Standardzoom / Allroundobjektiv gesucht

  • Hallo Leute, hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen bzw. habt den ein oder anderen Ansatz für mich :)



    Ich bin auf der auf der Suche nach einem guten Allroundobjektiv bzw. Standardzoom für meine EOS 7D MII.
    Wichtig ist mir eine gute Lichtstärke und eine solide Verarbeitung. Hauptsächlich Fotografiere ich Natur, Landschaften, auf Reise, Architektur, Alltägliches, Tiere.
    Ausgestattet bin ich mit einem EF-S 10-22, EF 50 f1.4 und einem Tele ab 150.
    D.h. irgendwas für "dazwischen" wäre noch gut


    Ein bisschen habe ich schon gesucht und meine Auswahl, vorerst, auf folgende Objektive beschränkt. Bin aber für andere Vorschläge offen.



    Canon 17-55 2.8 - habe zu diesem bisher nur positives gelesen, super Lichtstärke, hier bin ich mir aber etwas unsicher ob mir nach oben hin nicht etwas an Brennweite fehlt
    Sigma 17-70 2.8-4 - Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht? Ich finde es mit Brennweite und Lichtstärke eigentlich einen schönen Kompromiss
    Canon 24-105 f4 - ist zwar eigentlich nicht für meine Kamera gemacht, deckt aber einen guten Bereich (Brennweite, Lichtstärke) ab, klar durch Crop unten zu wenig im WW aber dafür hätte ich ja das 10-22?!?!



    Wie seht ihr das? Habt ihr vielleicht selbst Erfahrungen die ihr teilen könnt? Habt ihr noch andere Hinweise oder vielleicht Vorschläge was noch an Objektiven in Frage kommen könnte?
    Klar ist, die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht aber ein guter Kompromiss ist sicher möglich bei der heutigen Auswahl
    Vielen Dank schon einmal für euer Feedback und die Hilfe


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ich würde ehrlich gesagt kein Vollformatobjektiv an eine APSC-Kamera schrauben wenn man 1. keine Vollformat plant und es 2. für APSC auch prima Lösungen gibt. Sonst schleppt man immer unnötigt Glas mit sich rum dass man nicht nutzt.


    Das Sigma 1770 wäre mein Favorit. Aber es gäbe da auch noch das Sigma 1750f2.8 das du nicht in der Liste hast.

    Sony Alpha A6300
    E-Mount
    SEL1670z; SEL1650; SEL35f1.8; SEL50f18;
    Altgläser:
    Canon FD 50mm f1.4 und Canon FD 28mm f2.8, Minolta Rokkor MD 135mm f2.8, Sigma 105mm 2.8 EX DG OS HSM Makro mit LA-EA3,
    Blitz: Nissin i40, Godox TT350s, Godox V860ii-s mit Godox X-pro-s Funksender

    Mein Flickr-Account:

    https://www.flickr.com/people/titusgaertner/

  • Hallo und Danke für deine Meinung dazu.


    Über das Sigma 17-50 f2,8 habe ich auch schon nachgedacht. Absolut super Lichtstark aber ich bin unsicher was die Brennweiter angeht.
    Ich habe daher eher die Befürchtung, das mir nach oben da was fehlt. Tendiere daher auch eher zu dem 17-70.
    Na ich schau mal ob ich das irgendwo mal testen kann ob das was für mich ist.

  • Meine Erfahrung nach: Die paar Millimeter machen noch nicht so viel aus. Wenn Du da wirklich einen großen Unterschied haben willst, da vielleicht gleich ein . Das ist zwar ein Vollformat und folglich für dich nicht unbedingt notwendig. Da Du aber ein 10-22er hast, ist der Weitwinkel gut abgedeckt und die etwas längere Anfangsbrennweite fällt nicht so ins Gewicht.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Super, danke für die Infos.
    Ja, das mit dem 24-105 und dem WW mit dem 10-22 habe ich mir auch schon so gedacht.
    Ich werde jetzt einfach mal versuchen, beide Varianten zu probieren. Das 24-105 und 17-70 je nachdem welches ich dann besser finde werde ich dann nehmen. Vielen Dank nochmal für die Hilfe.