXIF-Daten vom Objektiv (Brennweite, Blende, Fokusdistanz etc.) und so weiter. Du musst also im Modus M oder Av fotografieren, da die Kamera die Blende nicht steuern kann.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Und nicht wundern ..


    Bei der Anzeige, wo normalerweise die Blendenstufe angegeben ist, wird sicher "F00" stehen. Ist also kein Fehler. Liegt am Objektiv. ^^

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/4 L IS II USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 70-300 mm f/4-5.6 IS II USM

    Instagram Flickr

  • Da eine Blende von f/2.8 am Crop nur noch bedingt für Portraits geeignet ist? ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Klar kann man es nutzen, aber wenn jemand speziell nach einem Portrait-Objektiv fragt, ist f/1.4 bis f/1.8 eben einfach eine sinnvolle Entscheidung.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Habe mich für das canon entschieden und bin begeistert . Blende 1.8 ist es noch nicht möglich ein scharfes Gesicht zu bekommen aber bereits ab Blende 2.0 kein Problem mehr .
    Ich Danke euch

  • Warum bekommst du bei Blende 1.8 kein scharfes Gesicht hin? Das müsste, je nach Entfernung zum Motiv, durchaus gehen. Allerdings muss man auch auf Schärfeverlagerungen achten. Wenn du dein Motiv scharfstellst und es sich dann leicht bewegt, kann es schon zu Unschärfen kommen.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/4 L IS II USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 70-300 mm f/4-5.6 IS II USM

    Instagram Flickr

  • Kannst du das Bild mal hier hochladen?

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/4 L IS II USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 70-300 mm f/4-5.6 IS II USM

    Instagram Flickr