• Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Welchen Adapter meinst du denn genau?
    Da gibts ja tausende von.

    Sony Alpha 7S II
    Sony Alpha 7R II
    Objektive (Sigma Art + Canon L) + Objektivadapter (EF to E)
    2 Manfrotto Stative + 1 Vanguard Alta Pro
    mehrere Licht- und Mikrofonstative

  • Wenn du den Sigma MC-11 (für Canon) nimmst, der unterstützt PDAF und bist du auf der sicheren Seite.
    Den kann man auch aktualisieren per USB.
    Meist ist von den Preiswerten Adaptern der AF so langsam, das es besser ist, manuell zu fokusieren.
    Außerdem kann es sein, das die Blende manchmal nicht korrekt ist.
    So zumindest bei mir mit dem Sigma Art 18-35mm F1.8,
    wo mit einem "Viltrox EF-NEX II" die Blende statt F1.8 dann F2.5 war.

  • Der Commlite von dir kostet ja knapp 400€, da würde ich auch eher zum Sigma greifen, das ist einfach Markenware und nicht von so einem dubiosen Dritthersteller.
    Da gibts auch schon ein Youtube Video von Valuetech dazu.



    Edit:
    Sorry, hab ich erst gelesen, als ich meins schon abgeschickt hatte.


    Für Nikon kenne ich auch keine Adapter, da ich nur Sony bzw. Canon Objektive besitze.

    Sony Alpha 7S II
    Sony Alpha 7R II
    Objektive (Sigma Art + Canon L) + Objektivadapter (EF to E)
    2 Manfrotto Stative + 1 Vanguard Alta Pro
    mehrere Licht- und Mikrofonstative

  • Nach dieser Bewertung zu urteilen funktioniert der Commlite Adapter eher schlecht, als recht.


    Da spielt keine Rolle, was vor dem "Commlite" Adapter namentlich noch steht, es ist immer der selbe.

  • Warum soll der nicht an der A6xxx funktionieren?
    Ist auch bei den Sony-eigenen A-Mount-Adaptern so, das die an der A6xxx und auch NEX-3 bis -7 funktionieren.

  • Kann ich bald nicht glauben. Anfangs gab es die Commlite nur für APS-C!
    Meinst du den Unterschied?


    Ansonsten würden ja einige VF-Objektive auch nicht an APS-C eMount funktionieren.


    Ich denk mal schon, das die Kontaktbelegung und Ansteuerung bei Sony eMount APS-C und VF 1:1 sind.

  • Ich glaube nicht das es da Unterschiede gibt. Macht auch eigentlich keinen Sinn. Wenn dem so wäre, würde es sich hier um reine Software-Limitation gehen. Wenn es für Vollformat reicht vom Bildkreis her, dann ist APSC-Sony absolut kein Problem.


    Ich gehe davon aus, dass es sich hierbei um fehlerhafte Produktbeschreibung bei Amazon handelt.

    Sony Alpha A6300
    E-Mount
    SEL1670z; SEL1650; SEL35f1.8; SEL50f18;
    Altgläser:
    Canon FD 50mm f1.4 und Canon FD 28mm f2.8, Minolta Rokkor MD 135mm f2.8, Sigma 105mm 2.8 EX DG OS HSM Makro mit LA-EA3,
    Blitz: Nissin i40, Godox TT350s, Godox V860ii-s mit Godox X-pro-s Funksender

    Mein Flickr-Account:

    https://www.flickr.com/people/titusgaertner/

  • Wirklich sinnvoll erscheint das in der Tat nicht. Auch wenn man die AF-Technologie (Hybrid- oder Kontrast-AF) heranzieht wirkt das willkürlich.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11