Kaufberatung- Technik von gestern mit semiprofessionellem Anspruch

  • Noch eine Information zu den Mac-Rechnern:
    Ja sie eignen sich sehr gut für Bildbearbeitung aufgrund der Bildschirme.
    Du musst wissen welches Level du anstrebst. Die Macs werden im professionellen / kommerziellen Beriech eingesetzt wo es darauf ankommt das wenn auf CMYK Farbraum gearbeitet wird, die auf dem Bildschirm betrachteten Farben genau so aussehen wie sie nachher gedruckt werden.
    Daher würde ich auch eher zu einem Windows Rechner raten mit moderner Technik + Bildschirm der für Bildbearbeitung ausgelegt ist.
    i7 (Gen 6 oder 7), GTX 7xx / ATI 9xxx , 16GB Ram, SSD 250GB und HDD 2TB.
    Die HDD für die Datenablade und die SSD damit das Betriebssystem und die Programme möglichst schnell laufen.

    Canon EOS 700D | EF-S 10 - 18mm 4,5 - 5,6 IS STM | EF-S 18 - 55mm 3,5 - 5,6 IS STM | Sigma A 50mm 1,4 DG HSM | Tamron SP Di II 90mm 2,8 VC | EF 70 - 300mm 4,0 - 5,6 IS USM


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Danke für die ausführlichen Antworten!


    Was mir noch ein bisschen Sorge bereitet ist die Wahl eines geeigneten Objektives. Das von mir genannte 24-70 hat ja eine gute Brennweitenabdeckung für den Anfang, allerdings nur eine 4er Blende. Gerade im lowlight ist das ja etwas schwach auf der Brust. Und die 2.8er sind gleich so mega teuer! Was sind denn empfehlenswerte und bezahlbare Objektive mit sehr guter Abbildungsqualität? Ein 50mm 1.8 steht schon auf der Liste. Ich hatte eig geplant das 24-70 für die alltäglichen Shots zu nehmen und im lowlight dann erstmal auf das 50mm f1.8 zu setzen.
    Weitere Vorschläge?!


    Edit: Preislich im gleichen Rahmen wäre noch das Sigma 24-105 f4 aus der Art Serie. Laut VT review auf Youtube auch ein sehr gutes Objektiv.
    Welches Objektiv würdet Ihr für den Anfang empfehlen?

    Einmal editiert, zuletzt von Hardyhard ()