Sinnvolle Speichererweiterung?

  • Nur um auf Nummer sicher zu gehen: Liegt das an der Aufnahme oder ist die Grafikkarte da wirklich mit Biegung im PC? Das sieht zumindest für mich "etwas" Ungesund aus ?(


    Das OCZ-Netzteil würde definitiv für eine neue Grafikkarte ausreichen. Wenn Geld vorhanden ist, würde ich das aber auch zeitnah ersetzen. Das war schon 2009 nicht das beste. Waren OCZ-Netzteile eigentlich generell nie^^ Eine günstige Möglichkeit mit Kabel-Management und 80+ Gold wäre z.B. das .

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Habe gerade extra nochmal nachgeschaut und es ist auf den Fotos schlimmer als es wirklich ist.
    Tatsächlich ist sie nicht mehr 100% gerade was wohl daran liegt das, dass Gewicht der Karte selber diese am hinteren Rand über die Jahre hinweg runterzieht.
    Ich würde aber generell sagen das alles noch in Ordnung ist.


    Nach jetzigem Stand werde ich dann wie folgt verfahren.
    Zuerst einmal werde ich mich um die Festplatten kümmern und dafür dann auch nochmal gezielt nachfragen wegen der Konfiguration.
    Dann werde ich schauen wann und wie ich mir eine GTX 1060 zulegen werde, welche auch immer es dann sein wird und sobald nochmal was über ist auch ein neues Netzteil.
    Ich hoffe dann kann ich erstmal für meine aktuellen Zwecke und Budget so gut es eben geht wieder ordentlich arbeiten.


    Auch wenn es natürlich alles schon nichts mehr mit dem eigentlichem Thema dieses Threads zu tun hat würde mich aber nun vielleicht noch Interessieren was ihr mir für einen Rechner empfehlen würdet, wenn ich das Geld dazu hätte. Also welche zusätzlichen Komponenten über die CPU/Mainboard bis zum Tower damit ich einen richtig guten PC hier hätte womit ich alles was ich brauche ohne Probleme machen kann und auch erstmal wieder ein paar Jahre Luft hätte.
    Es müsste für mich nicht das schnellste vom schnellsten und damit das teuerste sein, aber es sollte dann schon richtig gut sein.
    Dann hätte ich ja schonmal einen Überblick in welchem Preisrahmen ich liegen würde und könnte mich darauf einstellen.
    Natürlich nur wenn ihr Zeit und Lust habt.


    Ansonsten ein großes Danke an euch beiden, das hat mir hier alles wirklich weiter geholfen.

    Sony A7III | Sony SEL 24-105G OSS F4 | Sony SEL 70-200G OSS F4 | Sigma MC-11 | Canon EF 50mm f1.8 STM | Canon EF 85mm f1.8

  • Was ich mindestens nehmen würde: Klick


    Optional:
    HDD (Festplatte) , 32GB RAM, 8 Kerner (+ 100€), Modulare Version des Netzteils (+10€)


    Ist deutlich besser als dein altes System, und Aufgrund der 6(8) Kerne auch für die Zukunft recht gut aufgestellt. Gehäuse ist natürlich Geschmackssache.

  • Das sieht ja auch schonmal interessant aus und auch vom Preis sehr viel günstiger als ich bisher gedacht habe.
    Aber du sagst das du das mindestens nehmen würdest. Klingt nicht so als wäre das dann schon eine richtig ordentliche Kiste sondern eher damit kommt man gut klar :-)


    Wieso höre ich aktuell oft vom AMD Ryzon Prozessor? Sind die neuen da jetzt so dermaßen gut? Oder sind sie einfach vom Preis Top?
    Ich selber habe damals mal einen AMD gehabt und war nicht sehr begeistert, währenddessen ich mit Intel nur gute Erfahrungen gemacht habe und man auch überall liest das sie sau schnell und sehr haltbar sind. Stimmt das so mittlerweile nicht mehr und AMD hat da aufgeholt?

    Sony A7III | Sony SEL 24-105G OSS F4 | Sony SEL 70-200G OSS F4 | Sigma MC-11 | Canon EF 50mm f1.8 STM | Canon EF 85mm f1.8

  • Wieso höre ich aktuell oft vom AMD Ryzon Prozessor? Sind die neuen da jetzt so dermaßen gut?

    AMD war noch nie sonderlich schlecht. Vor allem beim Preis.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Klingt nicht so als wäre das dann schon eine richtig ordentliche Kiste sondern eher damit kommt man gut klar

    In Kombination mit einer 1060 ist das schon eine ordentliche Kiste. Ich meinte mindestens, weil man mit dem 8 Kerner z.B. im Bereich Videoediting nochmal einen spürbaren Leistungsboost haben könnte. Wenn du aber etwas sparen willst ist auch der 6 Kerner ein tolles (und für dich ausreichendes) Teil.

  • Extrem schlecht waren sie nie, aber seit dem K8 (Athlon 64 (X2)) kam leider nichts mehr, das wirklich konkurrenzfähig war. Phenom, Phenom II, FX-Serie... In speziellen Anwendungen OK, sonst aber eher Mittelmaß. Nur die APUs waren wirklich gut, da die Grafikleistung deutlich über der von Intel lag/liegt.


    Der Vorteil an AMD Ryzen: Die CPU bietet sehr viele CPU-Kerne zum kleinen Preis. 8 Kerne für unter 400 Euro? Dafür hat sich Intel bisher über 1.000 Euro in die Hand drücken lassen. Gerade dort wo man die vielen Kerne auslasten kann (Videoschnitt) gibt es derzeit aus Preis/Leistungs-Sicht nichts besseres. Zudem ist Ryzen jetzt auch im Alltag (Spiele etc.) dank hoher IPC und eines gut arbeitenden Turbo-Modus wieder vorne mit dabei. Man hat also sowohl eine ordentliche Leistung in Spielen als auch bei Videoschnitt, Bildbearbeitung und Co.


    Große Händler wie Mindfactory verkaufen also nicht ganz ohne Grund derzeit mehr AMD- als Intel CPUs^^

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Da bin ich wohl ein bisschen allein wenn ich sage, dass mir das FX-Mittelmass vollkommen ausreicht. Aber ganz ehrlich.. in Sachen Gaming langt das einfach vollkommen, wenn das übrige System (RAM und SSD) mit unter die Arme greifen. Mir ist das ausreichend. Vor allem für Photoshop, Lightroom und Premiere. Kann mich nicht beschweren.


    Aber Ansprüche sind halt noch immer verschieden. Daher kann ich nur von mir sprechen, wenn es um das Thema ausreichend oder nicht geht. ^^

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Hier geht es aber nicht um Mittelmaß sondern eine Workstation, die die nächsten Jahre halten soll. Abgesehen davon sind die FX-Prozessoren, für heutige Zeiten, echte Stromfresser ;)


    @JensB.: Ich habe mal eine Konfiguration erstellt, die "überall etwas mehr" beinhaltet. 8 Kerne, 32 GB RAM, 525 GB SSD, modulares 80+ Gold Netzteil, größerer Kühler und eine Windows-10-Lizenz (ich hoffe mal, Du willst Windows 7 nicht weiterverwenden^^). Das sind ~300 Euro mehr, wären aber gut investiert.


    Ach ja, ich habe noch die GTX 1060 einmal mit reingenommen, damit Du den "echten Gesamtpreis" für das neue System vor Augen hast.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • 32 GB RAM

    Ich würde die 3200er Variante nehmen, wird laut Datenblatt auch vom MB unterstützt.


    modulares 80+ Gold Netzteil

    Ich finde das pure power besser. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob sich das Release Datum des Seasonic auf die Technik ausspielt, aber selbst wenn nicht sehe ich im pure power mehr Sinn. Bei 230V ist das Pure power trotz 80+ Silber effizienter, und auch die modulare Version ist günstiger als das Seasonic.

  • Hier geht es aber nicht um Mittelmaß sondern eine Workstation, die die nächsten Jahre halten soll.

    Naja, das dürfte bei mir der Fall sein. Bemerke noch keine Probleme.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Ich würde die 3200er Variante nehmen, wird laut Datenblatt auch vom MB unterstützt.

    Aber nicht bei 16-GB-Modulen. Da ist derzeit einfach bei DDR4-2667 Schluss. Deswegen lohnt sich das meiner Ansicht nach nicht. Und bevor das Argument kommt: Ja, da stehen einige 4x 8 GB Kits mit DDR4-3200 in der Liste, aber ganz am Ende wird das auf max. 2 Module (also 16 GB) für den Takt begrenzt. Das liegt einfach am Speichercontroller von Ryzen.


    Bei 230V ist das Pure power trotz 80+ Silber effizienter, und auch die modulare Version ist günstiger als das Seasonic.

    Kannst Du mir dafür einmal einen Test zeigen? Ich habe bisher nur Messungen vom Pure Power 10 500 Watt gefunden (CB, tweakPC) die zeigen, dass es bei 230 Volt nicht die 80+ Gold schafft - sogar eher ganz knapp an den 80+ Silber Specs kratzt. Das Pure Power ist also ineffizienter und 2 Euro teurer. Zumindest bei mir sind 54,45 Euro weniger als 56,90 Euro - aber das können auch Tagespreise sein. Einigen wir uns also auf "preisgleich" und ineffizienter? ;)


    Bitte nicht falsch verstehen: Bqt "baut" gute Netzteile (bzw. sie kleben ihre Aufkleber 'drauf), aber das Seasonic ist gerade extrem günstig. Ich tippe fast auf Abverkauf, da Seasonic die G-Serie (80+ Gold für Einsteiger) in kürze durch die Focus+ ersetzt.


    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich bin absolut begeistert, ih eröffne meinen ersten Thread und habe einfach mal 100mal mehr durchblick wie es Hardwareseitig bei mir weiter gehen sollte.
    Egal ob die Grafikkarte mal abgerechnet, 700 oder 1000€, beides ist viel schneller erreichbar als 2000 Euro oder mehr, für ein Systeme das ich anscheinend garnicht brauche um Effizient und Flüssig arbeiten zu können.


    Da will ich doch mal schauen, ob da nicht spätestens zu Weihnachten was zu machen ist.
    Und natürlich will ich dann auch auf Windows10 updaten, alleine weil Windows7 ja nicht mehr unterstützt wird etc. auch wenn es dann bestimmt wieder eine gute eingewöhnungszeit braucht.

    Sony A7III | Sony SEL 24-105G OSS F4 | Sony SEL 70-200G OSS F4 | Sigma MC-11 | Canon EF 50mm f1.8 STM | Canon EF 85mm f1.8

    Einmal editiert, zuletzt von JensB. ()

  • auch wenn es dann bestimmt wieder eine gute eingewöhnungszeit braucht.

    Das geht schnell. Windows 10 ist schon alleine optisch ansprechender (finde ich) und die Einstellungen für Personalisierung, Hardware, Sound oder Konnektivität sind einfach und übersichtlich gestaltet. Nur die Kacheln am Startmenü machen für mich weiterhin keinen Sinn. Ob ich nun eine Kachel habe oder ein Icon für ein Programm - Jacke wie Hose. Das könnten die in Windows 11 ruhig weglassen oder nur noch auf die Tablets beschränken.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Nur die Kacheln am Startmenü machen für mich weiterhin keinen Sinn. Ob ich nun eine Kachel habe oder ein Icon für ein Programm - Jacke wie Hose.

    Das ist nur eine Frage von "Wie nutzen das die Programmierer?" ;) Der Sinn hinter den Live-Tiles ist es dort direkt Informationen anzuzeigen. Also z.B. das Wetter, die nächsten Termine, neue Mails usw. und das ohne das betreffende Programm öffnen zu müssen. Ich nutze das sehr häufig. Vor allem im Kalender. Während der IFA drücke ich z.B. einfach nur auf die Windows-Taste und sehe schon meine nächsten 3 Termine inkl. Ort in der Vorschau.


    Und die Möglichkeiten sind da noch lange nicht ausgereizt. Die neuesten Skype-Nachrichten, Angebote im Store, die neusten Ticker-Meldung von News-Anbietern...

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Kannst Du mir dafür einmal einen Test zeigen

    Ich habe mich da auf Mindfactory verlassen, dort hat das pure power bei 230V 91% Effizienz, und das Seasonic "nur" 89%. Ist aber gut zu wissen, dass diese Angaben anscheinend falsch sind. Bei dem Preis des Seasonic hatte ich mich tatsächlich getäuscht, und so mit ist es wahrscheinlich besser geeignet.

    Bitte nicht falsch verstehen: Bqt "baut" gute Netzteile (bzw. sie kleben ihre Aufkleber 'drauf), aber das Seasonic ist gerade extrem günstig. Ich tippe fast auf Abverkauf, da Seasonic die G-Serie (80+ Gold für Einsteiger) in kürze durch die Focus+ ersetzt.

    Gut möglich.

  • Der Sinn hinter den Live-Tiles ist es dort direkt Informationen anzuzeigen.

    Verstehe mich da nicht falsch. Die Live-Tiles machen schon irgendwie Sinn, wenn man unterwegs ist (Lumia-Handy oder Laptop/Tablet). Da konnte ich es schon sehr gut nutzen, so wie du es auch beschrieben hast. Aber daheim am Rechner eben - da nutze (oder benötige) ich es nicht wirklich. Liegt sicher auch daran, dass ich meistens mein iPhone für so etwas nutze, sprich nach links wischen und die Widets anschauen.


    Aber ist halt wie immer eine Sache des Nutzers. Wenn @JensB. es gerne und auch brauchbar nutzen kann, steht dem nichts im Wege.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Ich weiß nicht genau wovon ihr da gerade sprecht, aber wahrscheinlich von irgendeiner Funktion in Win10.
    Wie ich da was gebrauche, einstelle oder sonstiges, da mache ich mir dann Gedanken drüber wenn es soweit ist.


    Und Stereotype, meines wissens nach wird es kein Windows 11 mehr geben.
    So wie ich das verstanden habe ist Windows 10 nun das Endprodukt und wird einfach immer wieder mit Updates weiterentwickelt.

    Sony A7III | Sony SEL 24-105G OSS F4 | Sony SEL 70-200G OSS F4 | Sigma MC-11 | Canon EF 50mm f1.8 STM | Canon EF 85mm f1.8

  • Windows 11 o.ä. wird garantiert kommen, denn Microsoft muss ja irgendwie noch weiter damit Geld verdienen ;) Oder es wird ein Jahresabo wie Office 365.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Wie auch immer sie damit Geld verdienen wollen weiß ich nicht, aber laut aussage von Microsoft selbst soll es bei der 10er Version bleiben.
    Zumindest meine ich das gelesen zu haben. Was am Ende wirklich sache ist das weiß man natürlich nie.

    Sony A7III | Sony SEL 24-105G OSS F4 | Sony SEL 70-200G OSS F4 | Sigma MC-11 | Canon EF 50mm f1.8 STM | Canon EF 85mm f1.8