Objektiv Kaufentscheidung

  • Hallo!
    Ich hätte ein Frage zum Thema Objektivkaufberatung:
    Ich bin schon seit längerem Landschaftsfotograf und merke aber so langsam das ich an die Grenzen von meinem Kitobjektiv stoße.
    Deshalb die Frage: Kann mir jemand ein Objektiv für max. 230€ (ich weiß kleines Budget) empfehlen das spezifisch für Landschaft und/oder Natur Aufnahmen gebaut wurde. Um die Auswahl ein bisschen einzugrenzen dachte ich an ein Tele- oder Weitwinkel Objektiv.


    PS: Benutze Canon mit APS-C Sensor heißt das Objektiv sollte einen EF(-S) Anschluss besitzen.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Tele oder Weitwinkel? Was soll es denn sein?


    Zu dem Preis meines Erachtens empfehlenswert:


    Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS STM
    Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM


    Allerdings müsstest du dann natürlich wissen, ob dir die Brennweite des Kit Objektivs zu kurz oder zu lang ist. ;)

  • Bin zwar kein Canon User aber bei denen gibt es doch auch günstige Festbrennweiten 24, 35 oder 50 mm mit f1,8 oder 2,8. die bekommt man dich schon für sehr kleines Geld. Und gerade düse günstigen festbrennweiten sind preis/Leistung immer super. Das ist zumindestens bei Nikon so, daher wird das bei Canon nicht anders sein.

    Fujifilm X100F |Nikon D7500 | Tokina AF 2,8/11-16 AT-X Pro DX II | Sigma 17-50mm F2.8 EX DC OS HSM | Tamron 70-210mm F/4 DI VC USD | Nikon NIKKOR 35mm 1:1.8G AF-S | VOKING Speedlite VK581 | Rollei C6i | Rollei Compact Traveler No. 10 | Affinity Photo |


    Meine Fotos auf Flickr und auf Instagram

  • Das ist zumindestens bei Nikon so, daher wird das bei Canon nicht anders sein.

    Richtig.


    Die IS USM Festbrennweiten sind jeden Rappen wert. Man hat eine schöne Auswahl von 24, 28, und 35 mm Festbrennweiten, im erschwinglichen Bereich von um die EUR 400.. Alle Mit Bildstabilisator, der sehr effektiv arbeitet, bei allen der Objektive. Der AF ist flott und leise, ebenso der IS. Kann ich nur empfehlen.


    @Stefan83


    Gibt es dein Profilbild irgendwo in gross zu bestaunen? Gerne per PN melden, um hier nicht alles zu vermüllen. ;)

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Tele oder Weitwinkel? Was soll es denn sein?

    Ich denke der TO meint ein Zoom? Aber ja, das ist alles etwas verworren.


    Da es um Landschaftsaufnahmen geht, wohl aber eher um ein Weitwinkel-Zoom. Wie schon angesprochen gibt es da das . Viel mehr ist bei dem Budget nicht zu machen. Das nächst bessere Objektiv wäre in meinen Augen das neue Tamron 10-24 mm Di II VC HLD. Das ist aber preislich auch in einer ganz anderen Dimension.


    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Erstmal Danke für die ganzen Antworten.
    Klar als Landschaftsfotograf brauchst du Weitwinkel. Und deswegen war es auch für mich irgendwie klar das es das 10-18mm IS STM wird.
    Für den Preis von 223€ (Momentan bei Amazon) kann man nix falsch machen


  • Gibt es dein Profilbild irgendwo in gross zu bestaunen? Gerne per PN melden, um hier nicht alles zu vermüllen. ;)

    hab dir eine PN geschickt

    Fujifilm X100F |Nikon D7500 | Tokina AF 2,8/11-16 AT-X Pro DX II | Sigma 17-50mm F2.8 EX DC OS HSM | Tamron 70-210mm F/4 DI VC USD | Nikon NIKKOR 35mm 1:1.8G AF-S | VOKING Speedlite VK581 | Rollei C6i | Rollei Compact Traveler No. 10 | Affinity Photo |


    Meine Fotos auf Flickr und auf Instagram