Anfänger Entscheidungshilfe

  • Nikon,Canon oder Panasonic? 9

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Hallo Leute,


    Ich bin fortgeschrittener Anfänger, möchte mir jetzt eine Dslr oder Dslm zulegen. Ich möchte im Alltag fotografieren (das Gewicht ist mir allerdings relativ egal) außerdem fotografiere ich gerne Macro und filme ab und zu. Im Kopf hatte ich die Lumix g70 (bei der ich mir allerdings etwas Sorgen mache wegen der Objektive), die Nikon d5500 oder die 77d von Canon.
    P.S.: Die Canon und die Nikon wären gebraucht weil die sonst zu teuer wären


    Bitte bald antworten:); Tschau

    5 Mal editiert, zuletzt von Emil ()


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Um die Umfrage zu machen müssten wir noch wissen, ob du gerne auch manuell fokussieren möchtest, wenn du Filme machst, oder ob du einen starken und zuverlässigen Video-AF benötigst.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Ich würde meisten manuell fokussieren, selten vielleicht aber auch mal den Video-AF zurückgreifen.

  • Wie sieht es bei dir mit der Menüführung aus? Schon mal eine Canon oder Nikon bedient?

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Ich habe bei einem Freund schon eine Nikon d3100 bedient,außerdem bin ich in der Schule in der Foto Ag, dort benutzen wir einige Panasonic Camcorder und die d7000 mit diversen Objektiven

  • Also wenn du wirklich beim Filmen nicht den AF nutzt, hat Nikon vielleicht einen leichten Vorteil bei der Bildqualität. Wenn der Video AF doch eine Rolle spielt, würde ich ganz klar zur 77d tendieren, da der schon merklich besser ist.
    Die Bildqualität beim Fotografieren ist so ähnlich, dass man darüber wohl keine Entscheidung treffen kann.
    Da würde ich mir an deiner Stelle eher mal eine Canon im Handel anschauen und probieren, ob du gut mit der Bedienung zurecht kommst (mit Nikon hast du ja schon Erfahrung) und ob sie gut in der Hand liegt. Der Einzug von Griff bei Nikon ist etwas größer was bei größeren Händen auch einen Unterschied machen kann.


    Mit der G70 habe ich mich nicht so sehr beschäftigt, sodass ich dazu nicht so viel sagen kann. Allgemein ist natürlich zu bedenken, dass ein kleinerer Sensor schneller Probleme mit rauschen hat und man auch nicht ganz so einfach Motive freistellen kann. Dennoch sicherlich keine schlechte Kamera.


    Hier noch den Vergleich von Matze zwischen Canon und Nikon, falls du ihn nicht schon gesehen haben solltest: