Die D850 juckt....

  • Wie schon im Titel beschrieben juckt es mich die D850 zu probieren.
    Leider noch nirgends so richtig auszuleihen.


    Hat hier schon jemand Erfahrungen mit der Kamera sammeln können und möchte diese hier teilen?


    Mit gehts vor allem um den Vergleich mit aktuellen Canon Kameras.

    Nikon Z6, FTZ Adapter, Nikon S 24-70 F4, Nikon S 50 F1.8, Nikon AF-P 70-300 F4.5 - 5.6


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Was willst Du denn genau wissen und im Vergleich mit welcher aktuellen Canon-Kamera?

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Vor allem gegenüber der 6D2.
    Autofokus, Astro, Videoqualität, ist der APS-C Modus voll nutzbar? - also hat man quasi zwei Brennweiten in Cam?, Action und Wildlife


    Deine Einschätzung dazu wäre super, du hattest die ja schon beide im Test


    Vielen Dank!!

    Nikon Z6, FTZ Adapter, Nikon S 24-70 F4, Nikon S 50 F1.8, Nikon AF-P 70-300 F4.5 - 5.6

  • Was willst Du denn genau wissen und im Vergleich mit welcher aktuellen Canon-Kamera?

    Hast du meine Anwort übersehen Matze?

    Nikon Z6, FTZ Adapter, Nikon S 24-70 F4, Nikon S 50 F1.8, Nikon AF-P 70-300 F4.5 - 5.6

  • Sieht so aus^^


    Die Nikon D850 im Vergleich zur Canon EOS 6D II... Wie man sich anhand des Preisunterschied schon denken kann, gewinnt die Nikon den Vergleich in den meisten Bereichen ;)

    • Sucher-AF: Ist bei der 6D II ganz nett, aber die Punkte sehr zentral und 45 AF-Felder sind eben auch weniger als 153 ;)
    • Sensor-AF: Hier ist die Canon dank DPAF im Vorteil
    • Astro: Klarer Punkt für die D850, da sie in dunklen Bildbereichen weniger rauscht
    • APS-C-Modus: Canon bietet in dem Sinne keinen, Nikon schon. Wird ein APS-C/DX-Objektiv erkannt, schaltet die Kamera um und es wird nur der APS-C-Bereich vom Sensor genutzt.
    • Action/Wildlife: Neben dem o.g. Vorteil beim Sucher-AF bietet die D850 natürlich auch Vorteile beim Serienbildmodus und hat einen schnelleren SD-Karten-Controller.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

    • APS-C-Modus: Canon bietet in dem Sinne keinen, Nikon schon. Wird ein APS-C/DX-Objektiv erkannt, schaltet die Kamera um und es wird nur der APS-C-Bereich vom Sensor genutzt.

    Doofe Frage aber wie äußert sich das im optischen Sucher? ich hab dann quasi ein rundes Bild und an den Rändern Vignette? Ich kann dann ja gar nicht richtig einschätzen was alles nachher auf dem Sensor abgebildet wird oder? Oder wird da noch ein APSC-Rahmen im Sucher eingeblendet?


    Bei DSLMs ist mir die Sachlage klar nur kann ichs mir grad am optischen Sucher einer DSLR schlecht vorstellen...

    Sony Alpha A6300
    E-Mount
    SEL1670z; SEL1650; SEL35f1.8; SEL50f18;
    Altgläser:
    Canon FD 50mm f1.4 und Canon FD 28mm f2.8, Minolta Rokkor MD 135mm f2.8, Sigma 105mm 2.8 EX DG OS HSM Makro mit LA-EA3,
    Blitz: Nissin i40, Godox TT350s, Godox V860ii-s mit Godox X-pro-s Funksender

    Mein Flickr-Account:

    https://www.flickr.com/people/titusgaertner/

  • @RichardDeanAnderson


    Dir wird dann im Sucher ein kleines Viereck als Rahmen angezeigt. Daran erkennst du dann, welcher Bildbereich genutzt wird und was später auf dem Bild drauf ist :)

    Nikon D5300
    Tamron 28-75 f2.8
    Sigma 10-20 f3.5
    Tamron 70-200 f2.8 G2


    Olympus E-450
    Zuiko 14-42 f3.5-5.6
    Zuiko 40-150 f4-5.6

  • Ich rate dir ganz klar zur Nikon. Keine Ahnung, warum die 6D Mark II eigentlich neben der 80D existiert, aber sie ist nun mal da.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • APS-C-Modus: Canon bietet in dem Sinne keinen, Nikon schon. Wird ein APS-C/DX-Objektiv erkannt, schaltet die Kamera um und es wird nur der APS-C-Bereich vom Sensor genutzt.

    Hallo Matze, ich denke du hast mich da falsch verstanden.


    Ich meinte hier, ob der Crop Modus der Kamera wirklich voll nutzbar ist.
    Im Sinne von, dass man bei der Kamera selbst, mit einem Vollformat Objektiv drauf, von Vollformat auf APS-C umschaltet und somit eine eingebaute Brennweitenverlängerung hat.


    Dass das geht ist mir klar, nur wollte ich wissen, ob das in der Praxis auch sinnvoll nutzbar ist.

    Nikon Z6, FTZ Adapter, Nikon S 24-70 F4, Nikon S 50 F1.8, Nikon AF-P 70-300 F4.5 - 5.6