Kaufberatung: Kamera für den Alltag mit Kindern (Innenaufnahmen, Videos mit wuseligen Kindern)

  • Hallo,


    ich bin auf der Suche nach einer Kamera, mit der ich den Alltag mit meinen Kindern schön festhalten kann.
    Derzeit fotografiere ich mit der Canon EOS 400D, allerdings hat diese zum einen keine Videofunktion und zum anderen kommt sie mir zu wenig mit schlechteren Lichtverhätnissen zurecht, gerade im Winter zu Hause.
    Ich suche also eine Kamera, mit der ich auch bei nicht allzu guten Lichtverhältnissen noch gut fotografieren kann (natürlich kommt es dabei auch aufs Objektiv an!) und mit der ich schöne Videos filmen kann. Wichtig ist dabei, so denke ich, ein guter Autofokus. Denn die Kinder bewegen sich ja so schnell.
    Touch-Display, Wlan und solche Dinge sind mir dabei überhaupt gar nicht wichtig.


    Ich denke über eine Canon EOS 650D nach, oder eine Nikon D5200.
    Eine aus diesen beiden Reihen soll es werden, denke ich. Sollte ein Nachfolgermodell dieser beiden Kameras wesentlich empfehlenswerter sein, was meine Wünsche angeht, so bin ich natürlich über Ratschläge unheimlich dankbar! Ich bin schon ganz wirr vom vielen Vergleichsvideos gucken..


    Hat vielleicht jemand eine Idee?
    Ganz lieben Dank schon mal!


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Canon Kameras mit dual Pixel Autofokus haben Momenten wohl zumindest einen der wenn nicht den besten Videoautofokus.
    Die Canon 650d hat diese Technik noch nicht und hat mittlerweile auch schon einige Jahre auf den Buckel.


    Falls du mehr Geld investieren kannst, wäre eine der folgenden Kameras sicherlich besser für dich geeignet:
    Canon EOS 200d - kleinste DSLR Kamera mit aktuellem Sensor und ausreichend guten Foto-Autofokus
    Canon EOS 800d - gleicher Sensor aber ansonsten besser ausgestattet, wie z.B. einer Videostabilisierung
    Canon EOS 77d - Schwestermodell zur 800d mit gleichem Innenleben aber zweiten Einstellrad und Schulterdisplay sowie anderer Annehmlichkeiten zur besseren Bedienung


    Die Frage wäre also: wie viel Geld kannst/willst du für die Kamera ausgeben? Zu bedenken ist, dass das Kit objektiv nur bedingt deine Wünsche abdeckt und je nachdem welche du schon besitzt auch hier noch zusätzlich investiert werden müsste.

  • Ich würde da auch lieber zu etwas neueren Modellen greifen. Canons 24-Megapixel-Sensoren mit DPAF (APS-C) sind in Sachen Bildrauschen deutlich besser geworden als der 18-MP-Chip aus der 650D. Mein Tipp wäre deswegen die EOS 77D. Aktuell gibt es auf die Kamera 100 Euro Cashback (siehe Link), also effektiv ~630 Euro für den Body.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro