Voigtländer oder Panasonic Leica?

  • wie ist das wenn ich auf den Voigtländer noch ein Speedbosster draufschraube

    Der Speedbooster funktioniert aber nicht bei MFT Objektiven. Bei dem Metabones Speedbooster kannst du nur Objektive mit dem Canon EF Mount anschließen.


    F0.95 ist ja schon so mehr als lichstark genug :D

    Canon 1D IV | Canon 5D III | Canon 16-35mm F/4L IS | Canon 24-70mm F/2.8L II | Canon 70-200mm F/2.8L IS II | Canon 35mm F/1.4L II | Canon 85mm F/1.4L IS


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ein Speedbooster bündelt das Licht, sodass sich die Brennweite verkürzt und das Objektiv lichtstärker wird. Dies ist aber nur möglich, wenn das Objektiv "zu viel vom Sensor beleuchtet". Sprich ein APSC (oder Vollformat) Objektiv kann mehr als nur einen MFT Sensor beleuchten, sodass man dieses zusätzliche Licht stärker bündeln kann.


    Speedbooster gibt es in der Regel für Nikon und Canon-Objektiv auf MFT, wobei die Nikon auf MFT Speedbooster i. d. R. manuell sind. Dies liegt einfach an der Bauweise der meisten Nikon-Linsen, wo man einfacher die Blende (auch ohne Strom und Elektronik) ansteuern kann.


    Also kannst du das Voigtländer nicht mit dem Speedbooster verwenden, da es sowohl nur MFT-Sensoren abdeckt und es auch nur für den MFT-Mount gebaut wird ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von Stefans Foto ()

  • Stefans Foto ....ich habe da doch nochmal eine Frage, ich weiss das die MFT Kamera einen Cropfaktor von 2 hat....heisst das denn dass der Voigtländer nun doch keine 10,5mm (wie beschrieben) hat sondern 21mm ??

  • Genau, umgerechnet auf MFT sind es 21mm. Die Brennweitenangabe auf dem Objekt bezieht sich immer auf Vollformat, sodass es dann (mit dem Cropfaktor) umgerechnet werden muss.