Die besten Speicherkarten für schnelle DSLR- und DSLM/CSC-Kameras

  • Selbst wenn Du einfach nur mit einem nicht allzu blöden Algorithmus von 4K auf HD runtersamplest, wird das Bild dabei womöglich etwas schärfer, weil 4 Pixel zu einem kombiniert werden also mehr Infos zu Rauschen, Kantenverlauf, etc. da sind. Die Kamera macht das zwar auch schon ziemlich gut, aber Du hast so im Nachhinein mehr Einstellmöglichkeiten falls es z.B. stark rauscht.


    Ich will allerdings zu bedenken geben: Wenn Du Probleme hast mit Platz auf Speicherkarten oder Festplatten, oder Dein Rechner und vor allem die GPU nicht gerade aus einer der neueren Generationen sind, dann macht das Arbeiten mit 4K deutlich weniger Spaß als mit HD. Meine Kamera kann auch 4K filmen, und trotz der Vorteile verwende ich es fast nie, weil der Schnittspaß am Rechner damit echt in die Knie geht. :-) Das solltest Du mit in die Entscheidung fließen lassen.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Danke für den Hinweis der CPU. Ich habe einen i7, 6700, 16GB RAM und die 4GB Asus GeForce GTX1050TI verbaut. Reicht das? Das mit dem Platz ist so eine Sache, ich habe eine separate SSD für Videos im System. Das sollte passen, Platz ist auch noch vorhanden. Aber tendenziell muss eh eine neue Platte her.


    Es muss ja auch nicht gleich die All-i Einstellung sein. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von m4ind ()

  • Wenn das Programm halbwegs aktuell ist, reicht das locker aus.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Nochmal eine Farge zum Thema SD Karte.

    Ich wollte mir die Angelbird 64GB zulegen, bin dann darauf gestoßen, dass sie gerade für die Aufnahmen mit 400Mbit All Intra geeignet ist,


    Aber was wenn ich nicht in All-Intra aufnehme, sondern nur in 4K, ist die Karte dafür einfach zu übertrieben?

    Einmal editiert, zuletzt von m4ind ()

  • In dem Fall reicht jede mit dem 4K-Label gekennzeichnete Speicherkarte aus der Tabelle. Also ja, die Angelbird- und andere UHS-II-Karten wären da übertrieben.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Hey, meine aktuelle Speicherkarte für die Sony a7iii schafft 80MB/s. Irgendwie ist mir das viel zu langsam. Wenn ich mal 4,5 shots hintereinander feuere, dann braucht es "super lange" bis ich mir die Bilder anschauen kann. Gibt es dort Alternativen? Worauf muss ich achten? Einfach eine nehmen mit z.B. 200MB/s?

    (Ich schieße .RAW, also 40-50 MB große Dateien)

    Sony a7iii | Sigma 35mm 1.4 DG HSM Art ------------- | Instagram: naheliegend