Großer Fotorucksack zum (Schnee-)Wandern

  • Hallo liebe Fotocommuntiy,


    es ist schon etwas länger her, dass ich hier aktiv war, aber nun bitte ich um eine Kaufberatung bzw. um Produkt - Vorschläge.


    Es wird nun wieder Winter und ich bin auf der Suche nach einem Rucksack den ich zum Wandern in den Bergen nutzen kann.
    Folgendes sollte er können:

    • Stabil, Boden verstärkt
    • Wasserfest (Leichter Regen und Schnee sollte er ohne zusätzlichen Schutz überstehen)
    • 50:50 (Das Kamera"Modul" sollte max 50% des Rucksackes ausmachen)
    • Im Größenbereich von 45-55 Liter
    • Befestigungsmöglichkeit für Schneeschuhe + kleines Stativ (Stativ sollte Fest sitzen, nicht wackeln)
    • Mehrere Fächer, eines davon sollte nicht mit dem Fach wo die Kamera drinnen ist in Berührung kommen (für nasse, Sachen)
    • Angenehmes Geschirr (Beckengurt nicht unbedingt erforderlich)


    Mir ist bewusst, dass dies eine Menge Anforderungen sind, aber wenn man teilweise mehr als 10kg für längere Zeit am Rücken trägt sollte er einiges können. ^^ Ich habe mich natürlich schon selbst ein bisschen umgesehen und den F-Stop Tiopa (http://fstopgear.com/products/packs/tilopa) gefunden. Was Klasse ist, dass man das "ICU" (Wo das Kamerazeugs drinnen ist) individuell anpassen kann. Nachteil - der Preis ... grrrrr



    Kennt jemand von euch alternativen ?? Ich bin für jeden Vorschlag offen :)

    Freundliche Grüße
    Philipp :)


    PS: Kurz zu mir, bin 180cm groß und recht dünn.

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint:


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Wenn du wirklich einen Wanderrucksack haben willst, dann solltest du dich auch nach einem Wanderrucksack (Osprey, Deuter, etc) umsehen und da eine ICU einbauen. Als Beispiel zb der Osprey Kestrel 58. in dem ist das Schlafsack Fach getrennt vom Rest.


    Dann bekommst du das beste an Tragekomfort. Denn einen speziellen Kamera Rucksack der noch dazu die Qualitäten eines Wanderrucksacks hat wie verstellbare Rückenlänge und solche Sachen ist echt schwer zu finden. Und im ehrlich zu sein wenn zu 10kg+ (Nur Kamera Ausrüstung?) für längere Zeit problemlos tragen willst dann kommst du an einem Hüftgurt nicht vorbei.


    Das war das Ergebnis zu dem ich bei meiner Suche gekommen bin.


    Es kommt aber natürlich auch ein bisschen drauf an was du mit dir rum tragen willst und ob die Tour einen oder Mehrere Tage geht.

    Nikon D5500

    Nikon Z6

    Einmal editiert, zuletzt von Cagla ()

  • @bearteddy: Ja, außer man nimmt ein "bundle".



    @Cagla: Welchen Rucksack meinst du denn genau? O.o
    Es sollte schon ein Rucksack sein, der darauf ausgelegt ist, die Kamera sicher zu verwahren und schnell darauf zugreifen zu können.


    Nein! ^^ haha die "10kg+" sind natürlich mit Kamerazeugs geplant :D Ich habe mit Hüftgurte nur die Erfahrung gemacht, dass die den Rucksack besser fixieren - ja (zum Klettern usw. sicher gut geeignet), aber das eigentliche Gewicht trotzdem ganz normal auf den Schultern lastet.
    Eine Tour über mehr Tage? Nein, dass ist nicht geplant - wenn auch zugegebenermaßen durchaus spannend.


    @Matze Sorry für das Vollzitat

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint:

    2 Mal editiert, zuletzt von Philipp () aus folgendem Grund: Vollzitate entfernt

  • Nein! ^^ haha die "10kg+" sind natürlich mit Kamerazeugs geplant :D Ich habe mit Hüftgurte nur die Erfahrung gemacht, dass die den Rucksack besser fixieren - ja (zum Klettern usw. sicher gut geeignet), aber das eigentliche Gewicht trotzdem ganz normal auf den Schultern lastet.

    Hm okay ja bei großen Wander/Trekking Rucksäcken kannst du das ganze Gewicht auf dem Hüftgurt ruhen lassen und die Schultergurte verhindern nur dass der Rucksack runterfällt (etwas übertriebe). Aber damit kannst du dann auch 20+ kg tragen auf Dauer.


    Ich kenne die f-Stop Rucksäcke nicht, aber von dem was ich bisher gelesen, gesehen und selbst gesucht habe gibt keine keine richtig gute Kombination aus Waderrucksack und Fotorucksack, auchnoch mit Schnellzugriff. Wie gesagt bin ich da schon öfter auf solche Umbauten/Adaptionen gestoßen.


    Hast du dir den Jack Wolfskin Photo Pack schon mal angeschaut?

    Nikon D5500

    Nikon Z6

  • @Cagla Danke für die Antwort.
    Genau deswegen frage ich, weil ich die Rucksäcke auch nicht kenne. ^^


    Über 20kg auf Dauer :huh: puh! haha, so schwer sollte es nun auch nicht wieder werden :P


    Aber je mehr Platz der Rucksack bietet, desto leichter kommt man in Versuchung viel mitzunehmen X/


    Den Jack Wolfskin habe ich mir jz mal angesehen. Leider ist der zu kein (30L) und hat auch nicht so wirklich die Befestigungsmöglichkeiten die ich mir vorgestellt hätte grrrr.


    Gibt es noch Vorschläge? :o

    Ortskundig bei Nikon (/Olympus) & Analoger Photographie. Objektive von Sigma, Tamron, Olympus und Nikon. Zubehör von diversen Herstellern. :saint:

  • @Philipp: Sorry für die späte Reaktion... was meinst du mit dem Bundle? Und generell ist es so, dass bei mehr Platz auch mehr in die Versuchung kommt, viel mitzunehmen. Ist bei meinen Koffern leider auch nicht anders. Das wirkt sich dann beim Stiegen steigen aus...

  • Matze

    Hat das Label Rucksack / Tasche hinzugefügt