Kamera/Reise-Rucksack für ca 4 Tage Reisen

  • Hi,

    Ich mache erstmal eine Liste von Gegenständen die reinpassen sollen, damit ein Überblick vorhanden ist.


    Gorilla-Pod

    Blitz

    Sony A7 III

    Ein Fullframe Weitwinkel Objektiv

    Ein 24-105 F4

    Ein 100-400 oder ähnliches

    2 Flaschen Wasser

    Fächer für Ladekabel/Powerbank usw usw

    1 kleiner Schirm oder Stativ/Monopod (vielleicht zu einängen)

    Papiere


    4 Unterhose +Socken

    1 Oberteil + 1 T-Shirt

    1 Jeans

    1 Jacke

    1 Kleiner Kulturbeutel (Rasier+Zahnbürste+Duschgel+Zahnpasta)

    Das könnte Theoretisch auch zu dem Kamerzeug gepackt werden, ist ja an sich sauber.


    Was ich für Features möchte:

    Kamera nur zugreifbar wenn ich es kontrollieren kann, auch wenn mir noch nie was gestohlen wurde und ich eine Versicherung habe, möchte ich kein Risiko.

    Daher am besten von hinten zugreifbar. Nicht von der Seite.

    Guter Hüftgurt

    Gute Posterung Schultergurt und Kamerafach

    Stabile Verarbeitung

    für 1,90m geeignet/ausgelegt

    Gute Customisierung der Fächer Aufteilung der Kamera (kann man solche Unterteiler nicht einfach nachkaufen?)

    Flugzeughandgepäck

    Keine Laptoptasche notwendig, Tabletfach würde locker reichen,


    So nachdem die lange Liste an Wünschen fertig ist, würde ich mich über Vorschläge freuen.

    Der ist vom Prinzip her schon ok, aber die Verarbeitung soll net so toll sein.

    Hat leider einen Seitenzugriff, hätte den Zugriff lieber hinten und, dafür ein weiteres Wasser/Schirm/Stativ-Fach und kein Hüftgurt, Größe und Fächer sind dafür gut.

    ist ganz nett nur ist mir das Kamerafach schon wieder etwas zu groß. Das selbe mit einem größeren Reisefach wär gut. Da ich nur 3 Objektive brauche finde ich das Fach überdimensioniert.

    Gruß


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Flugzeughandgepäck

    Das könnte das Problem werden, bei dem Berg an Ausrüstung und vor allem "drumherum".


    Ich habe selber den o.g. Vanguard Sedona 51 (und 45). Beide werden von allen "normalen" Airlines akzeptiert (beim 51er wäre ich bei LCC wie Ryanair, Easyjet, WOW und Co. aber schon vorsichtig). Typische Handgepäck-Maße sind 56 x 45 x 25 cm bei normalen Airlines und 55 x 40 x 20 cm bei LCC (bei WOW sogar nur 42 x 32 x 25 cm ohne Aufpreis).


    So ein Alta Sky 51d kratzt mit 57 × 37 × 26 cm also schon am oberen Limit diverse Airlines oder liegt sogar darüber. Und Vergiss nicht, dass ein Stativ zum Einhängen die Außenmaße vergrößert, sollte das einmal als Handgepäck mitfliegen.


    Am Beispiel vom Sedona 51 ein ganz anderes Problem: Das "Kamerazeug" solltest Du in allen dreien unterbekommen - sofern das 100-400 mm sowie das Weitwinkel nicht übermäßig groß ausfallen. Unterwäsche, T-Shirt und Kulturbeutel... Ja, sollten ins Daypack passen (der Kulturbeutel ggf. noch ins Kamerafach). Aber eine Jeans belegt schon das halbe Daypack und wenn die Jacke nicht in Richtung Hardshell (also sehr dünn) geht... Wird das auch ein Problem.


    Letztendlich wirst Du das einfach probieren müssen, ob alles passt. Ich "optimiere" da für den Transport (bis zum Hotel) auch immer ziemlich viel um alles hinein zu bekommen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Das Stativ ist nicht wirklich notwendig, da muss es entweder der Gorillapod oder die Bildstabilisierung richten.

    Jacke wäre ohne Innenfutter also so eine Jack wolfskin variante.

    Was kannst du zur Verarbeitung sagen von den Sedonas? Bin da noch etwas skeptisch.

  • Ich habe die beiden Sedona jetzt ~3 Jahre im Einsatz und kann dir nur so viel sagen: Meine halten und sind x-fach um den Planeten geflogen^^


    Es gibt garantiert stabilere Rucksäcke, aber die Sedona sind eben auch sehr leicht. Der Alta Sky 51d bringt leer schon 3 kg auf die Waage - der Sedona 51 1,3 kg. Das merkt man natürlich an der Materialstärke. Ich sehe das als Vorteil, immerhin ist das Handgepäck meist auf 8-10 kg beschränkt (wenn auch selten kontrolliert). Und ob ich 7 oder 8,7 kg zuladen kann... Das sind eben schon +25% oder auf der Messe 1,7 kg, die ich 5 Tage jeweils 8-11 Stunden weniger auf den Schultern habe.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Hi,

    Ich erstelle gerade eine Tabelle wo ich mir die Werte der Rucksäcke speicher und eine auf mich abgestimmte Note errechne.

    https://docs.google.com/spread…XIdefJkE/edit?usp=sharing

    Falls ihr reinschauen möchtet, oder sie euch mit für euch kopieren und mit passenden Gewichtungen zusammenstellen möchtet.

  • Matze , weist du ob auch bei den nicht D Versionen ein Unterteiler für das obere Fach vorhanden ist?

    Wie bei 0:55 in folgendem Video zu sehen.

    Du hattest ja mal den 49 er im Test.


    Entweder der oder der Lowepro Flipside Trek 450 wird es bei mir werden.

  • Das Daypack oben haben alle. Der Unterschied in der D-Version ist die Extra-Tasche vorne, die Du bei Minute 2:30 im Video siehst.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Meine Erfahrung ist, dass in den Rucksäcken eher zu viele als zu wenig vorhanden sind. Zumindest nehme ich immer welche heraus^^

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • War da kein weiterer Einleger dabei? Beim 45D ist das ja auch nur durch einen Trenner vom Kamerafach separiert und man kann das Daypack theoretisch zum Hauptfach hin öffnen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Und diesen Trenner wollte ich haben.

    Ist das nun falsch gepackt und ich kann den Support kontaktieren. Oder muss ich doch einen anderen Rucksack wählen?

  • Frag mal den Support. Vielleicht hatte ich da auch etwas falsch in Erinnerung. Falls letzteres der Fall sein sollte: Großes Sorry! :)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ist laut Support keiner vorhanden.

    Auch nicht nachkaufbar.

    Nur bei den Ds vorhanden.

    Und die haben wieder dieses doofe Zugriffsfach am der Seite und unten.

    Bei solchen Tests bitte immer eine kurze Inventar Vorstellung machen. Da solche Informationen über die sind die es nirgends zu finden gibt. Weder auf Amazon noch auf der Hersteller Seite.